RE: Meine MXU 500 IRS wiederaufbau und ein paar fragen

#381 von Excentric , 05.03.2018 22:08

hey,

sekundärluftsystem habe ich abgeklemmt und ausgang dicht gemacht.
Weder mit noch ohne system,läuft sie weiter
bei den anderen kymcos gehen sie auch aus,obwohl das sekundärsystem angeschlossen war wenn mann lappen im auspuff steckt :/
kompression ist bei 13 bar,laut meinem test gerät.Kolbenringe sind neu.

Das mit dem lappen am auslass,ist zwar eine idee,aber meine aupuff anlage ist dicht,somit würde es denke ich nicht bringen.
Wenn ich den endschalldämpfer zu halte,höhrt mann den motor kaum noch,aber dennoch läuft er weiter,kein zischen nichts,mann höhrt nicht wo die abgase bleiben könnten.

ich denke mit einem druckverlust test komme ich am weitesten.
Ich denke das sie irgendwo die abgase nochmal mit verbrennt und deswegen so merkwürdig läuft und knallt.

gruß und danke fürs brain storming :)


 
Excentric

Beiträge: 269
Punkte: 182
Registriert am: 30.09.2014


RE: Meine MXU 500 IRS wiederaufbau und ein paar fragen

#382 von kamy , 05.03.2018 22:24

Es bleibt dann nur noch Kopfdichtung,Kolbenringe oder Auspuffanlage.

Kopf ist ja in Ordnung.
Es müsste aber auch irgendwo zischen bei 500ccm


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.722
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Meine MXU 500 IRS wiederaufbau und ein paar fragen

#383 von Excentric , 06.03.2018 18:31

Neue erkenntnisse.

Kompression ohne gas geben 8 bar
Mit Gas geben,als gasschieber ganz oben 13 bar

Druckverlust prüfung ergab,einlass und auslass ventiele sind dicht,Kühlwassersystem auch,
aber,bei ca 4 bar,Nockenwellen auf OT,ventiele geschlossen,zischt es aus dem Öl Einfüllloch.

Sprich der druck,der kompression entweicht irgendwie im Motorblock.
daher läuft sie auch weiter,wenn mann den auspuff zu hählt.

nun ist die frage was los ist,die kolbenringe hatte ich neu gemacht,entweder verrutscht,so das die kerben zu dicht übereinander liegen oder der zylinder hat einen weg......
Die druckverlust prüfung hätte ich mal früher machen sollen,hätte ich mir viel arbeit und geld sparen können :(


Gruß


 
Excentric

Beiträge: 269
Punkte: 182
Registriert am: 30.09.2014


RE: Meine MXU 500 IRS wiederaufbau und ein paar fragen

#384 von kamy , 07.03.2018 09:09

Wenn der Druck am Kolben vorbei geht bleibt nur Kolbenringe , Kolben oder Zylinder.
Oder er pfeift dir über die Kopfdichtung weg Richtung Kurbelgehäuse.

Aber ne Luftbewegung hast immer wenn du die Öleinfüllschraube öffnest.
Auch wenn alles heile ist .
Sonst bräuchte man ja keine Kurbelgehäuseentlüftung die in den Schlauch zwischen Vergaser und Luftfilterkasten pustet.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.722
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Meine MXU 500 IRS wiederaufbau und ein paar fragen

#385 von Excentric , 10.03.2018 23:59

kurzes update,

habe wieder mal alles auseinander.mitllerweile zylinder runter mit wasser raus und allem drum und dran"vergaser,auspuff usw usw" 30 min :D
ist aber nichts wodrauf mann stolz sein kann,schöner wäre es wenn sie wider laufen würde :(

also,kolbenringe sehen gut aus,zylinderfuß habe ich nun "gebacken" keine risse zu sehen oder sonstige beschädigungen.
Laufbahn des zylinders ist auch okay,denke ich für 27.000Km,keine riefen oder so.

einzigste was mir vieleicht aufgefallen ist,das ein kolbenring etwas verdreht war und somit nicht mehr die 120 grad hatte.
Aber denke nicht das es daran lag,den der nächste kolbenring war weit genug weg,bzw die ausparung dessen.

Auch sonst ist am pleul oder sonstiges im motor nichts zu sehen.

keine ahnung was ich nun noch machen soll.druckverlust prüfung sagte aus,das es aus dem motor zischt.
nicht ein oder auslass oder aus dem wasserbehälter.
abgase entweichen defenitiv irgendwie in den Motor.

komische sache.....


 
Excentric

Beiträge: 269
Punkte: 182
Registriert am: 30.09.2014


RE: Meine MXU 500 IRS wiederaufbau und ein paar fragen

#386 von kamy , 11.03.2018 09:38

Das Aussehen ist nicht entscheidend!
Die Maße müssen passen.
Sowohl vom Kolben und Zylinder als auch von den Kolbenringen Ölabstreifring.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.722
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Meine MXU 500 IRS wiederaufbau und ein paar fragen

#387 von Excentric , 28.03.2018 23:11

Guten abend.leider gibts bei mir immer noch nichts neues .....

bin mit meinem latein am ende.....wirklich.

Gemachte arbeiten sind nun diese :


CDI getauscht
Zylinderkopf getauscht.
Polrad geprüft,sitzt auf keil.
Steuerzeiten eingestellt
Ölkreislauf kontrolliert.
Pickup neu
Kettenspanner für steuerkette ist neu
auspuff ist frei
ventiele sind eingestellt auf 0,10 und 0,10
kabel auf durch gang gemessen
Zündkerze,Zündspule,Kabel mit 5ohm und ohne 5ohm wiederstand getestet
Vergaser " 3 Stück" alle probiert alle 3 nehmen keine co2 einstellung an
Sekunddärsystem mit und ohne probiert
Verkabelung zur zündspule und zündschloß geprüft
Kolbenringen,Ventielschaftdichtungen,zylinder kopf und fuss dichtung sind neu
sämtliche steck kontakte,gereinigt
Masse verbindungen und 12 versorgung gemessen
Tank gereinigt und neuen sprit eingefüllt
auf falschluft via bremsenreiniger geprüft
Luftfilter ist frei und sauber
benzin leitungen sind neu
neues öl und filter
Sicherungs kontakte und sicherungen geprüft
bremslichtgeber geprüft
gaszug einstellungen geprüft
Kerze iridium und normale ausprobiert
Zündung via stroposkopen lampe geprüft und so den zündzeit punkt nach geprüft
Ansaugstutzen ist dicht
ventiele sind sauber,neu eingeschliffen auch der ventiel sitz.Sind dicht
mehrere kaltstart automatiken ausprobiert

usw usw....sie will einfach nicht.

Springt an,läuft auch aber im unteren drehzahlbereich immer noch dieses stottern,knallen und abruptes ausgehen.
Anfahren ist immer noch nicht möglich ohne wie ein rodeo reiter auf dem Bock zu sitzen..... :(

Habt ihr vieleicht noch irgendeine idee.
Die Co2 schraube bewirkt bei mir immer noch nichts,auch das auspuff zu halten nicht,sie läuft einfach weiter.

Ich verstehe es langsam nicht mehr,absolut nicht.

ich danke euch.

gruß


 
Excentric

Beiträge: 269
Punkte: 182
Registriert am: 30.09.2014


RE: Meine MXU 500 IRS wiederaufbau und ein paar fragen

#388 von kampfruderer , 29.03.2018 09:36

Hallo Andy,

nur ein dummer Gedanke: Du hast Steuerzeiten und Kettenspanner eingestellt. Hast du mal nach einem Testlauf geschaut, ob die Einstellung noch die gleiche war? Nicht, daß da doch irgendwas überspringt und dann die Abgase danach durch den Vergaser rausgehen ...

Gruß
Christian
(kein Motorenprofi!)


 
kampfruderer

Beiträge: 404
Punkte: 54
Registriert am: 16.02.2011

zuletzt bearbeitet 29.03.2018 | Top

RE: Meine MXU 500 IRS wiederaufbau und ein paar fragen

#389 von wauhoo , 29.03.2018 11:40

Ist der Ventildeckel noch der gleiche oder auch ein neuer? In dem ist doch auch ein Teil des Sekundärluftsystemes? Wurde das mitgeprüft? Wenn man via Vertragshändler die originalen Ersatzteile bestellt, scheint diese Membran nicht automatisch mitgeliefert zu werden.


wauhoo  
wauhoo

Beiträge: 235
Punkte: 120
Registriert am: 17.09.2016


RE: Meine MXU 500 IRS wiederaufbau und ein paar fragen

#390 von kamy , 29.03.2018 12:16

Im Ventildeckel ist nur die Kurbelgehäuseentlüftung.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.722
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


   

Einmotten über Winter
Hitzeleitblech Auspuff MXU 500 irs

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor