RE: Seilwinde - Abschlußbericht

#41 von Lumi , 31.05.2015 09:20

Das Thema interessiert mich auch. Wer kann welche Winde für eine MXU 500 irs DX50 empfehlen?
Passgenauigkeit, Einbauanleitung, Qualität muss nicht Hardcore Sein, Stahl oder Kunststoffseil? Fragen über Fragen...


Gruss
Lumi


 
Lumi

Beiträge: 25
Punkte: 25
Registriert am: 29.04.2015


RE: Seilwinde - Abschlußbericht

#42 von kamy , 31.05.2015 10:20

In meine blaue IRS hab ich ne 1300 Kg Winde um 150€ mit Stahlseil verbaut und verkabelt.

Bilder sind im Batman Edition Thema.
Großartig gebraucht habe ich sie noch nicht .
Der Einbau war bis auf die Verkabelung sehr einfach - die IRS hat ja schon einen passenden Montagewinkel eingebaut.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.863
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Seilwinde - Abschlußbericht

#43 von FZter , 01.06.2015 08:36

Hallo,

ich habe mir jetzt die LQ Racing X4000 Fernbedienung 1818Kg für 160€ bei Löffler-Quad gegönnt. Die etwas kleinere X3000 hätte mir auch gereicht, allerdings ist die längere zeit nicht lieferbar. Hoffendlich passt die auch in die MXU 500. Ich werde im laufe des Tages noch mal bei denen anrufen, villeicht haben die erfahrungen damit.
Was ich recht gut fand, man bekommt Ersatzteile / Einzelteile für die Winde einzeln.

Gruß Peter


 
FZter

Beiträge: 33
Punkte: 33
Registriert am: 26.05.2015

zuletzt bearbeitet 01.06.2015 | Top

RE: Seilwinde - Abschlußbericht

#44 von Lumi , 08.07.2015 20:35

Peter, x4000 schon montiert?


Gruss
Lumi


 
Lumi

Beiträge: 25
Punkte: 25
Registriert am: 29.04.2015


RE: Seilwinde - Abschlußbericht

#45 von Stefan Lindner , 13.08.2015 19:10

Hallo Leute,

ich habe heute eine Seilwinde aus der Yamaha Grizzly 700 gebraucht gekauft. Diese möchte ich morgen in meinen MXU 500 4WD einbauen. Leider fehlt bei der Verkabelung ein Teil - der rote und der schwarze Draht sind durchtrennt und man erkennt, dass hier ein Teil dazwischengehört. welches ungefähr 3 cm groß ist. Ich vermute mal schwer, dass es sich hier um eine Sicherung handelt. Weiß jemand, was da genau fehlt? Falls es sich um eine Sicherung handelt, welche soll ich verwenden?

Danke schonmal für die Antworten!

VG

Stefan


Stefan Lindner  
Stefan Lindner

Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 13.08.2015


RE: Seilwinde - Abschlußbericht

#46 von kamy , 13.08.2015 19:48

Wenn das Relais dabei ist sollte das eine Sicherung sein!
Wie groß die sein soll hängt von der Leistung der Winde ab!


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.863
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Seilwinde - Abschlußbericht

#47 von Stefan Lindner , 14.08.2015 19:06

Kann ich leider nicht genau sagen, das Typenschild ist nicht mehr gut lesbar. Da die Winde allerdings original auf einer 700er Grizzly war, gehe ich von einer Zugkraft von ca. 2000 lbs aus. Ein Relais ist dabei. Meinst Du es ist ausreichend, wenn ich eine 20er Sicherung einbaue?


Stefan Lindner  
Stefan Lindner

Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 13.08.2015


RE: Seilwinde - Abschlußbericht

#48 von kamy , 14.08.2015 19:09

Sollte gehen ich meine bei meiner 1300kg Winde ist ne 30A verbaut.

Ich guck gleich mal .


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.863
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Seilwinde - Abschlußbericht

#49 von Stefan Lindner , 14.08.2015 19:14

Danke Dir!!


Stefan Lindner  
Stefan Lindner

Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 13.08.2015


RE: Seilwinde - Abschlußbericht

#50 von kamy , 14.08.2015 19:23

Ich hab ne 30A Sicherung drin und es ist ne 1600kg Winde

Da du ja nur gut 1000kg hast sollte ne 20A reichen.
Ne größere kannst du ja immer noch einbauen.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.863
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011

zuletzt bearbeitet 14.08.2015 | Top

   

UXV500 mit Hinterachsdifferential nachrüsten
Geräuschdämmung beim UXV

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor