RE: Meine MXU 500 IRS wiederaufbau und ein paar fragen

#411 von Excentric , 11.06.2018 22:24

Hey,

ich danke euch :)

Mein rotor hatte ich schon ab und er fühlte sich an manchen stellen innen irgendwie weich an.
Bin aber der meinung das war schon immer so kann natürlich sein,das sich innen drinen,der magnet zerteilt hat,das sieht mann leider ja so nicht

Aber würd sie dann nicht gar nicht laufen?

Mit den ausmessen der zündungsseite,kenne ich mich leider gar nicht aus.
Und um so ein gerät zu bekommen,müßte ich nicht nur um 3 ecken fragen sonder um zich :D
@hikker,das hatte ich im dezember auch gelesen,aber leider nicht so einfach umsetz bar,hier auf dem platten land :D

@kampfruderer ,wenn du mal zeit und lust hast,wäre ich dir sehr dankbar :D :D
Du bekommst auch noch bilder und videos von mir vom hoope park,leider konnte ich diese nicht via mail schicken,sind zu groß.Da müssen wir und noch was einfallen lassen ;)
Sonst würde ich einen usb stick bevorzugen und mit bringen


ich danke euch.

gruß


 
Excentric

Beiträge: 269
Punkte: 182
Registriert am: 30.09.2014


RE: Meine MXU 500 IRS wiederaufbau und ein paar fragen

#412 von 5081michael , 29.11.2018 00:14

Fehler behoben?
Hast du die sekundär Luft Dose mal ersetzt?
Bei meiner MXU hatte ich auch übles geknalle im teillast
Bereich beim Gas los lassen.....
Hatte auch sehr lange gedauert bis ich den Fehler gefunden habe.
Es lag daran das sie unkontrolliert das Abgase ein zweites mal verbrannt hatte.


 
5081michael

Beiträge: 79
Punkte: 78
Registriert am: 20.09.2014


RE: Meine MXU 500 IRS wiederaufbau und ein paar fragen

#413 von Excentric , 03.12.2018 19:21

Hallo zusammen,

ich bin leider noch nicht weiter gekommen.
Der fehler ist immer noch da.keine ahnung wodran es liegen mag,es haben sich nun schon diverse schrauber das ding angeschaut und außer den,genannten sachen,
die ich schon alle getauscht habe,kahm dann nur " komisch" :D

Es weiß keiner was die kiste hat,sekundärluftsystem ist tot gelegt,aber mit oder ohne,es ist immer das selbe.
Im kalten zustand,die ersten minuten,alles okay und dann gets los das sie immer im gleichen drehzahl bereich die fehlzündungen rein haut.

Diverse vergaser,zündkerzen,cdi,pickup.zündspulen,zündkabel,steuerzeiten,ventiel einstellungen,neue kolbenringe und kopf und fussdichung,sekündärluftsystem,ventiele einschleifen usw usw ist gemacht,dennoch knallt sie.

keine ahnung mehr,solangsam lebe ich damit.Ist nur nervig das mann meist in dem drehzahl bereich,langsam rum fährt.Ich muss die drehzahl halt überspringen.

Gruß


 
Excentric

Beiträge: 269
Punkte: 182
Registriert am: 30.09.2014


RE: Meine MXU 500 IRS wiederaufbau und ein paar fragen

#414 von kamy , 03.12.2018 20:46

Hast du dir mal die Befestigungspunkte vom Wärmeschutz angesehen?
Wenn sie da am Krümmer „Falschluft“ (kalte Luft) zieht knallt es auch.
Oder die Dichtung vom Krümmer zum Schalldämpfer.

Knallt sie bei gleichmäßiger Fährt oder nur beim Gas wegnehmen?


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.722
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Meine MXU 500 IRS wiederaufbau und ein paar fragen

#415 von Excentric , 03.12.2018 22:02

Hey kamy,

sie geht dann aus.Krümmer,dichtungen allgemein sind alle nue und es zieht auch nirgends falsch luft.
Bei knallen,höhrt es sich an,als wenn sie einen schlag auf die kurbelwelle bekommt,es rumpelt ab und an dann im motor ganz merkwürdig.

Auch kann ich an keiner steilen ecke,stehen bleiben,obwohl schwimmerstand,nadel ventiel und sprit schläuche,sowie benzin hahn frei sind.Auch den tank habe ich sauber gemacht von innen.

Es gibt nichts,wo ich noch nicht dran war,auser das ich den motor komplett zerlegt habe,das wollte ich mir noch nicht antuen.Auch lima,gleichrichter,cdi usw usw wurden schon mal durch getauscht.

Ich sach ja,es ist zum verzweifeln :( Mann gewöhnt sich dran...muss ich leider,für was neues reichts nicht.

Sie knallt dann bei gleichmäßiger fahrt, "ca 50 km/H ist es am schlimmsten" ,in dem drehzahl bereich.darüber ist alles okay und im stand auch.

leistung ist beim hochziehen komplett da und endgeschwindigkeit auch.

Gruß


 
Excentric

Beiträge: 269
Punkte: 182
Registriert am: 30.09.2014


RE: Meine MXU 500 IRS wiederaufbau und ein paar fragen

#416 von radi , 03.12.2018 22:14

Ich hab dir eine Nachricht dazu geschickt


radi  
radi

Beiträge: 83
Registriert am: 28.06.2018


RE: Meine MXU 500 IRS wiederaufbau und ein paar fragen

#417 von kamy , 04.12.2018 16:44

Geheimnisse?


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.722
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Meine MXU 500 IRS wiederaufbau und ein paar fragen

#418 von roland , 04.12.2018 17:38

Zitat von kamy im Beitrag #417
Geheimnisse?



Ist ja schließlich Vorweihnachtszeit


 
roland

Beiträge: 296
Punkte: 200
Registriert am: 14.06.2013


RE: Meine MXU 500 IRS wiederaufbau und ein paar fragen

#419 von Excentric , 05.12.2018 00:15

Hallo,

nein es gibt keine geheimnisse :D
Wenn ich mehr weiß,sag ich natürlich bescheid.

Gruß


 
Excentric

Beiträge: 269
Punkte: 182
Registriert am: 30.09.2014


   

Einmotten über Winter
Hitzeleitblech Auspuff MXU 500 irs

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor