RE: Handprotektoren befestigen

#11 von schorchy , 16.12.2009 18:41

Hallo Thorsten ,

wenns denn möglich wäre würde ich meinen Lenker auch ändern. Aber mal abwarten was sich noch ergibt!!!Das ist echt blöde mit dem geschlossenen Lenker. Gruß schorchy


schorchy  
schorchy

Beiträge: 95
Punkte: 95
Registriert am: 16.05.2009


RE: Handprotektoren befestigen

#12 von suzuki50 , 16.12.2009 23:26

Hallo Schorchy,

so meine Händler hat mit Kymco telefoniert und danach die Infos an mich weitergegeben.
Es sieht so aus das es sich um lenkergewichte handelt und sonst garnichts.der lenker ict nich gefüllt oder so.
Ich habe das natürlich nicht geglaubt und bin direkt mit der Bohrmaschine in die Garage.
Dann habe ich den Gummigriff abgezogen.Habe mit einem 2mm Bohrer mit von der Platte am lenkerende angefangen Vorsichtig zu Bohren.
Wenn es nur eine dünne Platte gewesen wäre wäre ich ja direkt durch gewesen.
Aber nach so gut 1cm. war ich mmer noch nicht durch.Also habe ich dann aufgehört zu Bohren und musste mich dann doch geschlagen geben das es wirklich Gewichte sind die weiter in den lenke herein gehen.
Sie sind aber nur mit zwei kleinen Schweisspunkten angepunktet.
Werde Morgen auf der Arbeit mal nachfragen ob einer einen Dremel hat.Werde dann die 2 Punkte wegschliefen,das gewicht herausholen und meine Protektoren in dem Lenker befestigen.
Oder ist es wirklich so wichtig das die gewichte drin bleiben?

Gruss:Thorsten


Fahre stets so, dass sich die Autofahrer über Dich ärgern, so kannst Du sicher sein gesehen zu werden!


 
suzuki50

Beiträge: 334
Punkte: 100
Registriert am: 21.09.2009


RE: Handprotektoren befestigen

#13 von suzuki50 , 16.12.2009 23:37

Ist mir gerade so eingefallen.Ich bohre das Loch in der Mitte von den Lenkergewichten so gros auf das ich ein 6er Gewinde dort reinschneiden kann.In das Gewinde kann ich dann die Befestigungsschraube von den Protektoren schrauben.
Wenn ich erst das Gewicht aufbohre und in das Loch wieder einen Schraube eindrehe bleibt das gewicht doch gleich!
Oder wie seht ihr das?

Gruss:Thorsten


Fahre stets so, dass sich die Autofahrer über Dich ärgern, so kannst Du sicher sein gesehen zu werden!


 
suzuki50

Beiträge: 334
Punkte: 100
Registriert am: 21.09.2009


RE: Handprotektoren befestigen

#14 von Lucky-Luke , 16.12.2009 23:59

Hi Thorsten
jetzt bin ich ein bisserl verwirrt ??????????????
Du hast an Deinem Lenker Lenkerendgewichte verbaut ??????
Diese sollten doch mit einer Schraube an den Lenker geschraubt sein (so wie an der Kymco von meiner Blume)
Also würde ich die Schrauben von den Lenkergewichten rausschrauben.... Protektoren anbringen und die selbige Schraube wieder eindrehen ?!?!?! oder die schraube und Gewicht abnehmen und zuerst Protektor dann lenkergewicht und das wieder zusammenschrauben?!?! (das würde so auch an der Kymco von meiner Blume funtzen)
nur wieso lese ich dan das eure Lenker zugeschweißt sind ????
irgendwas kapiere ich da jetzt nicht dran ?!
mach doch mal Bilder von dem Geraffel....... dan kann ma sich das mal anguggen ?




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen


 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009


RE: Handprotektoren befestigen

#15 von suzuki50 , 17.12.2009 13:02

Zitat von Lucky-Luke
Hi Thorsten
jetzt bin ich ein bisserl verwirrt ??????????????
Du hast an Deinem Lenker Lenkerendgewichte verbaut ??????
Diese sollten doch mit einer Schraube an den Lenker geschraubt sein (so wie an der Kymco von meiner Blume)
Also würde ich die Schrauben von den Lenkergewichten rausschrauben.... Protektoren anbringen und die selbige Schraube wieder eindrehen ?!?!?! oder die schraube und Gewicht abnehmen und zuerst Protektor dann lenkergewicht und das wieder zusammenschrauben?!?! (das würde so auch an der Kymco von meiner Blume funtzen)
nur wieso lese ich dan das eure Lenker zugeschweißt sind ????
irgendwas kapiere ich da jetzt nicht dran ?!
mach doch mal Bilder von dem Geraffel....... dan kann ma sich das mal anguggen ?




hallo Lucky,

ja die Gewichte sind in den Lenker gesteckt und mit zwei Schweißpunkten gesichert.
Das ist ja das Problem was wir haben.Und das ganze ist nicht bündig mit dem lenkerende,sondern ungefähr 4mm tief in dem lenker drin.Ich werde aber heute Abend mal ein bild davon machen.


Fahre stets so, dass sich die Autofahrer über Dich ärgern, so kannst Du sicher sein gesehen zu werden!


 
suzuki50

Beiträge: 334
Punkte: 100
Registriert am: 21.09.2009


RE: Handprotektoren befestigen

#16 von schorchy , 17.12.2009 18:16

Zitat von suzuki50
Hallo Schorchy,

so meine Händler hat mit Kymco telefoniert und danach die Infos an mich weitergegeben.
Es sieht so aus das es sich um lenkergewichte handelt und sonst garnichts.der lenker ict nich gefüllt oder so.
Ich habe das natürlich nicht geglaubt und bin direkt mit der Bohrmaschine in die Garage.
Dann habe ich den Gummigriff abgezogen.Habe mit einem 2mm Bohrer mit von der Platte am lenkerende angefangen Vorsichtig zu Bohren.
Wenn es nur eine dünne Platte gewesen wäre wäre ich ja direkt durch gewesen.
Aber nach so gut 1cm. war ich mmer noch nicht durch.Also habe ich dann aufgehört zu Bohren und musste mich dann doch geschlagen geben das es wirklich Gewichte sind die weiter in den lenke herein gehen.
Sie sind aber nur mit zwei kleinen Schweisspunkten angepunktet.
Werde Morgen auf der Arbeit mal nachfragen ob einer einen Dremel hat.Werde dann die 2 Punkte wegschliefen,das gewicht herausholen und meine Protektoren in dem Lenker befestigen.
Oder ist es wirklich so wichtig das die gewichte drin bleiben?

Gruss:Thorsten



Hallo , Thorsten bin mir nicht sicher ob der Lenker dann stärker vibrieren wird , die Gewichte haben doch einen sinn???

Gruß schorchy


schorchy  
schorchy

Beiträge: 95
Punkte: 95
Registriert am: 16.05.2009


RE: Handprotektoren befestigen

#17 von suzuki50 , 17.12.2009 18:59

Hallo,

hier mal ein Bild vom lenkerende.Ist schlecht zu Fotografieren.
Ich werde die Gewichte dann doch nicht ganz rausholen.
Aber ich werde Löcher in die Gewichte Bohren,Gewinde reinschneiden und an diesem Gewinde dann die Protektoren befestigen.
Werde vielleicht heute Abend noch einwenig basteln.Wenn ich ferteig bin und alles sollte klappen stelle ich dann auch mal ein bild ein.


Fahre stets so, dass sich die Autofahrer über Dich ärgern, so kannst Du sicher sein gesehen zu werden!

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Lenker.jpg 

 
suzuki50

Beiträge: 334
Punkte: 100
Registriert am: 21.09.2009


RE: Handprotektoren befestigen

#18 von suzuki50 , 17.12.2009 22:49

Saugeil,endlich fertig meine 500er mit Protektoren.Ich habe einen Riesenspaß!!!Muss mir jetzt nur noch paar neue Griffgummis holen.


Fahre stets so, dass sich die Autofahrer über Dich ärgern, so kannst Du sicher sein gesehen zu werden!

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 K1.jpg   K2.JPG   K3.JPG   K5.JPG   K5 (1).JPG 

 
suzuki50

Beiträge: 334
Punkte: 100
Registriert am: 21.09.2009

zuletzt bearbeitet 17.12.2009 | Top

RE: Handprotektoren befestigen

#19 von Lucky-Luke , 17.12.2009 23:57

Na siehste !!
sehr Geil !!
sieht doch TOP aus !!! Daumen hoch

Sach mal.... fährst du Drehgas an deinem ATV ???




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen


 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009


RE: Handprotektoren befestigen

#20 von suzuki50 , 18.12.2009 00:41

Zitat von Lucky-Luke
Na siehste !!
sehr Geil !!
sieht doch TOP aus !!! Daumen hoch

Sach mal.... fährst du Drehgas an deinem ATV ???



ja,ich fahre Drehgas und bin auch sehr zufrieden damit.Selbst im Gelände.
Hatte vorher einen Aeon Crossland die hatte ich auch direkt auf Drehgas umgebaut.
Als ich die Kymco beim Händler abholte bin ich nur bis nach Hause gefahren mit Daumengas.
Dann wurde direkt aumgebaut auf Drehgas.Ich komme damit einafch besser zurecht.

Gruss:Thorsten


Fahre stets so, dass sich die Autofahrer über Dich ärgern, so kannst Du sicher sein gesehen zu werden!


 
suzuki50

Beiträge: 334
Punkte: 100
Registriert am: 21.09.2009


   

auspuff für mxu400
Benzinfilter nachrüsten

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz