RE: Umfrage: TÜV-konform

#51 von Batman , 05.08.2012 23:23

Hallo Spirit,
So ungefähr liegst Du da richtig. Ich möchte auch nicht zu viel schreiben, um nicht eine Riesendiskussion auszulösen. Es gibt sozusagen zwei Schulen. Wer alles richtig machen möchte, hat für alle StVO/TÜV und versicherungsrelevanten An- oder Umbauten ein Gutachten und sofern erforderlich, diese auch eingetragen. Die zweite Schule sieht die Dinge etwas lockerer und setzt auf das 11. Gebot: "Du sollst Dich nicht erwischen lassen". Das fängt beim Entfernen überflüssiger Drosseln an und hat auch danach noch ziemlich viel Gestaltungsspielraum (Hülsen, Ritzel, Felgen, Reifen etc. etc.). Und ja, die zweite Schule fährt versicherungsseitig auf sehr dünnem bzw. gar keinem Eis. Das muß jeder für sich entscheiden.
Herzlicher Gruß,
Andreas


------------------------
Hinterm Horizont geht's weiter, und da fahren wir auch noch hin!


 
Batman

Beiträge: 1.953
Punkte: 1.007
Registriert am: 31.07.2011


RE: Umfrage: TÜV-konform

#52 von Spirit , 06.08.2012 13:26

Hallo Andreas, freut mich, dass du meinen Beitrag so genommen hast, wie er gemeint war, mit Humor und etwas Sarkasmus. Wir liegen also auf einer Wellenlänge.
Gruß Jörg


Spirit  
Spirit

Beiträge: 624
Punkte: 38
Registriert am: 02.08.2012


RE: Umfrage: TÜV-konform

#53 von Batman , 06.08.2012 22:27

Hallo Jörg,
freut mich sehr, daß ich die richtigen Worte gefunden habe . Man kann die Dinge auch so gestalten, daß alles für gegebene Anlässe "leicht rückbaubar" ist .
Herzlicher Gruß,
Andreas


------------------------
Hinterm Horizont geht's weiter, und da fahren wir auch noch hin!


 
Batman

Beiträge: 1.953
Punkte: 1.007
Registriert am: 31.07.2011

zuletzt bearbeitet 06.08.2012 | Top

   

MXU 500 IRS LoF-> Ich hab da mal was vor
Quadtreffen HARZ

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz