Radlager fetten

#1 von Ace110 , 03.10.2018 20:08

Hallo

habe jetzt ein paar Videos anderer Hersteller gesehen das man Radlager an ATV´s unter Umständen auch fetten kann. Jetzt würde mich interessieren ob das bei mein MXU 500 irs dx auch geht und ob ich wie z.b. bei Polaris ein Fettadapter brauche?

Mfg Andreas


Ace110  
Ace110

Beiträge: 25
Registriert am: 05.12.2017


RE: Radlager fetten

#2 von kamy , 03.10.2018 20:12

Das sind geschlossene Lager. Man könnte den Dichtring entfernen und neu fetten aber zu 90% geht beim Ausbau der Dichtring des Lagers kaputt und dann brauchst du auch ein neues Radlager.

Was ist das für ein Adapter?


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.672
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Radlager fetten

#3 von kamy , 03.10.2018 20:16

Wenn man die Antriebswelle ausbaut könnte das mit sonem Adapter klappen.
Man kann aber mit dem neuen Fett auch das ganze Lager auseinander drücken ...

Hab mir die eben mal bei Google angesehen ...


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.672
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Radlager fetten

#4 von Fenris , 03.10.2018 20:23

bei der Polaris geht es so mit diesem Adapter https://www.amazon.de/Tiger-Tool-Polaris...g/dp/B06X9HRML9 beim eingebauten Zustand
bei der can am muß die welle raus.

LG

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
Fenris

Beiträge: 15
Registriert am: 15.09.2018

zuletzt bearbeitet 03.10.2018 | Top

RE: Radlager fetten

#5 von kamy , 03.10.2018 20:30

Da frage ich mich aber wie das Fett mit eingebauter Antriebswelle ins Lager kommen soll ...


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.672
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Radlager fetten

#6 von Fenris , 03.10.2018 20:32


 
Fenris

Beiträge: 15
Registriert am: 15.09.2018

zuletzt bearbeitet 03.10.2018 | Top

RE: Radlager fetten

#7 von kamy , 03.10.2018 20:43

DAS funktioniert!

Ich hatte das anders in Erinnerung (ist ja schon länger her das ich die Radlager gewechselt habe) aber mit dem passendem Adapter sollte das klappen!

Da muß ich wohl mal wieder die Drehmaschine anschmeißen ...

Danke für den Tip!


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.672
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011

zuletzt bearbeitet 03.10.2018 | Top

RE: Radlager fetten

#8 von roland , 04.10.2018 08:01

Halt uns auf den laufenden kamy.

Gruß Roland


 
roland

Beiträge: 292
Punkte: 200
Registriert am: 14.06.2013


RE: Radlager fetten

#9 von kamy , 04.10.2018 10:13

Wenn ich nächste Woche Zeit finde werd ich mal einen Adapter bauen.
Ist ja nicht so schwierig ...


... man muß nur drauf kommen!


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.672
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011

zuletzt bearbeitet 04.10.2018 | Top

RE: Radlager fetten

#10 von roland , 04.10.2018 10:29

Ich würde auch ein nehmen.

Gruß Roland


 
roland

Beiträge: 292
Punkte: 200
Registriert am: 14.06.2013


   

Motoröl und Standgas

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor