RE: Radlager fetten

#11 von kamy , 04.10.2018 10:51

Ich denke da kannst du billiger einen kaufen.
Ich mache ja alles von Hand und das dauert dann ...
Für mich selbst geht das aber in Serie rechnet sich das nicht.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.864
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Radlager fetten

#12 von roland , 04.10.2018 12:45

Hab den passenden gefunden und bestellt.

https://www.ebay.de/itm/132228303377

Gruß Roland

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
roland

Beiträge: 329
Punkte: 200
Registriert am: 14.06.2013


RE: Radlager fetten

#13 von kamy , 04.10.2018 13:09

Für den muß allerdings die Antriebswelle aus dem Lager gezogen werden sonst geht der Adapter ja nicht in das Lager.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.864
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Radlager fetten

#14 von roland , 04.10.2018 14:02

Ja weiß ich ist aber nicht so viel Arbeit Radlager wechseln ist da schon aufwendiger.

Gruß Roland


 
roland

Beiträge: 329
Punkte: 200
Registriert am: 14.06.2013


RE: Radlager fetten

#15 von kamy , 04.10.2018 14:13

Das stimmt wohl!
Und bei allen die nicht in Modderlöchern rumfahren oder an ihrem ATV Hochdruckreinigerorgien feiern sollte es sogar ohne fetten gehen.
Meine DX läuft jedenfalls noch mit den ersten Lagern (ohne nachfetten) bei gut 28000 Km ...
Die blaue hat bei etwas über 10000 Km rundum neue Lager bekommen weil die alten voller Wasser und Rost waren (Vorbesitzer ...).


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.864
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011

zuletzt bearbeitet 04.10.2018 | Top

RE: Radlager fetten

#16 von roland , 04.10.2018 17:52

Bei meiner war am rechten Vorderrad das Lager schon auseinander gefallen wenn man die jetzt auch noch abschmieren kann werden die wohl halten.

Gruß Roland


 
roland

Beiträge: 329
Punkte: 200
Registriert am: 14.06.2013


RE: Radlager fetten

#17 von Fenris , 04.10.2018 18:20

Moin schick und das passt auch für die K-Kuh?


 
Fenris

Beiträge: 39
Registriert am: 15.09.2018


RE: Radlager fetten

#18 von kamy , 04.10.2018 19:05

Innendurchmesser der Lager ist 30mm


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.864
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Radlager fetten

#19 von roland , 04.10.2018 19:21

Und die meisten Arctic Cat Teile sind baugleich.

Gruß Roland


 
roland

Beiträge: 329
Punkte: 200
Registriert am: 14.06.2013


RE: Radlager fetten

#20 von Fenris , 04.10.2018 21:17

Dann nimm gleich Salzwasser beständiges lithium seifenfett das hält doppelt so lange hat man mir emfohlen.

https://shop.oelschueler.de/schmierfett/...nj9EALw_wcB&p=1


 
Fenris

Beiträge: 39
Registriert am: 15.09.2018

zuletzt bearbeitet 04.10.2018 | Top

   

Kxr läuft nach zkd Wechsel nicht mehr
Geräusch Variomatik - normal?

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz