RE: Mitführen von Warndreieck und Verbandskasten

#11 von napado ( gelöscht ) , 25.03.2009 08:58


napado

RE: Mitführen von Warndreieck und Verbandskasten

#12 von ranger , 25.03.2009 09:32

Hallo arninho,
ich hab den Kasten unter den Heckträger(zwischen Heckträger und Kunststoffverkleidung)hineingesteckt. Das Kennzeichen ist bei der MXU 500 unter der Kuststoffverkleidung. Ich versuche bei Zeiten mal ein Bild einzustellen.
Gruß Ranger


Über den Wolken, muß die Freiheit wohl grenzenlos sein, mit 'na MXU 500 ist sie es!.... dachte ich zumindest immer.
Aber 'ne Outlander eröffnet ganz neue Horizonte!!


 
ranger

Beiträge: 103
Punkte: 100
Registriert am: 15.03.2009


RE: Mitführen von Warndreieck und Verbandskasten

#13 von gelöschter Benutzer , 25.03.2009 09:41


thx , das forum hier ist schon mega goil, danke !!


gelöschter Benutzer  
gelöschter Benutzer

Beiträge: 119
Punkte: 119
Registriert am: 16.02.2009


RE: Mitführen von Warndreieck und Verbandskasten

#14 von Heidegeist , 25.03.2009 16:46

Zitat von napado
zum beispiel hier: http://shop.blackforestquad.de/atv_quad/...x205x30_mm.html


Gruss Napado



Auch das Erfüllt nicht die PKW Norm!
Also der falsche Polizist und es ist Zahltag!


Dinli Centhor 700


Und wo die Centhor 700
nicht hin kommt da will ich auch nicht hin


 
Heidegeist

Beiträge: 878
Punkte: 776
Registriert am: 11.01.2009


RE: Mitführen von Warndreieck und Verbandskasten

#15 von mister X , 25.03.2009 17:42

Ich hab sowas dabei .


-----------------------------------
Gib Dich nicht auf,lerne lesen und schreiben

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
mister X

Beiträge: 288
Punkte: 288
Registriert am: 25.01.2009


RE: Mitführen von Warndreieck und Verbandskasten

#16 von Quadrider , 25.03.2009 21:33

Ich denke auch dass das Teil von "blackforestquad" mehr für Mopeds ausgelegt ist und nicht für Quads!!

Lieber auf Nummer sicher gehen!


Geht nicht - gibts nicht!
Wo andere aufhören fang ich erst mal an!


Quadrider  
Quadrider

Beiträge: 200
Punkte: 199
Registriert am: 18.01.2009


RE: Mitführen von Warndreieck und Verbandskasten

#17 von sensemann , 25.03.2009 22:36

Also ich hatte ja auch den Verbandskasten unter dem Nummernschild!!!
Es ist schon richtig der erfüllt auch die Norm für Mopeds nicht, aber ich bin sogar mit dem Teil durch den TÜV gefahren und durch gekommen!!! Aber das liegt dann im Ermessen des TÜV Prüfers!!!

Seit letzter Woche führe ich übrigens auch ein Warndreieck mit!


____________________________________________________________

Mein Fahrzeug: Yamaha Grizzly 600
[blink]Kymco Fan aus Überzeugung[/blink]


 
sensemann

Beiträge: 412
Punkte: 412
Registriert am: 02.04.2008

zuletzt bearbeitet 25.03.2009 | Top

RE: Mitführen von Warndreieck und Verbandskasten

#18 von napado ( gelöscht ) , 25.03.2009 23:59

Es ging bei dem Link einfach nur um den Kastenselbst.

Ausserdem habe ich auch mal was von ner Auspuffatrappe gehört wo man den ganzen Krempel reintun kann

Gruss Napado


napado

RE: Mitführen von Warndreieck und Verbandskasten

#19 von sensemann , 26.03.2009 06:14

Ja die Auspuffatrappe nennt man Twin-Pipe gibt es schon lange und ist nicht gerade billig!!!

Schau mal bei http://www.kini-tec.de



____________________________________________________________

Mein Fahrzeug: Yamaha Grizzly 600
[blink]Kymco Fan aus Überzeugung[/blink]


 
sensemann

Beiträge: 412
Punkte: 412
Registriert am: 02.04.2008


RE: Mitführen von Warndreieck und Verbandskasten

#20 von napado ( gelöscht ) , 26.03.2009 09:30

Zitat von sensemann
Ja die Auspuffatrappe nennt man Twin-Pipe gibt es schon lange und ist nicht gerade billig!!!

Schau mal bei http://www.kini-tec.de



Ja genau das ding meinte ich


napado

   

Marving auspuff Hilfe
Kymco 250 Maxxer Motor platt,was nun???

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz