RE: Kuh geht bei Vollgas aus

#31 von Steinmetz76 , 14.10.2010 14:59

so, Fehler gefunden! der originale Benzinhahn von der MXU 500 ist zu klein für die LOF Variante! es kommt eindeutig zu wenig Sprit durch.
mein Händler hat jetzt den Benzinhahn von der IRS eingebaut (der ist größer als bei der normalen MXU 500), und siehe da es funktioniert


 
Steinmetz76

Beiträge: 547
Punkte: 547
Registriert am: 09.07.2010


RE: Kuh geht bei Vollgas aus

#32 von Heidegeist , 14.10.2010 16:41

Ich Lach mich Kaputt so ein Plötzinn.
Ich habe noch nie gehört das der Benzinhahn beim LoF Umbau getauscht wird und Lat ET Liste gibt es nur Einen.
Auch habe ich nuch von keiner anderen Kuh mit diesem Problen gehört wäre das eim Allgemeines Problem dann hätte Dir bestimt schon einer passenden Tip geben können.
Bei der IRS gibt /es so ein Problem aber das liegt am Tankdeckel.
Dein Benzihahn wird einfach nicht in Ordnung gewesen sein aber die Hauptsache ist das die Kuh jetzt auch Vollgasfest ist.
Du kannst Deinem Hadler also den Bären wieder bringen den er Dir Aufgebunden hat.


Dinli Centhor 700


Und wo die Centhor 700
nicht hin kommt da will ich auch nicht hin


 
Heidegeist

Beiträge: 878
Punkte: 776
Registriert am: 11.01.2009


RE: Kuh geht bei Vollgas aus

#33 von Steinmetz76 , 14.10.2010 16:59

er meinte das der Benzinhahn bei der IRS größer vom Durchlass wäre... naja, werde es mir morgen mal zeigen lassen. er hat ihn ja nur da. ich berichte euch!


 
Steinmetz76

Beiträge: 547
Punkte: 547
Registriert am: 09.07.2010


RE: Kuh geht bei Vollgas aus

#34 von Heidegeist , 14.10.2010 20:46

Die Eimziege möglichkeit die es gäbe wäre das Kymco den Benzinhahn geändert hätte was ich aber nicht glaube.
Wie gesagt ich Denke das deiner Dafekt ist und nicht ganz Öffnet oder das die Kraftstoffleitung leicht geknickt ist.

Sowas in der Art hatte ich bei meinem Vorgänger Töff Töff da habe ich mit dr Sitzbank immer mit der Sitzbank die Leitung Abgedückt ohne das ich da dran war.
So konnte ich dann immernur ein paar Meter fahren.


Dinli Centhor 700


Und wo die Centhor 700
nicht hin kommt da will ich auch nicht hin


 
Heidegeist

Beiträge: 878
Punkte: 776
Registriert am: 11.01.2009


RE: Kuh geht bei Vollgas aus

#35 von Steinmetz76 , 15.10.2010 18:23

so, habe gerade die Kuh geholt. und tatsächlich, der Benzinhahn von der IRS ist größer, hat auch größere Benzinleitungen dran! die Benzinhähne von der IRS und der normalen haben unterschiedliche Artikelnummern


 
Steinmetz76

Beiträge: 547
Punkte: 547
Registriert am: 09.07.2010


RE: Kuh geht bei Vollgas aus

#36 von Heidegeist , 15.10.2010 19:30

Der Glaube versetzt bekantlich Berge!
Ich frage mich warum alle anderen MXU 500 mit dem angeblich zu "kleine" Benzinhahn laufen egal ob VKP oder LoF!


Dinli Centhor 700


Und wo die Centhor 700
nicht hin kommt da will ich auch nicht hin


 
Heidegeist

Beiträge: 878
Punkte: 776
Registriert am: 11.01.2009


RE: Kuh geht bei Vollgas aus

#37 von Steinmetz76 , 15.10.2010 20:48

du hast ja Recht! die müsste natürlich auch mit dem Benzinhahn laufen. ich denke der Benzinhahn ist nicht ganz ok


 
Steinmetz76

Beiträge: 547
Punkte: 547
Registriert am: 09.07.2010


RE: Kuh geht bei Vollgas aus

#38 von mike888 , 16.10.2010 14:50

Hallo das hatte ich auch aber bei mir war es der Tankdeckel,wenn ich länger gefahren bin hatt sie gestottert kurzer dreh am Tankdeckel und es ging dann. Hab den Deckel dann getaucht und jetzt ist alles ok.


mike888  
mike888

Beiträge: 14
Punkte: 14
Registriert am: 25.09.2010


RE: Kuh geht bei Vollgas aus

#39 von Steinmetz76 , 16.10.2010 16:17

am Tankdeckel lag es bei mir nicht, das hatte ich alles schon im Vorfeld ausgeschlossen


 
Steinmetz76

Beiträge: 547
Punkte: 547
Registriert am: 09.07.2010


   

Tuning Kupplung
Antriebsriemen ?

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor