RE: Kuh geht bei Vollgas aus

#11 von Quaddelralle , 01.09.2010 09:10

Also warum deine Kuh an der roten Ampel ausging , .... keine Ahnung, war das nur einmalig?

Aber das Ruckeln bei Vollgas, kann das eventuell der Begrenzer sein ? Dann fängt das nämlich zu ruckeln an. Somit hast du deine max. Umdrehung erreicht (ca. bei 8500 +/- hundert ). Daran solltest du tunlichst auch nichts machen , ich meine CDI mäßig die das ganze erzeugt, damit du deinen Motor nicht überdrehst.
Wenn du Kettenantrieb hast, könntest du eventuell vorne ein größeres Ritzel oder hinten ein kleineres Kettenrad draufmachen. Somit läufst du nicht mehr so schnell in den Begrenzer und hast sogar noch 2 - 3 kmh mehr ;) .


Grüße Ralle
_______________________________________________________________________________
ehemals Maxxer 300 '06, jetzt Renegade 1000 xxc in schwarz, denn schwarz find' ich geil.


 
Quaddelralle

Beiträge: 710
Punkte: 511
Registriert am: 29.04.2009


RE: Kuh geht bei Vollgas aus

#12 von Steinmetz76 , 01.09.2010 14:00

ja das war nur einmalig das sie ausging.
nein, es ist nicht der Begrenzer, der Motor geht richtig aus! als wenn du bei voller Fahrt den Zündschlüssel raus ziehst.


 
Steinmetz76

Beiträge: 547
Punkte: 547
Registriert am: 09.07.2010


RE: Kuh geht bei Vollgas aus

#13 von Steinmetz76 , 01.09.2010 14:01

Zitat von Hank
Heidegeist meint sicher "fehlendes" Benzin. Hast du es jetzt schon mal wie vorgeschlagen mit offenem Tankdeckel versucht? Ich tippe immer noch auf verschlossene Be/Entlüftung.

Gruß Hank



nein, mit der Belüftung habe ich noch nicht probiert, werde ich noch machen


 
Steinmetz76

Beiträge: 547
Punkte: 547
Registriert am: 09.07.2010


RE: Kuh geht bei Vollgas aus

#14 von Heidegeist , 01.09.2010 16:43

Zitat von Steinmetz76
es müsste doch eigentlich noch genügend Sprit im Tank sein, bin erst 150km mit dem Tank gefahren.



Also ich darf im Regelfall bei 125 km auf Reserve stellen!

Es gibt da recht Große schwankungen in den Verbrauchsangaben der Fahrer.


Dinli Centhor 700


Und wo die Centhor 700
nicht hin kommt da will ich auch nicht hin


 
Heidegeist

Beiträge: 878
Punkte: 776
Registriert am: 11.01.2009


RE: Kuh geht bei Vollgas aus

#15 von Steinmetz76 , 01.09.2010 19:12

so, bin heute wieder gefahren. Problem besteht weiterhin! also am Tankdeckel liegt es nicht, ich hatte ihn vorher abgeschraubt.
bei meiner MXU musste ich bei 160km auf Reserve stellen, danach konnte ich noch mal 30km fahren mit Reserve bis sie aus ging...
ich bin so ziemlich genau 190km mit der Tankfüllung gekommen.


 
Steinmetz76

Beiträge: 547
Punkte: 547
Registriert am: 09.07.2010


RE: Kuh geht bei Vollgas aus

#16 von Martin H. , 02.09.2010 20:41

wie schafft man das mit der 500 ?? bin froh wenn ich 100 km komme gut dann ist sie nicht auf Reserve aber es gehen dann 12 Liter Sprit rein . Denke mal viel fehlt dann nicht mehr . Meine Vergaser sollen ja nochmal bei der 500 km Inspektion eingestellt werden vielleicht nimmt sie dann weniger .


 
Martin H.

Beiträge: 56
Punkte: 56
Registriert am: 01.06.2010


RE: Kuh geht bei Vollgas aus

#17 von Steinmetz76 , 02.09.2010 20:58

naja, dann hast du ja noch 8 Liter im Tank. damit müsstest du noch mal locker 70km kommen. bei mir fängt die Tankanzeige schon bei rund 110km an zu blinken.
also ich brauche knapp unter 10 Liter auf 100km.


 
Steinmetz76

Beiträge: 547
Punkte: 547
Registriert am: 09.07.2010

zuletzt bearbeitet 02.09.2010 | Top

RE: Kuh geht bei Vollgas aus

#18 von faboaic , 02.09.2010 21:02

Hi :-)

ich habs mal ausgerechnet, wenn ich längere Zeit nur Hänger gezogen habe im Schrittempo mit Untersetzung und Allrad, etc... ;-)
Da waren es gute 16 Liter / 100km.
Aber bei sowas sollten wir eigentlich weniger in Liter/100km rechnen sondern eher in Liter/Stunde ;-)

Viele Grüße,

Fabian


 
faboaic

Beiträge: 348
Punkte: 236
Registriert am: 25.09.2009


RE: Kuh geht bei Vollgas aus

#19 von Martin H. , 02.09.2010 21:06

Kass hatte ich mich noch gar nicht weiter mit befasst als ich sie bekommen hatte hat der Tacho 3 Balken angezeigt und der Händler hatte sie auf Reserve gestellt nach 10 km fahren war nur noch ein Balken da und da habe ich getankt. Dachte wenn der Tacho mir 3 Balken Fond der tankanzeige anzeigt das dann nicht mehr viel drin ist aber ist ja gut zu wissen. Mittlerweile weiß ich ja dank des Forums das die Tankanzeige sehr schwanken kann. Meine fängt bei Topspeed auch das kotzen an ist schlagartig so als wenn keine Leistung mehr da ist dann fängt sie sich wieder und es geht weiter. Laut meinen Händler liegt das am Vergaser das bei volllast nicht genug Sprit nachkommt. Und das Problem wäre bei der 500 irs bei den bekannt auch wenn du keine irs hast könnte es ja auch sowas bei dir sein.

Gruß Martin


 
Martin H.

Beiträge: 56
Punkte: 56
Registriert am: 01.06.2010


RE: Kuh geht bei Vollgas aus

#20 von Steinmetz76 , 02.09.2010 21:11

ok, werde das mal überprüfen lassen. habe auch schon eine größere Düse da (140) vielleicht lasse ich die gleich einbauen.
teste mal deine MXU. ich hatte mir einen 5 Liter Kanister mitgenommen und bin so lange gefahren bis der Tank leer war.


 
Steinmetz76

Beiträge: 547
Punkte: 547
Registriert am: 09.07.2010


   

Tuning Kupplung
Antriebsriemen ?

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor