Schrauben abgerissen

#1 von Painter , 12.07.2018 21:47

Hallo,
vor kurzem hatte ich meine Mxu 500 irs in der Werkstatt weil es während der Fahrt permanent denke mal irgendwo unten aus dem Auspuff geknallt hat.
Hab dann das Fahrzeug geholt weil es laut Werkstatt fertig war und musste leider feststellen das mein Quad immernoch genauso knallt wie davor. Erzählt wurde mir das die Dichtungen im Auspuff kaputt sind und es werden neue eingesetzt...
Jedenfalls bin ich wieder umgedreht und nochmal zur Werkstatt gefahren. Der Werkstattmeister meinte dann das wäre ganz normal das der Auspuff knallt wenn er älter ist ( meiner Meinung nach ist das Blödsinn ) vielleicht ist ja auch irgendwo ein Haarriss. Mein Quad ist 2 Jahre jung und hat 5000 Kilometer drauf.
Also gut dachte ich mir dann versuche ich das selber, hab das vordere Stück vom Auspuff ausgebaut , mit der Lupe abgesucht und keinen Riss gefunden.
Die Dichtung beim Krümmer sah auch nicht unbedingt neu aus deswegen hab ich mir eine neue bestellt. Hab dann noch das Hitzeschutzblech abgeschraubt und dabei sind mir blöderweise die Schrauben abgerissen. Warum weiß ich nicht, weil es sich ein Stück rausdrehen ließ. Hat jemand einen Tipp wie ich die abgerissenen Stücke rausbekomme ?
Danke schonmal

Viele Grüße
Painter


Painter  
Painter

Beiträge: 34
Punkte: 8
Registriert am: 09.06.2013


RE: Schrauben abgerissen

#2 von kamy , 12.07.2018 22:16

Vorsichtig bohren . Aber nicht bis in den Krümmer bohren!
Oder so wie ich es bei der „Batman Edition“ gemacht habe Hitzeschutzband verwenden aber nicht das billige.

Die Originale Krümmerdichtung wird immer wieder durchpfeifen.

Ich hab bei mir ne Kupferdichtung aus 3 Kupferdichtringen drin und das ist jetzt schon seit gut 3 Jahren.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.703
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011

zuletzt bearbeitet 12.07.2018 | Top

RE: Schrauben abgerissen

#3 von SEEGE , 23.07.2018 09:11

Traurich ist das immer mit den Händleraussagen , ( das ist alles so normal ) . Kann ich mich drüber aufregen . Am besten man meidet den Händler nach der Garantiezeit . Ist wohl echt überall das gleiche . Erst verkaufen die einem auf biegen und brechen irgendeine Karre und wenn die Probleme losgehen , lassen die einem im Regen stehen.


 
SEEGE

Beiträge: 629
Punkte: 37
Registriert am: 07.09.2010

zuletzt bearbeitet 23.07.2018 | Top

RE: Schrauben abgerissen

#4 von radi , 23.07.2018 09:49

Das mit der abgerissenen Schraube ist dumm, dazu gibt es geeignetes Werkzeug um die raus zu drehen.
Das knallen hat übrigens einen ganz anderen Grund, lässt sich aber bei einem Vergaser mit Schubbetrieb Anreicherung ganz leicht abstellen.


radi  
radi

Beiträge: 78
Registriert am: 28.06.2018

zuletzt bearbeitet 23.07.2018 | Top

RE: Schrauben abgerissen

#5 von kamy , 26.07.2018 17:48

Hauptsache man macht erstmal ein Geheimnis draus.

Entweder schreibst du ne Lösung zum knallen oder du läßt es ganz ...

Aber dieses ich weis es aber sag es nicht geht garnicht.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.703
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Schrauben abgerissen

#6 von radi , 26.07.2018 19:58

Was soll man da noch zu schreiben, nach Ausdrehwerkzeug kann doch jeder selber Googeln.


radi  
radi

Beiträge: 78
Registriert am: 28.06.2018


RE: Schrauben abgerissen

#7 von Hank , 26.07.2018 21:11

Kami hat sicher den Teil deiner Antwort gemeint, der sich auf das "knallen" bezieht...


 
Hank

Beiträge: 1.585
Punkte: 605
Registriert am: 07.10.2009


RE: Schrauben abgerissen

#8 von radi , 26.07.2018 21:34

Mehr als darauf hin weisen macht auch da keinen Sinn. Wenn Painter das knallen abstellen will, dann muss er mir zunächst schreiben ob er einen Vergaser mit SAS hat und ob auch noch ein Sekundärluftsysten verbaut ist.
Beides ist heute bei Vergasermotoren vorrangig verbaut.
Da man nichts hört macht es auch keinen Sinn das ich mir einen Wolf schreibe. Möglicher weise steht das Ding längst in der Werkstatt und die wissen was sie zu tun haben. Zumindest wenn es sich um eine gute Werkstatt handelt.


radi  
radi

Beiträge: 78
Registriert am: 28.06.2018


RE: Schrauben abgerissen

#9 von kamy , 27.07.2018 11:07

Dann behalt es bitte für dich und spare dir in Zukunft angedeutete Vorgehensweiesen.
Danke!

Entweder du willst helfen und schreibst einen Lösungsvorschlag oder du läßt es bitte ganz.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.703
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011

zuletzt bearbeitet 27.07.2018 | Top

RE: Schrauben abgerissen

#10 von radi , 27.07.2018 11:36

Kannst du mir erklären wie ich helfen soll wenn ich nicht weis was an dem Fahrzeug verbaut ist.
Hätte es eine Rückmeldung gegeben hätte gezielt geholfen.
Gebe ich einen Rat ohne zu wissen was an Fahrzeug verbaut ist, ist das ein schlechter Rat, denn er ist möglicher weise falsch. Dann schreibt gleich wieder Jemand das es Quatsch ist was ich schreibe.
Manchen kann es halt nicht recht machen.


radi  
radi

Beiträge: 78
Registriert am: 28.06.2018


   

Vollbremsung
Fehler gefunden

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor