Maxxer 450i springt nicht mehr an

#1 von schützi , 29.03.2015 17:59

Hallo an alle,

ich bin seit einem halben Jahr stolzer Besitzer einer Maxxer 450i. Bisher viel Spaß gehabt im Schnee und im Gelände.
Heute wollte ich auch mal wieder das Quad über Stock und Stein jagen, bin ein Stück Straße gefahren, habe es dann kurz ausgemacht und wollte es nach 5 Minuten Standzeit dann wieder Starten um auf Tour zu gehen. Da sprang es nicht mehr an.
Benzinpumpe arbeitet zwar, aber beim Betätigen des Anlassers klackerts es nur im Batteriekasten, als würde ein Relais arbeiten. Dann steht auch für kurze Zeit ein "E" im Display, erlischt dann auch wieder, wenn man den Anlasser los läßt.
Kann es sein, dass die Batterie nicht geladen wurde und nun leer ist, oder der Anlasser spinnt, oder ein Relais defekt ist?

Hatte jemand von Euch schon mal dieses Problem? Ich wäre dankbar über ein paar Lösungsvorschläge!

Danke schon mal für Eure Hilfe!

Schützi


 
schützi

Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 29.03.2015


RE: Maxxer 450i springt nicht mehr an

#2 von kamy , 29.03.2015 18:01

Ich denke deine Batterie ist leer oder kaputt!

Fährst du tagsüber mit Licht?


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.672
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Maxxer 450i springt nicht mehr an

#3 von MaPe78 , 29.03.2015 18:10

Hi für mich klingt das auch nach Batterie. Kannst du sie prüfen?


Gruß Marcel


 
MaPe78

Beiträge: 62
Punkte: 62
Registriert am: 12.09.2014


RE: Maxxer 450i springt nicht mehr an

#4 von schützi , 29.03.2015 18:10

Danke Kamy für Deine schnelle Antwort.
Mit Licht fahre ich eigentlich eher selten. Nur wenn es dann dunkel wird. Batterie? Naja, erst sprang Sie noch an und 5 Minuten später dann tot? Ok, dann lade ich sie mal.


 
schützi

Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 29.03.2015


RE: Maxxer 450i springt nicht mehr an

#5 von kamy , 29.03.2015 18:13

Die kleinen Batterien können manchmal einen schnellen Tod sterben.

Das klacken im Batteriekasten wird das Startrelais sein.
Guck dir aber mal sämtliche Sicherungen mal an.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.672
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Maxxer 450i springt nicht mehr an

#6 von schützi , 29.03.2015 18:35

Ok, Danke Euch. Ich werde das morgen mal überprüfen und berichte dann von meinen Ergebnissen.


 
schützi

Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 29.03.2015


RE: Maxxer 450i springt nicht mehr an

#7 von kampfruderer , 29.03.2015 18:45

Hallo Kamy,

nicht nur kleine Batterien können das. Ich habe genau dieses Verhalten auch schon mit 2 Autobatterien (in verschiedenen Autos!) gehabt. Die sterben manchmal ganz plötzlich.

Gruß
Christian


 
kampfruderer

Beiträge: 395
Punkte: 54
Registriert am: 16.02.2011


RE: Maxxer 450i springt nicht mehr an

#8 von mxu quäler , 29.03.2015 18:54

Meine 550exi hatte was ähnliches. Das war der Starter Knopf am lenker. Etwas Kontaktspray und gut war...


Wer Schreibfehler findet darf sie behalten....

__________________________________________
Gruß aus dem Schwabenland

Christoph


 
mxu quäler

Beiträge: 536
Punkte: 536
Registriert am: 03.07.2014


RE: Maxxer 450i springt nicht mehr an

#9 von kampfruderer , 01.04.2015 11:55

Hallo Christoph,

solange es noch unter der Sitzbank klackt, ist der Knopf in Ordnung.
Bei meiner hat's mal nach viel Winterbetrieb nicht mehr geklackt, da war die Abhilfe genau wie du es beschrieben hast :)

Gruß
Christian


 
kampfruderer

Beiträge: 395
Punkte: 54
Registriert am: 16.02.2011


RE: Maxxer 450i springt nicht mehr an

#10 von SEEGE , 02.04.2015 08:25

Tippe auch auf Batterie . Hatte sich bei meiner auch so angehört . Und ... , Batterie hatte zu wenig Saft .

SEEGE


 
SEEGE

Beiträge: 629
Punkte: 37
Registriert am: 07.09.2010


   

Regler Lichtmaschine
Probleme mit Geschwindigkeitsanzeige und Ganganzeige

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor