RE: 300R - Wasserpumpe & anheben

#11 von radi , 22.01.2020 16:42

Ich hab mir Werkzeug gedreht damit ich die Wasserpumpe überholen kann ohne den großen Deckel anzunehmen. Das ist allerdings für eine 450er Triton, das wird bei dir wohl nicht passen.


radi  
radi

Beiträge: 226
Registriert am: 28.06.2018


RE: 300R - Wasserpumpe & anheben

#12 von Rainer300R , 23.01.2020 11:04

Danke für´s ANGEBOT, werde den großen Deckel mal abnehmen und schauen. Nur Schade, kann jetzt nicht FAHREN. Das GUTE daran, es liegt kein Schnee. Also brauch ich nicht Traurig sein.


 
Rainer300R

Beiträge: 18
Punkte: 9
Registriert am: 28.07.2015


RE: 300R - Wasserpumpe & anheben

#13 von kampfruderer , 24.01.2020 11:36

Hallo Rainer,

danke für die Info. Hast du die Dichtung als Original-Teil bekommen? Ich bin bei Nachbauten von so etwas immer skeptisch. Das muß sehr präzise sein und das Material muß stimmen. Beides sieht man mit dem Auge nicht und riskiert unnötige Arbeit.

Ich bin gespannt, was du aus Ursache findest.

Variomatik ist kein Problem. Prüfe außer dem Riemen auch die Reimenscheiben, Gewichte und das kleine Lager im Deckel auf Verschleiß und mach alles schön sauber. Ich mußte ganz zu Anfang einmal ran, weil man im Werk die Halteschraube für den Positionsgeber nicht richtig festgezogen / gesichert hatte. Dazu gibt's Gruselbilder in diesem Forum.

Werkzeug: ein "Y-Type holder" und Drehmomentschlüssel zum festziehen. Zum Lösen mußte ich den Schlagschrauber bemühen.

Viele Grüße
Christian

@radi: Wie oft geht die Pumpe an einer Triton kaputt, daß man sich dafür ein Werkzeug bauen muß? Ich bin ca. 12.000km MXU500 gefahren und hatte nie Probleme mit dem Kühlsystem.


 
kampfruderer

Beiträge: 492
Punkte: 54
Registriert am: 16.02.2011

zuletzt bearbeitet 24.01.2020 | Top

RE: 300R - Wasserpumpe & anheben

#14 von radi , 24.01.2020 11:54

@ kampfruderer
Ich hab gut 25000km runter und auch noch keine Dichtung benötigt. Ich hab das Werkzeug nur vorsorglich gebaut, weil ich die Möglichkeit dazu habe und es somit nichts gekostet hat.


radi  
radi

Beiträge: 226
Registriert am: 28.06.2018


   

HILFE ! Kühlwassertemperaturleuchte an
KXR250 Benzin leergefahren

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz