RE: Vorderachsdifferential ölig - Fehlersuche

#11 von kamy , 12.09.2019 11:43

Bei den dickerem O-Ring mußt du nur darauf suchten das (oder ob) beide Gehäusehälften wieder ganz zusammen gehen!
Sonst hast du schnell axiales Spiel und das wirkt sich auch auf das Spiel der Kegelräder aus!

Für dich sind 0,5mm vielleicht nicht viel.Bei mir der ich jeden Tag im 0,01mm Bereich arbeite sind das Welten (für die Kegelräder übrigens auch).

Und drumrum solltest du tunlichst alles Saubermachen damit kein Sand/Dreck reinrieselt!
Alleine darum wäre es schon besser es komplett aus zu bauen.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.858
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Vorderachsdifferential ölig - Fehlersuche

#12 von no.ro96 , 12.09.2019 20:40

Danke Euch beiden!
Jetzt bau ich an einem der kommenden langen Wochenenden erstmal in den Fahrersitz meines Dusters eine Sitzheizung ein. Wenn das abgeschlossen ist, nehm ich mir die Kuh vor. Evtl. mach ich an der VA dann gleich die Bremsbeläge mit, je nachdem wie es läuft. Ich melde mich wieder


no.ro96  
no.ro96

Beiträge: 74
Registriert am: 15.05.2018

zuletzt bearbeitet 12.09.2019 | Top

   

Stottert
Benotige Hilfe mxu500 knallt POW POW aus luftfilterkasten

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor