Motorbremse Freilauf

#1 von Blackview , 01.07.2019 19:01

Hallo
Ich hab eine Frage an euch
Hat jemand von euch bei der 700er die Motorbremse schonmal ausgebaut? Wenn ja ist es besser ohne? Wie ist der Verbrauch?
Bin am überlegen sie auszubauen da meine Kuh im Moment zerlegt ist (Kühlkreislauf macht Probleme)

Danke schonmal im voraus
Grus blackview


 
Blackview

Beiträge: 55
Registriert am: 22.08.2017


RE: Motorbremse Freilauf

#2 von kampfruderer , 06.07.2019 17:06

Hi,

Verbrauch dürfte sich nicht ändern: Als Einspritzer hat die Mopete bestimmt eine Schubabschaltung - im Schiebebetrieb oberhalb der Leerlaufdrehzahl wird nicht eingespritzt.
Im Gelände ist "ohne" auf jeden Fall nicht so toll. Das merke ich bei der 300R. Mit ihr muß man bergab vorsichtig bremsen wo bei der 500er "L" und Motorbremse genau auf das richtige Schrittempo begrenzt haben.

Gruß
Christian


 
kampfruderer

Beiträge: 446
Punkte: 54
Registriert am: 16.02.2011


RE: Motorbremse Freilauf

#3 von Blackview , 14.07.2019 15:57

Servus
Also ich hab jetzt dass Werkstatt Handbuch bekommen :-) :-) leider in englisch aber dafür gibts ja Google Übersetzer
Werde mich also an die Sache rab wagen


 
Blackview

Beiträge: 55
Registriert am: 22.08.2017


RE: Motorbremse Freilauf

#4 von Blackview , 14.07.2019 15:58

Sobald ich aus Italien zurück bin
Sonnige grüße an alle
Gruß Blackview


 
Blackview

Beiträge: 55
Registriert am: 22.08.2017


   

Die ersten 12 Monate oder die ersten 7200 KM
Fehler P0251 MXU 700 Exi EPS

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor