Maxxer Supermoto Lenker wackelt

#1 von Ream , 10.08.2018 21:38

Hallo zusammen,

ich habe seit letzter Woche eine Supermoto. Sie ist aus 2016 und hat 1200 km gelaufen. So ab 65 fängt der Lenker stark an auf und Ab zu wackeln. Heute war echt zum Auswuchten das hat aber nichts gebracht. 80 kmh mag ich gar nicht fahren aus Angst es schlägt auf Dauer etwas aus. Wenn ich die Vorderreifen hoch habe und Trier habe ich ungefähr 2mm Höhenschlag im Reifen. Es sind die original Kenda.Ein Kymco Händler in der Nähe ist gefahren und meint meine wäre noch sogar in einem guten Bereich. Aber so kann das ja nicht sein. Die Lenkerenden wackeln bestimmt 2 cm hoch und runter ab dieser Geschwindigkeit. Hat jemand ein ähnliches Problem oder kann dazu etwas sagen? Lg


Ream  
Ream

Beiträge: 13
Registriert am: 10.08.2018


RE: Maxxer Supermoto Lenker wackelt

#2 von kamy , 10.08.2018 22:46

Sind deine Stoßdämper denn noch in Ordnung?
In Verbindung mit dem Höhenschlag können die Räder schon das „springen“ anfangen.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.601
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Maxxer Supermoto Lenker wackelt

#3 von Ream , 11.08.2018 09:33

Hi, ja. Das Teil hat auch erst 1000 km gelaufen.


Ream  
Ream

Beiträge: 13
Registriert am: 10.08.2018


RE: Maxxer Supermoto Lenker wackelt

#4 von kamy , 11.08.2018 10:09

Dann besteht ja vielleicht noch Garantie .

Aber ein Höhenschlag in den Reifen ist alleine schon nicht schön.

Da bleibt dann nur neue Reifen ohne Höhenschlag.

Wenn du in 2 Jahren nur 1200 Km gefahren bist kann es auch ein Standplatten sein.
Die gehen aber normal nach einigen Kilometern weg . Grade jetzt wo es recht warm war.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.601
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Maxxer Supermoto Lenker wackelt

#5 von opahardrock , 11.08.2018 13:12

Die Nylon Reifen haben eine größere Toleranz.
Für das Gelände mag das ok sein aber wenn man wie ich nur auf der Straße fährt ist das "grauenhaft".
Das schlackern ist weg seit ich Yokohama Reifen von dem alten Mini drauf habe.
Das sind 10 Zoll Pellen und die halten auch mit 0,35 Bar.
Mit den ist aber dieses schlackern des Lenkers fast vollkommen weg.
Bedenke aber ein Quad hat kein PKW Fahrwerk und etwas arbeitet da immer.


 
opahardrock

Beiträge: 233
Punkte: 162
Registriert am: 05.08.2015

zuletzt bearbeitet 11.08.2018 | Top

RE: Maxxer Supermoto Lenker wackelt

#6 von Ream , 11.08.2018 21:22

Aha dann hattest du auch das schlackern im Lenker?


Ream  
Ream

Beiträge: 13
Registriert am: 10.08.2018


RE: Maxxer Supermoto Lenker wackelt

#7 von opahardrock , 12.08.2018 06:33

Das hatte ich doch geschrieben.
Wenn du genau drauf achtest wechselt der Lenker Links und Rechts in der Höhe. Das kommt von dem Höhenschlag.
Ich hatte mir dan andere Kompletträder mit den Maxxis Spearz geholt da war es dann schon besser.
So richtig genial war es aber mit den Yokohama A008 165/70/10, das sind aber Stahlgürtelreifen. Die kosten natürlich etwas mehr.


 
opahardrock

Beiträge: 233
Punkte: 162
Registriert am: 05.08.2015


RE: Maxxer Supermoto Lenker wackelt

#8 von Ream , 12.08.2018 19:40

Die Maxxis wollte ich mir jetzt eigentlich auch kaufen. Hast du die Yokohama denn eintragen lassen bzw bekommen? Lg


Ream  
Ream

Beiträge: 13
Registriert am: 10.08.2018


RE: Maxxer Supermoto Lenker wackelt

#9 von opahardrock , 12.08.2018 22:39

Die größe war bei den Kompletträdern.
Du musst den freundlichen Herrn vom Tüv fragen ob er die einträgt.
Meiner hat es gemacht.


 
opahardrock

Beiträge: 233
Punkte: 162
Registriert am: 05.08.2015


RE: Maxxer Supermoto Lenker wackelt

#10 von Ream , 19.08.2018 12:55

Die Yokohama habe ich für 65 € gefunden. Also bei der Angabe der Alufelgen stand die Größe dabei verstehe ich das richtig?


Ream  
Ream

Beiträge: 13
Registriert am: 10.08.2018


   

Drossel

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor