Maxxer 300 über Winter einlagern?

#1 von Eichkater ( gelöscht ) , 08.11.2011 08:41

Hallo allerseits. Möchte meine Kymco über den Winter in der Garage stehen lassen, worauf muss ich achten? habe sie quergestellt,weil ich sonst meinen Wagen nicht reinbekomme. Muss ich sie aufbocken, so das die Räder frei liegen? Wegen einem Standplatten? oder Luftdruck erhöhen? kann sie auch nicht grossartig rangieren, wegen Platzmangel, was muss ich sonst noch beachten? für Tipps bin ich Euch sehr dankbar LG.Eichkater


Eichkater

RE: Maxxer 300 über Winter einlagern?

#2 von Royalblunt , 08.11.2011 10:19

Hi,

also wenn du die möglichkeit hast sie aufzubocken dann mach das. Is ja auch ne Entlastung fürs Fahrwerk.
Ansonsten Batterie abklemmen und mal laden. Dann trocken und Kühl lagern. Flüssigkeiten kannst du auch ablassen wenn du dann im Frühjahr gleich nen Service machen willst. Würde nach langer Standzeit eh immer frisches Öl etc. einfüllen und den Filter tauschen.

Ansonsten den Rahmen und die Karosse mit Pflege behandeln.

mfg Jan


 
Royalblunt

Beiträge: 191
Punkte: 191
Registriert am: 27.05.2011


RE: Maxxer 300 über Winter einlagern?

#3 von Eichkater ( gelöscht ) , 08.11.2011 13:52

Hei Jan. Wie siehts mit dem Sprit aus? ablassen oder im Tank belassen? habe beim Motorrad immer den Hahn aufgelassen und den Tank voll gemacht,weiss nicht, ob das beim Quad anders ist.


Eichkater

RE: Maxxer 300 über Winter einlagern?

#4 von Dianthus , 08.11.2011 14:14

Hi!
Die Kiste wird vollgetankt und der Benzinhahn zugedreht bei mir.
Ob die Batterie drin bleibt oder nicht, ist egal. Wichtig ist nur die Batteriepflege, d.h. immer wieder laden und entladen. Am einfachsten geht das natürlich mit einem sog. intelligenten Ladegerät. Mit "Suche" findest Du hier im Forum jede Menge(!) zum Thema Ladegerät und Batterie.
Gruß


________________________________________________________
...und immer eine handvoll Schotter unter den Reifen


 
Dianthus

Beiträge: 364
Punkte: 330
Registriert am: 16.01.2011

zuletzt bearbeitet 08.11.2011 | Top

RE: Maxxer 300 über Winter einlagern?

#5 von Cees , 08.11.2011 14:24

Meinen winterplan ist seit Jahren:

Luftdruck etwas erhohen..............habe noch nie aufbockt. (aufgebockt steht die immer im wege)
Batterie raus und warm lagern; ab und zu laden.
Letzte benzinfullung mit "FORTE" mengen und motor laufen lassen bis das der mix auch im vergaser sitzt. Bleibt das Benzin gut.
Einspritzen/wasschen mit WD40 oder der gleichen.
Abdecken fur staub...............nicht zu fest, luft muss rum konnen.


Gruss,

Cees.

www.dasTGBforum.de


 
Cees

Beiträge: 799
Punkte: 317
Registriert am: 04.11.2011


RE: Maxxer 300 über Winter einlagern?

#6 von moses_40 , 08.11.2011 15:40

...Nix da einlagern gefahren wird, bis die Hände am Lenker gefrieren und die Räder durch Kufen getauscht werden...

Gruß Holger


 
moses_40

Beiträge: 122
Punkte: 121
Registriert am: 23.08.2011


RE: Maxxer 300 über Winter einlagern?

#7 von viersener30 , 08.11.2011 17:50

Da bin ich der selben Meinung. Im Schnee macht es am meisten spaß und das reinigen vom Streusalz hinterher mach ich dann auch noch gerne!


 
viersener30

Beiträge: 329
Punkte: 191
Registriert am: 14.04.2010


RE: Maxxer 300 über Winter einlagern?

#8 von Eichkater ( gelöscht ) , 08.11.2011 18:01

wenn Du mir einen Satz Winterreifen mit Felgen spendierst und Holger das passende Fahrwerk, dann überlege ich mir das mit dem einlagern nochmal.
Sollte ein Scherz sein. Ist nun mal ein reines Strassenquad. LG.Eichkater


Eichkater

RE: Maxxer 300 über Winter einlagern?

#9 von Royalblunt , 09.11.2011 08:28

Zitat von Cees
Meinen winterplan ist seit Jahren:

Luftdruck etwas erhohen..............habe noch nie aufbockt. (aufgebockt steht die immer im wege)
Batterie raus und warm lagern; ab und zu laden.
Letzte benzinfullung mit "FORTE" mengen und motor laufen lassen bis das der mix auch im vergaser sitzt. Bleibt das Benzin gut.
Einspritzen/wasschen mit WD40 oder der gleichen.
Abdecken fur staub...............nicht zu fest, luft muss rum konnen.




Sorry Cees, aber mit der Batterie muss ich dir leider wiedersprechen.
Batterien halten länger bei kühler Lagerung (so um die 8°C). Wenn du die Batterie volllädst, und dann so lagerst, hält Sie den ganzen Winter über. trotzdem ab und zu mal die Spannung prüfen und ggf. Nachladen.

Mfg Jan


 
Royalblunt

Beiträge: 191
Punkte: 191
Registriert am: 27.05.2011


RE: Maxxer 300 über Winter einlagern?

#10 von felix945 , 09.11.2011 15:52

Ganz einfach, sprit ausm vergaser ablassen, batterie kann drinn bleiben musst du nur an en geiignetes ladegerät anschließen. Besonder gut ist M+S intelli 2 der analysiert deine batterie sagt vor ausfall bescheid etc etc und bleibt den ganzen winter eingesteckt. Wenn du dich mit atmel atmega auske. St kannst duda auch nen bischen tricksen, hab ich gemacht.

Öl auffüllen und die kiste vor dem einlagern einmal längerezeit richtig heißfahren damit das lezte bischen kondenswasser aus dem öl kommt.

Mfg


 
felix945

Beiträge: 375
Punkte: 375
Registriert am: 29.12.2009


   

Twin Pipe - eine Lösung für den Frickler?
A-Arms Maxxer 300 Supermoto

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor