RE: Erfahrungsbericht Dr. Pulley und Ritzel

#11 von Christoph Maxxer 300 , 12.06.2018 23:36

Interessante Übersetzung, welche Höchstgeschwindigkeit erreichst du so und hat die Kettenlänge dafür ausgereicht ?

Die Leistungs deines Motors wird sich durch Ritzel und Pulleys nicht verändern. Jedoch lässt sich mit dem Umbau eine deutschliche Verbesserung im Bezug auf Drehzahl und Höchstgeschwindigkeit erreichen. Zudem sind die Investitionen für den Umbau überschaubar.


Christoph Maxxer 300  
Christoph Maxxer 300
Beiträge: 8
Registriert am: 28.05.2018


RE: Erfahrungsbericht Dr. Pulley und Ritzel

#12 von mumpiz , 13.06.2018 00:01

@ opahardrock

danke für den Lesestoff

Grüsse
mumpiz


 
mumpiz

Beiträge: 81
Punkte: 43
Registriert am: 16.05.2017


RE: Erfahrungsbericht Dr. Pulley und Ritzel

#13 von opahardrock , 13.06.2018 06:23

Die Kette musste neu gemacht werden da sonst zu kurz.
Das macht eh Sinn wenn man ein neues Ritzel und Kettenblatt verbaut.
Auf meiner "Teststrecke" A46 zwischen Hilden und Haan war ich auf 117 Km/h, da ist noch mehr drin, aber dafür (lange Vollgasfahrt) sind die Dinger nicht gebaut.
Der Vorteil ist das ich nun auf der Landstraße mit 80-90 Km/h sehr gut mit schwimmen kann und auch noch Reserven habe.
Beim Anfahren bis 5 oder 10 Km/h ist die Maxxer nicht mehr ganz so spritzig aber wenn sie rollt ist es genial.

Gruß
Claus


 
opahardrock

Beiträge: 249
Punkte: 162
Registriert am: 05.08.2015


RE: Erfahrungsbericht Dr. Pulley und Ritzel

#14 von fox06 , 13.06.2018 22:18

Wie wurde die Geschwindigkeit gemessen?
Bei einer geänderten Übersetzung (Ritzel) stimmt der originale Tacho nicht mehr.


fox06  
fox06

Beiträge: 13
Punkte: 6
Registriert am: 02.09.2016


RE: Erfahrungsbericht Dr. Pulley und Ritzel

#15 von opahardrock , 13.06.2018 22:55

Natürlich mit einem Navi, wobei ein Koso Tacho mit elektrischem Abnehmer montiert ist.
Ich denke ein Navi ist genauer.


 
opahardrock

Beiträge: 249
Punkte: 162
Registriert am: 05.08.2015


RE: Erfahrungsbericht Dr. Pulley und Ritzel

#16 von fox06 , 15.06.2018 15:28

Ok.


fox06  
fox06

Beiträge: 13
Punkte: 6
Registriert am: 02.09.2016


RE: Erfahrungsbericht Dr. Pulley und Ritzel

#17 von opahardrock , 23.06.2018 07:42

Das gehört ja auch dazu.
Die Pulleys halten jetzt 15000 Kilometer. Habe die mal gewogen (25,93 Gramm), mein Schrauber hatte die 26 Gramm verbaut.
Ich wechsel jetzt auf die 24 Gramm, bin mal gespannt wie die auf der Straße gehen.


 
opahardrock

Beiträge: 249
Punkte: 162
Registriert am: 05.08.2015


RE: Erfahrungsbericht Dr. Pulley und Ritzel

#18 von sekuja , 28.06.2018 10:17

Danke Christoph für die Antwort und sorry für meine verspätete Rückmeldung. Dann werd ich mir wohl mal die Ritzel und die Dr. Pulley Gewichte demnächst zulegen.
Muss die Kette angepasst werden wenn ich vorne von 14 Zähne Ritzel auf 15 Zähne tausche? Oder geht das noch ohne Anpassung?

Danke auch für die NM angaben bei den Schrauben @Christoph Maxxer 300.
Falls ich noch weitere Fragen habe, würde ich gern auf dich zukommen :). Wenn es dann irgendwann an den Einbau geht. Werkzeug dafür muss ich mir noch besorgen.


 
sekuja

Beiträge: 9
Registriert am: 16.05.2018


RE: Erfahrungsbericht Dr. Pulley und Ritzel

#19 von Glubbi , 03.07.2018 20:53

Das ich auch mal meinen Senf dazu gebe.... Fahre bisher den Turbokit Auspuff (natürlich ausreichend größer Bedüst) und habe die Variorollen zu 23 gramm geändert. Anzugstechnisch ein großer Fortschritt,kleines Loch zwischen 60 umd 70 km/h aber dreht sich bis ca 90 km/h laut Tacho einen Ast in den Begrenzer. Scheisse für mich nicht haltbar auf Dauer.... Habe gestern bei Racing Planet die gekürzte Variohülse,21 gramm rollen und ein 15er Ritzel (sowie ne Auspuffdichtung die ich in meiner Turbokit Euphorie doch glatt vergessen habe) geordert. Ich bin ziemlich gespannt auf das Ergebnis


Lattenrost ist keine Geschlechtskrankheit


 
Glubbi

Beiträge: 15
Registriert am: 01.07.2018


RE: Erfahrungsbericht Dr. Pulley und Ritzel

#20 von Glubbi , 04.07.2018 18:23

Ergebnis: 20 gramm Rollen und kürzere Hülse hat den selben Effekt wie 20 gramm Rollen mit langer Hülse und Ritzel mit 15 Zähnen


Lattenrost ist keine Geschlechtskrankheit


 
Glubbi

Beiträge: 15
Registriert am: 01.07.2018


   

KXR 250 schwankt/schwanzelt hinten

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor