Läßt sich der Tank gar nicht leer fahren? Bzw. verharzter Treibstoff.

#1 von wauhoo , 27.11.2017 06:35

Guten Morgen,

wollte heute mal ermitteln, wie weit das Quad noch fährt, wenn das Tanksäulensymbol links neben den dann nicht mehr angezeigten Balken der Tankanzeige anfängt zu blinken; bei 29,1 km begann der Motor zu stottern, doch der Tank war noch gar nicht ganz leer.

Ok, viel war nicht mehr drin, aber die entsprechende Ablauföffnung für die Reserve war noch bedeckt.

Das Quad hatte letztens ja Probleme, (Ausgehen bei halbvollem Tank), deren Ursache offenbar in einem nur noch teildurchlässigen Benzinfilter auf Grund verharzten Treibstoffes lag; verharzter Treibstoff wurde dann nicht nur im Benzinfilter selbst, sondern auch im Tank gefunden.

Seit dem Tausch des Benzinfilters und dem manuellen Entfernen des verharzten Treibstoffes aus dem Tank, (bei geringem Füllstand ist dieses Zeug als dunkelgelbliche Masse sichtbar), hatte es nicht nur keine Aussetzer mehr, sondern der Treibstoff konnte bis in die Tankreserve hinein gefahren werden.

Wirklich leergefahren wurde der Tank, zumindest bei mir, noch nie; immer wurde nur nachgetankt. Evtl. eine der Ursachen für ein Verharzen des Treibstoffes?

Bevor ich aber nun wieder an den Benzinfilter gehe, wüsste ich gern, ob sich der Tank leerfahren läßt oder nicht.

mfg
Wauhoo


wauhoo  
wauhoo

Beiträge: 211
Punkte: 120
Registriert am: 17.09.2016


RE: Läßt sich der Tank gar nicht leer fahren? Bzw. verharzter Treibstoff.

#2 von Spirit , 27.11.2017 09:15

Ganz leer bekommst du den Tank nie. Unterhalb der Reserve ist immer noch ein kleines Volumen, in dem sich Kondenswasser und Schmutz absetzen können. Wenn du nie auf Reserve fährst und der Tank nie gesäubert wird, kann es sein, dass sich so viel Schmutz und Kondeswasser ansammeln, dass, wenn du doch mal auf Reserve schaltest, das abgesetzte Zeug in den Kraftstofffilter kommt und diesen und evtl. auch den Vergaser verstopft. Das kommt aber eher selten vor und hängt vom Einsatz und dem Alter der Maschine ab.
Wenn du den Kraftstofffilter wechseln musst, ist es ratsam, auch den Tank mal durchzuspülen.
Ich fülle ab und zu etwas Systemreiniger mit bei oder tanke, meist nach dem Winter, etwas hochwertigeren Kraftstoff, in dem der Reiniger schon beigemischt ist. Bis jetzt habe ich auch noch keine Probleme, dass sich irgendwo Ablagerungen abgesetzt oder gebildet haben.


Spirit  
Spirit

Beiträge: 524
Punkte: 38
Registriert am: 02.08.2012


RE: Läßt sich der Tank gar nicht leer fahren? Bzw. verharzter Treibstoff.

#3 von kamy , 27.11.2017 11:41

Bei mir das gleiche.
Alles bestens.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.593
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Läßt sich der Tank gar nicht leer fahren? Bzw. verharzter Treibstoff.

#4 von wauhoo , 27.11.2017 17:00

@Spirit

Zitat
Wenn du nie auf Reserve fährst und der Tank nie gesäubert wird, kann es sein, dass sich so viel Schmutz und Kondeswasser ansammeln, dass, wenn du doch mal auf Reserve schaltest, das abgesetzte Zeug in den Kraftstofffilter kommt und diesen und evtl. auch den Vergaser verstopft.

Ob der Vorbesitzer den Tank mal gesäubert hat, weiß ich nicht; bei mir ist das als Grundreinigung noch nicht erfolgt. Der Vertragshändler hat den leeren Tank lediglich mal mit Druckluft ausgeblasen; ob das aber was gebracht hat, darf dann ja bezweifelt werden.

Mich wundert das mit dem Verharzen des Treibstoffes trotz des täglichen Nachtankens, weil das Quad ja täglich gefahren wird; es würde ja dann entweder heißen, daß sich alter mit neuem Treibstoff nicht vermischt oder der Treibstoff ansich minderer Qualität ist? E10 sieht das Quad nicht.

Zitat
Wenn du den Kraftstofffilter wechseln musst, ist es ratsam, auch den Tank mal durchzuspülen.

Es ist jetzt der 3 Kraftstofffilter verbaut, seit das Quad von mir gefahren wird; bei Kauf hatte es den ersten Tausch, (Quad ist Bj. 2008), vor etwa 6 Wochen den zweiten und innerhalb der letzten 14 Tage den dritten; der zweite Filter war sichtbar durch verharzten Treibstoff zugesetzt, wie er eben im Anschluß im Tank gefunden und da herausgenommen worden ist.

Wie oben geschrieben, ausgespült wurde der Tank noch nicht.


wauhoo  
wauhoo

Beiträge: 211
Punkte: 120
Registriert am: 17.09.2016


RE: Läßt sich der Tank gar nicht leer fahren? Bzw. verharzter Treibstoff.

#5 von Der Sauerländer , 27.11.2017 17:32

Eigendlich ist frisch nachgetankter Sprit immer gut und es sollte sich mischen.
Da habe ich noch nie Probleme gehabt selbst bei meinen ganzen Motorrädern ausser mal am Vergaser Kondenswasser nach langer Standzeit.
Gebe nach dem Winter mal ein Schnapspinn Spiritus in den Tank.Das bindet Wasser und verbrennt dann mit ohne Probleme.

Gruss


 
Der Sauerländer

Beiträge: 212
Punkte: 208
Registriert am: 26.12.2012

zuletzt bearbeitet 27.11.2017 | Top

RE: Läßt sich der Tank gar nicht leer fahren? Bzw. verharzter Treibstoff.

#6 von roland , 27.11.2017 17:53

Ich würde die Tankstelle wechseln ich habe etliche Fahrzeuge im Betrieb und sowas noch nie gehabt das der Sprit mal Alt wird kommt schon mal vor dann wird er abgelassen aber verhartzen in den Ausmaßen ist doch sehr ungewöhnlich.

Gruß Roland


 
roland

Beiträge: 278
Punkte: 200
Registriert am: 14.06.2013


RE: Läßt sich der Tank gar nicht leer fahren? Bzw. verharzter Treibstoff.

#7 von kamy , 27.11.2017 18:30

Verharzen kann im normalen Benzin eigentlich garnichts.
Billiges einfache Öl kann verharzen aber nur direkt an der Luft und selbst das bleibt in Benzin flüssig.
Außerdem sollte sich das Ganze während der Fahrt mit dem Rest an Benzin durch die Vibrationen und Bewegungen von der Fahrt mischen und mit verbrennen.

Ich kenne dieses Phänomen jedenfalls noch nicht.

Nur von Diesel der lange rumsteht und dann die „Dieselpest“ kommt ...

Alles Dank Bioanteil ...


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.593
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011

zuletzt bearbeitet 27.11.2017 | Top

RE: Läßt sich der Tank gar nicht leer fahren? Bzw. verharzter Treibstoff.

#8 von roland , 27.11.2017 19:11

Vielleicht gepanschter Sprit von der billig tanke im Hinterhof.

Gruß Roland


 
roland

Beiträge: 278
Punkte: 200
Registriert am: 14.06.2013


RE: Läßt sich der Tank gar nicht leer fahren? Bzw. verharzter Treibstoff.

#9 von wauhoo , 27.11.2017 21:35

Zitat
Vielleicht gepanschter Sprit von der billig tanke im Hinterhof.

Nee, eigentlich Treibstoff einer bekannten Tankstellenkette, die prioritär in Gelb daherkommt und in Gegensatz zu den anderen meist weniger kostet.

Der beschriebene Effekt trat erstmals auf, nachdem diese Tankstelle hier vor Ort ihre Tankanlagen erneuert hat.


wauhoo  
wauhoo

Beiträge: 211
Punkte: 120
Registriert am: 17.09.2016


RE: Läßt sich der Tank gar nicht leer fahren? Bzw. verharzter Treibstoff.

#10 von Spirit , 28.11.2017 09:37

Vielleicht waren dort verunreinigungen in den Rohren zur Zapfsäule, die sich mit dem Einbau der neuen Tanks gelöst haben.
Obs die Tanke ist, kannst du leicht testen. Tanke einen Kanister voll. Dann legst du ein feinmaschiges Tuch über oder eine Kaffeefiltertüte in einen Trichter und gießt den Kraftstoff da durch. Beim Kaffeefilter was unterlegen (z. B. einen oder mehrere Schraubenzieher) damit die Filtertüte nicht komplett anliegt, sonst läuft der Kraftstoff nur schlecht durch. Wenn du Schmutz im Filter findest, dann solltest du das nächste halbe Jahr eine andere Tankstelle nutzen.

PS: Wenn du eine Glasflasche mit dem Sprit füllst und so 2-3 Tage stehen lässt, kannst du prüfen, ob sich Wasser absetzt.


Spirit  
Spirit

Beiträge: 524
Punkte: 38
Registriert am: 02.08.2012

zuletzt bearbeitet 28.11.2017 | Top

   

Mxu 300 R beim Start nach vorne
Suche Anleitung Vergaser Ausbau und leerlaufdüsen Wechsel

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor