Rückwärtsgang blockiert sporadisch

#1 von Vriesy_Maxxer , 12.12.2016 08:31

Hallo Leute!

Mein MXU 450i hat hin und wieder folgendes Problem:

Wenn ich Rückwärts gefahren bin und dann wieder auf N schalten will blockiert ca. auf halben Schaltweg der Schalthebel. Ich bekomme den dann nicht über den Punkt hinweg, es gibt aber auch keine üblen Geräusche dabei. Nach mehreren Versuchen geht es dann oder wenn ich Gas gebe und und dabei mit "Gewalt" den Schalthebel auf N drücke geht es auch hin und wieder. Aber auch dabei läuft es völlig geräuschlos ab...

Hat vielleicht jemand eine Idee?


Grüße,

Uwe


Vriesy_Maxxer  
Vriesy_Maxxer

Beiträge: 64
Punkte: 33
Registriert am: 09.02.2014


RE: Rückwärtsgang blockiert sporadisch

#2 von kamy , 12.12.2016 08:59

Ich würde mal das Schaltgestänge neu einstellen.
Aber bei gradeverzahnten Getrieberädern kommt das schonmal vor das der Gang hakelt wenn Zahn vor Zahn steht.
Dann hilft auf den ATV rumruckeln oder eben leicht Gas geben.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.911
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Rückwärtsgang blockiert sporadisch

#3 von Vriesy_Maxxer , 12.12.2016 09:26

ja, hatte ich schon geschaut im Service Manual wie das funktioniert. Ich mache das und gebe Rückmeldung...


Vriesy_Maxxer  
Vriesy_Maxxer

Beiträge: 64
Punkte: 33
Registriert am: 09.02.2014


RE: Rückwärtsgang blockiert sporadisch

#4 von Vriesy_Maxxer , 20.12.2016 17:19

Hallo,

das Schaltgestänge habe ich gecheckt und nochmal die Einstellung lt. Wartungshandbuch durchgeführt. Das ist alles in Ordnung gewesen...

Grüße,

Uwe


Vriesy_Maxxer  
Vriesy_Maxxer

Beiträge: 64
Punkte: 33
Registriert am: 09.02.2014


RE: Rückwärtsgang blockiert sporadisch

#5 von Vriesy_Maxxer , 17.05.2017 16:11

kurzes Update...das Problem scheint temperaturabhängig zu sein. Ist jedenfalls bei über + 10Grad nicht mehr aufgetreten.

Grüße,

Uwe


Vriesy_Maxxer  
Vriesy_Maxxer

Beiträge: 64
Punkte: 33
Registriert am: 09.02.2014


   

Verkleidung
Traggelenk

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz