Ruckelt und aggressive Lenkung

#1 von Florian Pasdzierny , 30.04.2016 13:09

Hallo. Fahre eine maxxer 300 seit 2 Monaten.
Das Problem ist die Vorderachse schlackert ab 35 und daher ist es nicht möglich endgeschwindigkeit zu fahren. Kann dann kaum das Lenkrad noch halten. Spur ist neu eingestellt.

Zum 2. Wenn ich zuviel lenke zieht es so dermaßen Rüber dass ich richtig Gegengewicht mim Körper geben muss .

Habt ihr tipps?
PS: Neue Reifen für vorn sind bestellt und ausgeschlagen ist auch nix.


 
Florian Pasdzierny

Beiträge: 27
Punkte: 27
Registriert am: 30.04.2016


RE: Ruckelt und aggressive Lenkung

#2 von kamy , 30.04.2016 13:12

Wie hoch ist der Luftdruck in den Reifen?


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.722
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Ruckelt und aggressive Lenkung

#3 von Florian Pasdzierny , 30.04.2016 13:13

0.5 bar rundum


 
Florian Pasdzierny

Beiträge: 27
Punkte: 27
Registriert am: 30.04.2016


RE: Ruckelt und aggressive Lenkung

#4 von kamy , 30.04.2016 13:14

Das passt!
Die Räder von oben gesehen sollten leicht so / \ stehen - dann läuft sie schön gradeaus.

Sonst auf die neuen Reifen warten oder die alten mal auswuchten.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.722
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Ruckelt und aggressive Lenkung

#5 von Florian Pasdzierny , 30.04.2016 13:21

Habe pro Rad 3mm vorn enger zusammen.


 
Florian Pasdzierny

Beiträge: 27
Punkte: 27
Registriert am: 30.04.2016


RE: Ruckelt und aggressive Lenkung

#6 von Florian Pasdzierny , 01.05.2016 07:44

Sollte doch in Ordnung sein oder?
Kann das ganze nur an den Reifen liegen?


 
Florian Pasdzierny

Beiträge: 27
Punkte: 27
Registriert am: 30.04.2016


RE: Ruckelt und aggressive Lenkung

#7 von Florian Pasdzierny , 06.05.2016 18:39

Soo Leute habe heute neue vorderreifen bekommen. Er konnte nur nicht auswuchten. Spur ist auch eingestellt worden. Resultat zum ruckeln. Fast sogar stärker als vorher. Richtige Höhenunterschiede beim drehen der Räder sichtbar. Kann es noch an was anderem liegen? Mfg


 
Florian Pasdzierny

Beiträge: 27
Punkte: 27
Registriert am: 30.04.2016


RE: Ruckelt und aggressive Lenkung

#8 von kamy , 06.05.2016 18:50

Wenn die Felgen rund laufen bleiben nur die Reifen ...

... es sei denn dein Fahrwerk hat irgendwo Spiel.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.722
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011

zuletzt bearbeitet 06.05.2016 | Top

RE: Ruckelt und aggressive Lenkung

#9 von Florian Pasdzierny , 06.05.2016 20:16

Habe jetzt die maxxis Spearz drauf.
Sollten normal keine schlechten reifen sein.
Alles sehr merkwürdig


 
Florian Pasdzierny

Beiträge: 27
Punkte: 27
Registriert am: 30.04.2016


RE: Ruckelt und aggressive Lenkung

#10 von Cees , 06.05.2016 23:25

Deine spur hast auf 3 mm vorspur PRO rad ?? Das ist viel zu viel. Soll zwischen 1-2 mm vorspur sein auf die ganze Vorderachse. Luftdruck für Spearz zwischen 0.5 und 0.8 bar. Die spur soll bei gradem Fahrzeug eingestellt werden. Deine federn ganz nach unten einstellen. Hohen unterschied dürfen die reifen nicht haben. ALLE Komponenten auf spiel kontrollieren. Normal muss die Maxxer mit eine hand zu fahren sein.


Gruss,

Cees.

www.dasTGBforum.de


 
Cees

Beiträge: 800
Punkte: 317
Registriert am: 04.11.2011


   

Maxxer 450 Bremse entlüften
Antriebsriemen

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor