RE: Vergaser MXU 500 ?

#11 von camelman , 31.10.2014 07:12

Hallo Kamy,
wo ist denn das eingestanzt, kann man das im eingebauten Zustand ablesen?
Jürgen

Alles Quatsch, hab´s gefunden. Aber meiner hat die Bezeichnung CVK AG3B WDF


 
camelman

Beiträge: 22
Punkte: 22
Registriert am: 01.11.2010

zuletzt bearbeitet 31.10.2014 | Top

RE: Vergaser MXU 500 ?

#12 von kamy , 31.10.2014 15:50

Auf der linken Seite


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.908
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Vergaser MXU 500 ?

#13 von camelman , 16.02.2015 17:07

Hallo,
Wollte eigentlich nur endgültig posten wie die Lage ist. Ich habe in der Bucht einen gebrauchten Vergaser gekauft. Leider war er schon optisch nicht so gut ( Einlaufspuren). Die Werkstatt hat dann aus 2 mach 1 gemacht und den "neuen/alten" eingebaut. Tropfen ist weg!!!!!
Weiteres Problem, das auch schon vorher da war, ich kann nicht gleich losfahren. Ich muss die Kuh erst ca. 1 Minute laufen lassen. Versuche ich gleich loszulegen, stirbt sie beim Gasgeben ab. Was könnte das sein? Kerze?
Tschüss


 
camelman

Beiträge: 22
Punkte: 22
Registriert am: 01.11.2010


RE: Vergaser MXU 500 ?

#14 von kamy , 16.02.2015 17:17

Bei diesen Temperaturen wird das der elektrische Choke sein. Wenn du Gas gibst wenn der Choke noch aktiv ist wird das Gemisch so fett das der Motor abstirbt.

Ich lasse die MXU immer an und ziehe dann Jackr, Helm und Handschuhe an .
Danach kann ich ohne Probleme losfahren.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.908
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Vergaser MXU 500 ?

#15 von camelman , 16.02.2015 19:26

Danke Kamy
für deine Antwort. Aber ich kann die Kuh allein gar nicht laufen lassen, muss dauernd mit dem Choke nachjustieren. Da hab ich ja gar keine Hand für Jacke oder Helm - grins-


 
camelman

Beiträge: 22
Punkte: 22
Registriert am: 01.11.2010


RE: Vergaser MXU 500 ?

#16 von 5081michael , 16.02.2015 20:21

Also dann würde ich den Vergaser mal einstellen....Ich hatte das auch mal.....ich habe den vergasser komplett zerlegt gereinigt im ultraschallbad und wieder zusammen gebaut. Danach war das weg.


 
5081michael

Beiträge: 79
Punkte: 78
Registriert am: 20.09.2014


RE: Vergaser MXU 500 ?

#17 von 5081michael , 16.02.2015 20:22

das Gemisch einstellen ist nix für leihen...bis auf die Werkseinstellung.


 
5081michael

Beiträge: 79
Punkte: 78
Registriert am: 20.09.2014


RE: Vergaser MXU 500 ?

#18 von KYTO81 , 06.04.2015 21:25

Und was wäre dann die Werkseinstellung


KYTO81  
KYTO81

Beiträge: 16
Punkte: 16
Registriert am: 04.04.2015


RE: Vergaser MXU 500 ?

#19 von kamy , 06.04.2015 22:16

Ohne die Düsen zu ändern kannst du nur die CO2 Schraube einstellen und das Standgas.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.908
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


   

Tuning MXU 500 4X4
Habe Probleme mit meiner MXU500

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz