Tacho Maxxer 450i

#1 von TDI , 31.05.2014 17:01

Hallo Leute,

wer kann mir helfen?

Bei meiner 450er geht setzt manchmal die Geschwindigkeitsanzeige aus und bleibt auf 0 stehen. Nach einer gewissen Zeit geht sie dann wieder. Weis jemand, was das sein kann? Wo kann man nachschauen, was die Ursache ist? Vielleicht mit Bild?

Danke für Eure Hilfe!


Gruß
TDI

"Verständnis für Ironie setzt immer Intelligenz beim Gegenüber voraus"!


 
TDI

Beiträge: 60
Punkte: 12
Registriert am: 28.07.2012


RE: Tacho Maxxer 450i

#2 von kamy , 31.05.2014 17:55

Ich würde auf Abrieb am Geber tippen.
Normaler Metallabrieb aus dem Getriebe.

Der setzt sich am Geber fest und dann schaltet er nicht mehr.

Aber wo der am Getriebe sitzt kann ich dir auch nicht sagen.
Und nen Bild hab ich auch nicht.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.722
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011

zuletzt bearbeitet 31.05.2014 | Top

RE: Tacho Maxxer 450i

#3 von theNick , 31.05.2014 22:53

Bei meiner 500er das gleiche Problem ...


theNick  
theNick

Beiträge: 110
Punkte: 110
Registriert am: 17.03.2014


RE: Tacho Maxxer 450i

#4 von kamy , 01.06.2014 11:14

Oft reicht es schon den Geber aus zu bauen und zu reinigen.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.722
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Tacho Maxxer 450i

#5 von TDI , 01.06.2014 11:59

Zitat von kamy im Beitrag #4
Oft reicht es schon den Geber aus zu bauen und zu reinigen.


Würd ich ja gerne. Wenn ich nur wüsste wo der ist!


Gruß
TDI

"Verständnis für Ironie setzt immer Intelligenz beim Gegenüber voraus"!


 
TDI

Beiträge: 60
Punkte: 12
Registriert am: 28.07.2012


RE: Tacho Maxxer 450i

#6 von kamy , 01.06.2014 12:11

Naja! Soo viele Kabel sind ja nicht am Getriebe ...



Gibt es denn für die 450i kein Service Manual in Netz?


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.722
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011

zuletzt bearbeitet 01.06.2014 | Top

RE: Tacho Maxxer 450i

#7 von Franko , 03.06.2014 20:50

Bei der Maxxer sowie auch bei der Mxu 450i sitz der geber gleich neben dem Ölpeilstab

Maxxer geber.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruß
Franko


__________
Früher....Maxxer 450i
Jetzt.....Yamaha 700R
__________


 
Franko

Beiträge: 92
Punkte: 4
Registriert am: 19.10.2010


RE: Tacho Maxxer 450i

#8 von TDI , 21.06.2014 11:51

Zitat von Franko im Beitrag #7
Bei der Maxxer sowie auch bei der Mxu 450i sitz der geber gleich neben dem Ölpeilstab



Gruß
Franko


Danke......wenn auch etwas spät!

Wie baut man das Ding aus, bzw. macht es Sinn ihn zu reinigen?


Gruß
TDI

"Verständnis für Ironie setzt immer Intelligenz beim Gegenüber voraus"!


 
TDI

Beiträge: 60
Punkte: 12
Registriert am: 28.07.2012


RE: Tacho Maxxer 450i

#9 von Franko , 21.06.2014 12:13

Moin moin
Brauchst nur den Stecker abziehen und die Schraube rausdrehen dann kannste den geber so rausziehen
glaube zwar das der geber was für die tonne ist (wenn er denn kaputt ist) aber du kannst es ja mal mit reinigen probieren.

Gruß
Franko


__________
Früher....Maxxer 450i
Jetzt.....Yamaha 700R
__________


 
Franko

Beiträge: 92
Punkte: 4
Registriert am: 19.10.2010

zuletzt bearbeitet 21.06.2014 | Top

RE: Tacho Maxxer 450i

#10 von TDI , 28.06.2014 08:44

So, gestern neuen Geber auf Garantie bekommen! Werd ihn heut mal einbauen und schauen!


Gruß
TDI

"Verständnis für Ironie setzt immer Intelligenz beim Gegenüber voraus"!


 
TDI

Beiträge: 60
Punkte: 12
Registriert am: 28.07.2012


   

Fehlercode P0560 -- Quad abgeraucht :-(
Anlasser

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor