Anlasser

#1 von Holzhaus , 16.01.2015 12:21

Hallo,
bekomme ich den Anlasser nach dem entfernen von Mutter und den beiden Schrauben so raus oder gibt es einen Trick dabei? Oder muss ich noch mehr entfernen?
Gruß, Albin


 
Holzhaus

Beiträge: 42
Punkte: 42
Registriert am: 16.01.2015


RE: Anlasser

#2 von quaddelfahrer , 16.01.2015 15:47

Normal sollte der Anlasser sich dann Lösen ( Batterie hat du Abgeklemmt ? )


Wenn Gott gewollt hätte das Atv, s sauber sind, wäre Spüli im Regen.


quaddelfahrer  
quaddelfahrer

Beiträge: 240
Punkte: 153
Registriert am: 11.02.2009


RE: Anlasser

#3 von Holzhaus , 16.01.2015 17:25

Hey,
Ja alle Kabel und Schrauben los! Anlasser hängt aber im Getriebegehäuse drin und kommt mit der anderen Seite auch ans Gehäuse vom Variator! Deswegen meine Frage ob es da einen Trick gibt?!?
Gruß, Albin


 
Holzhaus

Beiträge: 42
Punkte: 42
Registriert am: 16.01.2015


RE: Anlasser

#4 von Holzhaus , 16.01.2015 17:54

Hey,
gerade erst gemerkt das ich bei der Maxxer gelistet habe!
Habe eine mxu 250s , sollte aber vom Motor her kein großer
Unterschied sein! Zumindest von der Gliederung der Komponenten?!?
Gruß,Albin


 
Holzhaus

Beiträge: 42
Punkte: 42
Registriert am: 16.01.2015


RE: Anlasser

#5 von Cees , 16.01.2015 20:24

Wenn da Spannung drauf steht, das Quad ein wenig hin und her rütteln.
Der motor muss ein wenig hin und her gerüttelt werden.


Gruss,

Cees.

www.dasTGBforum.de


 
Cees

Beiträge: 800
Punkte: 317
Registriert am: 04.11.2011

zuletzt bearbeitet 16.01.2015 | Top

RE: Anlasser

#6 von Ossi1973 , 17.01.2015 10:31

Ein paar leichte Schläge mit dem Kunststoffhammer wirken auch oft wunder. Auch bei anderen mechanischen Problemen. Und auch bei Menschen mit Uhrwerk statt Gehirn ;-) Kleiner Spaß meinerseits


Ossi1973  
Ossi1973

Beiträge: 47
Punkte: 1
Registriert am: 18.05.2012


   

Tacho Maxxer 450i
Hat jemand Ahnung

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor