RE: Merkwürdiges vibrieren im "Schiebebetrieb"

#31 von kamy , 27.11.2018 17:42

Die größeren haben außen überhaupt kein Lager.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.722
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Merkwürdiges vibrieren im "Schiebebetrieb"

#32 von opahardrock , 28.11.2018 17:50

Außen im Deckel ist ein 6005 vollgekapseltes Lager verbaut. Selbst fetten geht nicht, würde ich auch nicht machen, weil es sich sonst in der Variomatik verteilen könnte. Das wäre ja nicht so toll. ;-)
Die Hülse sitzt nicht stramm im Lager, sie "gleitet" eher. Es ist keine feste Passung.
Daher kommt wohl der Abrieb von der Hülse und eventuell vom Lager Innenring.
Wenn es eine feste Passung wäre würde man den Gehäuse Deckel nicht abnehmen können ohne das sich das Lager dabei aus dem Gehäuse zieht.
Ich denke dieser Abrieb der Hülse ist konstruktionsbedingt.

Gruß Claus


 
opahardrock

Beiträge: 252
Punkte: 162
Registriert am: 05.08.2015


   

Anzugsdremoment für Polrad MXU300r

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor