ein paar Anfängerfragen

#1 von BlackForestMaXXer , 03.10.2012 18:46

Hey,

ich bin siet gestern Besitzer einer Maxxer 250 und möchte gern ein paar Dinge darüber wissen.
1. welches Öl nehmt ihr bzw. ist am besten ( habe 10w40 von Fuchs hier, habe ich auf ca. 20tk im 125ccm Roller benutzt und damit lief er immer am besten)

2.Im Ausgleichsbehälter für die Kühlflüssigkeit war die Flüssigkeit knapp über min. habe jetzt etwa bis zur Hälfte der Markierungen Wasser nachgefüllt. Nur ist da jetzt grüne Flüssigkeit drinnen und ich habe bisher nur blaue gefunden, jetzt ist meine Frage, kann ich die blaue auch da rein kippen?
Habe gelesen, dass sich blaue und grüne vertragen, nur die rote darf nicht rein.

3. Ist es besser mit dem Choke am Anfang zu fahren? Weil sie ging mir heute direkt wieder aus, als ich den Choke zur Hälfte gezogen habe, dann binn ich ohne gefahren und bin die ersten 10km nicht schneller wie 60 km/h gefahren und auch sehr sanft beschleunigt.

4.Mit was und wie reinigt und schmiert ihr eure Antriebsketten? Kann man WD40 nehmen und lieber speziellen Kettenöl?

6. Gibt es eigentlich irgendwo Temperaturgeber für Öl und Kühlflüssigkeit, würde da gern eine Temperaturanzeige anschließen, damit ich weis, wann ich vollgas geben kann.

SO das waren erstmal die Fragen, die mir eingefallen sind, ich hoffe es sind euch nicht zu viele und ihr beantworten mir sie

Grüße



 
BlackForestMaXXer

Beiträge: 91
Punkte: 91
Registriert am: 02.10.2012


RE: ein paar Anfängerfragen

#2 von kamy , 03.10.2012 19:28

Zu:
1 :das 10W 40 kannst weiter benutzen. Fahr ich auch teilsyn. Von Castrol
2 : du solltest das verwenden welches schon drin ist (siehe Farbe) dann kann nichts schief gehen
3 : die Motoren werden recht schnell warm ! Ich denke nach 4 bis5Km ist der Motor warm
4 : zum reinigen S100 kettenreiniger und zum schmieren weißes Kettenspray
5 : gibts nicht
6 : entweder was aus dem Motorradzubehör (Koso) oder was aus dem Autozubehör


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.722
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: ein paar Anfängerfragen

#3 von BlackForestMaXXer , 04.10.2012 17:01

Also ich hab jetzt ein Kühlmittel gefunden, dass grünlich ist, ist angeblich auch mit allen andern Mitteln mischbar und ist Silicat, Phosphat und Nitratfrei.
Es ist auch für Alumotoren geignet und ich denke, da sollte nichts passieren.

Zu 5. Also laut Handbuch, Händler und Verkäufer hat meine Maxxer nen Choke, habe ich auch schon hier irgendwo gelesen.
Auf der linken Seite ist ja der Hebel, den man in 2 Stufen rausziehen kann.
Nur wenn ich ihn zum warmfahren bis zur ersten Stufe rausziehe geht die Maxxer sofort aus, also muss ich ohne warmfahren.



 
BlackForestMaXXer

Beiträge: 91
Punkte: 91
Registriert am: 02.10.2012


RE: ein paar Anfängerfragen

#4 von kamy , 04.10.2012 17:10

Choke ist aber Zu3
Eine Zu5 Frage gibt es gar nicht ... ;-)


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.722
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: ein paar Anfängerfragen

#5 von BlackForestMaXXer , 04.10.2012 17:25

:D hoppala bin wohl zu blöd um meine eigenen Fragen zu lesen

Kann es eigentlich probleme geben, wenn mein jetztiger Kühlerfostschutz Silikat enthält und der jetzige nicht?
Auch wenn draufsteht, das es für alle Motoren geignet ist und sich mit allen anderen Mitteln mischen lässt.
Falls sich Flocken bilden sollten, kann man die dann gut erkennen?



 
BlackForestMaXXer

Beiträge: 91
Punkte: 91
Registriert am: 02.10.2012


RE: ein paar Anfängerfragen

#6 von BlackForestMaXXer , 13.10.2012 19:22

Ich hab nochmal ne Frage um Choke und zwar, ändert sich das Gemisch auch, wenn ich den Chockehebel nur drehe und nicht ziehe?
Nach dem Waschen heute und ca. 1,5h ablüften, ging sie mir mehrmals wieder aus(nur mit Gasgeben blieb sie dann an), hab dann mal am Hebel gedreht und meinte sie lief besser, kann aber auch sein, dass das Wasser da schon großteils verdunstet war.

Gruß



 
BlackForestMaXXer

Beiträge: 91
Punkte: 91
Registriert am: 02.10.2012


RE: ein paar Anfängerfragen

#7 von kamy , 13.10.2012 19:38

Eigendlich macht es nichts aus wenn du nur drehst.
Der Choke arbeitet nur wenn du den Knopf ziehst.

Vielleicht hat dein Luftfilter einen Schluck Wasser abbekommen ...


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.722
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: ein paar Anfängerfragen

#8 von BlackForestMaXXer , 13.10.2012 19:49

Hey,
ok danke, ja kann sein, ist bei meinem Roller auch immer so, dass er kaum anspringt nach dem Waschen, da mach ich mir keinen Kopf.

Gruß



 
BlackForestMaXXer

Beiträge: 91
Punkte: 91
Registriert am: 02.10.2012


   

Welche offroad reifen für maxxer
Mustergutachten 25 Zoll Reifen für Maxxer 450i ?

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor