RE: Verbrauch Maxxer 450i ?

#11 von dMopp , 16.01.2012 22:20

Nur drüber nachgedacht, "0" Änderungen am Motor. Wirklich nix ... :/ Bekomme eventuell morgen schon ne Bestandsanalyse :/


dMopp  
dMopp

Beiträge: 427
Punkte: 408
Registriert am: 11.08.2010


RE: Verbrauch Maxxer 450i ?

#12 von Cees , 16.01.2012 22:56

Da binn ich aber neugierig geworden. Vielleicht kannst einen neuen threat druben einstellen.
Ventil abgebrochen.......geht eigentlich nur bei a) zu stark eingestellt, oder b) steuerkette gebrochen/überschlagen.


Gruss,

Cees.

www.dasTGBforum.de


 
Cees

Beiträge: 800
Punkte: 317
Registriert am: 04.11.2011


RE: Verbrauch Maxxer 450i ?

#13 von dMopp , 16.01.2012 23:42

Da ich denke das hängt da noch und klappert vor sich hin.. aber wohin ist das öl? >_>


Aber ich werd dann mit allen Infos rausrücken wenns soweit ist :D


dMopp  
dMopp

Beiträge: 427
Punkte: 408
Registriert am: 11.08.2010

zuletzt bearbeitet 16.01.2012 | Top

RE: Verbrauch Maxxer 450i ?

#14 von Hank , 17.01.2012 01:27

Wäre super, wenn das ursprüngliche Thema "Verbrauch Maxxer 450i" wieder in den Vordergrund gerückt würde...


 
Hank

Beiträge: 1.588
Punkte: 605
Registriert am: 07.10.2009


RE: Verbrauch Maxxer 450i ?

#15 von Royalblunt , 17.01.2012 09:42

Also hier eine Zeitnahe Aussage zum Verbrauch.
Ich bin am letzten WE mit meiner Maxxer 200 Km zur Yeti Trophy gefahren und hatte bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 70 Km/h so um die 10 Liter Verbrauch.
Im Rennen selber, mit Teilweise eingeschaltetem Allrad und viel Vollgas mit Steigungen war der Tank dann nach 90 Km völlig leer!
Das entspricht 13,3 Liter pro 100Km.

Also ich denke der Verbrauch ist vollkommen ok. Es handelt sich eben um ein Spaßgerät und kein wirtschaftliches Gefährt für sparsames "auf die Arbeit fahren".

Andere ATV`s, mal abgesehen von Yamaha oder Can Am verbrauchen genausoviel.

mfg Jan


 
Royalblunt

Beiträge: 191
Punkte: 191
Registriert am: 27.05.2011

zuletzt bearbeitet 17.01.2012 | Top

RE: Verbrauch Maxxer 450i ?

#16 von dMopp , 17.01.2012 13:46

So, um den Beitrag sauber zu halten:

Schaden (Motor) an meiner Maxxer

PS: Bei mir hatte es sich vor dem schaden so verhalten:

Motor neu -> 12-14l
Motor eingefahren -> 9-11l
Motor bevor kaputt -> 11-13l (kann auch am "Winter" gelegen haben)


dMopp  
dMopp

Beiträge: 427
Punkte: 408
Registriert am: 11.08.2010

zuletzt bearbeitet 17.01.2012 | Top

RE: Verbrauch Maxxer 450i ?

#17 von Bartschelona , 17.01.2012 16:46

Dankeschön...


 
Bartschelona

Beiträge: 25
Punkte: 25
Registriert am: 29.12.2011


RE: Verbrauch Maxxer 450i ?

#18 von Batman , 17.01.2012 18:39

Zitat von Royalblunt
Also hier eine Zeitnahe Aussage zum Verbrauch.
Ich bin am letzten WE mit meiner Maxxer 200 Km zur Yeti Trophy gefahren und hatte bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 70 Km/h so um die 10 Liter Verbrauch.
Im Rennen selber, mit Teilweise eingeschaltetem Allrad und viel Vollgas mit Steigungen war der Tank dann nach 90 Km völlig leer!
Das entspricht 13,3 Liter pro 100Km.
Also ich denke der Verbrauch ist vollkommen ok. Es handelt sich eben um ein Spaßgerät und kein wirtschaftliches Gefährt für sparsames "auf die Arbeit fahren".
Andere ATV`s, mal abgesehen von Yamaha oder Can Am verbrauchen genausoviel.
mfg Jan


Hallo Jan,
ich bin beeindruckt, da hast Du ja vollen Einsatz gezeigt. Nicht nur die Yeti gut gefahren, sondern auch je 200 km hin und zurück gefahren. Das meine ich ehrlich.
Gruß,
Andreas


------------------------
Hinterm Horizont geht's weiter, und da fahren wir auch noch hin!


 
Batman

Beiträge: 1.953
Punkte: 1.007
Registriert am: 31.07.2011


RE: Verbrauch Maxxer 450i ?

#19 von malzi205 , 24.01.2012 17:14

der hohe Verbrauch liegt aber auch maßgeblich daran das die maxxer nur einen Zylinder hatt.


 
malzi205

Beiträge: 129
Punkte: 128
Registriert am: 17.03.2011


RE: Verbrauch Maxxer 450i ?

#20 von Batman , 24.01.2012 21:21

Zitat von malzi205
der hohe Verbrauch liegt aber auch maßgeblich daran das die maxxer nur einen Zylinder hatt.


Na ja, von uns Kymco-Fahrern in diesem Forum, hat wohl jeder nur einen Zylinder. Nicht auf dem Kopf, sondern unterm Hintern . Und irgendwie habe ich das Gefühl, daß das wohl noch länger so bleiben wird. Jedenfalls gibt es entgegen einiger Gerüchte keine Anzeichen dafür, daß der 700'er Zwei-Zylinder aus dem neuen großen Roller seinen Weg in die Vierrad-Fahrzeuge finden wird. Stattdessen kommt jetzt erstmal der neue 550'er mit Einspritzung und immerhin knapp 12 PS mehr in der MXU 550 EX. Das UXV wird diesen Motor eher nicht sehen und auf einen 700'er irgendwann in der Zukunft warten müssen.
Gruß,
Andreas


------------------------
Hinterm Horizont geht's weiter, und da fahren wir auch noch hin!


 
Batman

Beiträge: 1.953
Punkte: 1.007
Registriert am: 31.07.2011


   

Tipp zum Merken KM- Stand bei Tankung
Pflege

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor