RE: maxxer 450i springt nicht mehr an - zündkerze oder eingefrohren, oder was?

#11 von Lucky-Luke , 09.12.2010 20:54

öhhhmmm neu iss das nicht wirklich
Kodiak war BJ 2000 und meine Honda ist BJ 2003




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen


 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009

zuletzt bearbeitet 09.12.2010 | Top

RE: maxxer 450i springt nicht mehr an - zündkerze oder eingefrohren, oder was?

#12 von opm , 09.12.2010 21:12

sooooo,

bin gerade ne runde im frischen schnee gefahren

es war bei mir tatsächlich die kerze (nach 300 km!!)

hab mir zeigen lassen wo die kerze sitzt, ehrlich, als leie hätte ich die nie an der seite des zylinders erwartet, deshalb hab ich sie im vorfeld auch nicht gefunden, dachte die is oben am zylinder unterm tank, nein, sie ist also auf der linken seite (falls die auch mal jemand sucht)

die alte kerze hat nur sehr schwach und etwas gelblich gefunkt, die neue dafür umso besser und schön hell blau oder so, naja der hobel sprang jedenfall nach 1/2 sec an...

die neue kerze kam 10.00 euro, das geld bekomme ich vom händler bei der nächsten durchsicht zurück,

derweil male ich noch nen paar donuts in unsere schöne eingeschneite gemeinde...

allen die mir bei der lösung meines kleinen problemchens geholfen haben - vielen dank

viel spaß im winter kollegen

gruß
opm


opm  
opm

Beiträge: 13
Punkte: 13
Registriert am: 05.12.2010


RE: maxxer 450i springt nicht mehr an - zündkerze oder eingefrohren, oder was?

#13 von Lucky-Luke , 09.12.2010 21:19

suppiiii
ente gut alles quak !!




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen


 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009


RE: maxxer 450i springt nicht mehr an - zündkerze oder eingefrohren, oder was?

#14 von Maxxer 450i ( gelöscht ) , 10.12.2010 15:26

Das Problem hatte ich die Tage mit meiner 450i aber auch mit dem nicht starten wollen. Stand den ganzen Tag draußen im Wind und Schnee. Im Display hat er dann 2 Fehlercodes anzgezeigt. Konnte mir bislang aber niemand sagen, was die bedeuten.
Mit etwas Daumengas ist sie dann gestartet.

Mein Problem hatte an dem Tag echt mit dem Wetter zu tun. Das Problem ist nie wieder aufgetreten.

Hoffe Du hast sone NGK Iridium verwnedet, die sollen ja top sein und mein Händler nutzt diese beim Service immer


Maxxer 450i

RE: maxxer 450i springt nicht mehr an - zündkerze oder eingefrohren, oder was?

#15 von Steel Driver , 11.12.2010 13:55

Hi ,bei mir hatte ich es auch !Doch beim Zweiten Mal ist sie dann immer angesprungen !
eine Iridium Kerze wollte ich auch schon einbauen ! Übrigens meine schafft 0ffen mit LOF ,am anfang 93kmh und mitlerweilenur noch 89kmh habe aber schon 2450KM DRAUF !hängt bestimmt mit dem Riemen zusammen !
MFG Steel


 
Steel Driver

Beiträge: 438
Punkte: 254
Registriert am: 28.04.2010


RE: maxxer 450i springt nicht mehr an - zündkerze oder eingefrohren, oder was?

#16 von Black Biest , 14.12.2010 13:03

guten tag das gleich problem habe ich auch am anfang 94kmh und jetzt 90-92 jenach temperatur was kann das denn sen mein händler weiß es auch nicht


 
Black Biest

Beiträge: 243
Punkte: 232
Registriert am: 19.04.2009


RE: maxxer 450i springt nicht mehr an - zündkerze oder eingefrohren, oder was?

#17 von Lucky-Luke , 14.12.2010 13:18

Zitat von Black Biest
guten tag das gleich problem habe ich auch am anfang 94kmh und jetzt 90-92 jenach temperatur was kann das denn sen mein händler weiß es auch nicht


naja
also hier steht das es wohl mit tausch der Kerze alles wieder gut war....
versuch macht kluch




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen


 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009


RE: maxxer 450i springt nicht mehr an - zündkerze oder eingefrohren, oder was?

#18 von Black Biest , 14.12.2010 18:56

anspringen tut sie bis jetzt immer gut noch nie ein problem gehabt ich meinte das mit der endgeschindigkeit am anfang 93-94 kmh und jetzt90-91kmh
noch eine frage was kommt denn da genau für eine kerze rein ? dann will ich mir mal eine bestellen weil als ich letztens gefahren bin habe ich bei 85-86kmh ein rucken gehabt das könnte an der kerze liegen oder?


 
Black Biest

Beiträge: 243
Punkte: 232
Registriert am: 19.04.2009


RE: maxxer 450i springt nicht mehr an - zündkerze oder eingefrohren, oder was?

#19 von opm , 14.12.2010 21:26

Zitat von Black Biest
noch eine frage was kommt denn da genau für eine kerze rein ? dann will ich mir mal eine bestellen ?




hey,

also ich hab beim 450er die ngk cr7e genommen, die war laut händler vorgegeben (steht glaub ich auch im handbuch), sprang auch gleich wieder super an.

gaaaanz wichtig, wenn du die kerze selbst wechseln willst dann zieh sie mit dem vorgegebenen drehmoment an...

gruß
opm


opm  
opm

Beiträge: 13
Punkte: 13
Registriert am: 05.12.2010


RE: maxxer 450i springt nicht mehr an - zündkerze oder eingefrohren, oder was?

#20 von opm , 15.12.2010 16:57

Zitat von Rollo

Zitat von dMopp
Am besten irgendwie das Quad mal ins warme stellen (oder Föhnen etc... die Pumpe natürlich) und anlassen!


Das ist die Lösung!!
Einige werden wohl noch die Pumpe haben die Fehlerhaft ist, Sollte eigentlich der Händler auch schon wissen.




tja leute,

hatte heute wieder das gleiche problem (aktuell minus 5 grad draußen), der hobel spring wieder nicht an, kerze ist diesmal wieder neu. zeitgleich hat mich mein händler angerufen (der is da hinterher und muss hier mal gelobt werden) und mir gesagt, dass es von kymco eine rückrufaktion bezüglich eines relais für die einspritzanlage gibt, das teil ist nämlich nicht frostsicher.

ende vom lied: mein händler kommt morgen früh mit dem teil bei mir vorbei und wechselt es aus.

er hat zugesagt, mir das schreiben von kymco bezüglich des relais zur verfügung zu stellen. wenn ich es habe werde ich es hier einstellen. vielleich bekommt jemand das selbe problem mit der neuen maxxer (meine ist vom november 2010) und kann damit zu seinem händler gehen.

ich halte euch auf dem laufendem...

gruß
opm
(20 cm neuschnee und der hobel läuft nicht - aaaaaahhhhhh!!!!)


opm  
opm

Beiträge: 13
Punkte: 13
Registriert am: 05.12.2010


   

Rasseln beim Bremsen Kymco Maxxer 250
Richtige Verwendung vom Allrad , wann fahre ich wie mit 4x4

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor