RE: Luftdruck?

#11 von sensemann , 08.02.2009 13:06

O.K. was auch immer in den Zeitschriften steht!
Ich wohne ja ganz in der nähe der Schwarzwald Hochstrasse.
Ich für mich habe bei dieser Kurvenreichen Berg u. Talstrecke die Erfahrung gemacht, dass ich mit einem zu hohen Luftdruck keinen Gripp mehr auf der Strasse habe.
Die Reifen hoppeln regelrecht über den Fahrbahnbelag so dass es bei dieser Strecke eher Lebensgefährlich ist.
Das sind meine Erfahrungen mit Maxxi Straßen-Reifen.


____________________________________________________________

Mein Fahrzeug: Yamaha Grizzly 600
[blink]Kymco Fan aus Überzeugung[/blink]


 
sensemann

Beiträge: 412
Punkte: 412
Registriert am: 02.04.2008


RE: Luftdruck?

#12 von Ortrand , 08.02.2009 14:38

Hallo Sensemann !

Ich will Deine Erfahrungen nicht anzweifeln und ich persönlich fahre meine Maxxis-Straßenreifen
auch "nur" mit 0,5 aber so unterschiedlich wie die Reifen sind werden auch die Erfahrungen
mit dem Luftdruck sein.Letzendlich muß das jeder für sich entscheiden und man merkt es ja
auch beim fahren.
Vielleicht hilft aber so ein Zitat dem einen oder anderen oder auch nicht und wie auch immer...

Gruß vom Ortrand


Ortrand  
Ortrand

Beiträge: 21
Punkte: 21
Registriert am: 09.01.2009


RE: Luftdruck?

#13 von sensemann , 08.02.2009 23:23

Ja klar liegt die Entscheidung bei jedem selbst!
Wir diskutieren hier ja über die Erfahrung die jeder einzelne für sich gemacht hat, soll ja nicht heißen dass diese Erfahrungen für alle oder andere zutreffen.
Das beste Ergebnis kann nur der Fahrer mit seinem eigenen Quad erzielen!!!



____________________________________________________________

Mein Fahrzeug: Yamaha Grizzly 600
[blink]Kymco Fan aus Überzeugung[/blink]


 
sensemann

Beiträge: 412
Punkte: 412
Registriert am: 02.04.2008


RE: Luftdruck?

#14 von mumpiz , 27.05.2017 22:05

Hallo

möchte nochmals dieses Thema Luftdruck aufgreifen.

Ich habe meine maxxer 300 beim Pneumonteur abgeholt. Es gab neue Strassenreifen von maxxis (vorher offraod von Kenda die ab Werk montiert weren).
Der Monteuer hat mir 2.5bar in die Reifen gelassen. So wie vom Hersteller angegeben. Bin dann auch so nach Hause gefahren. Hat schon etwas gehoppelt, Gripp und Handing waren nicht unbedingt schlecht.
Habe dann allerdings heute alle vier auf 0.9bar abgelassen. Auf der Probefahrt hat es schon weniger gehoppelt, ansonsten könnte ich jetzt nicht sagen, dass es besser oder schlechter ist.

Hier im Forum ist die Aussage eindeutig, weniger Luftdruck ist besser. Ich verlasse mich hier gerne auf die Infos, Erfahrungen der Forenmitglieder.

Meine Frage, resp. Frage ich mich einfach, weshalb macht der Hersteller eine Angabe von 2.5bar auf den Reifen. Welchen Grund hat das ?


 
mumpiz

Beiträge: 87
Punkte: 43
Registriert am: 16.05.2017


RE: Luftdruck?

#15 von Hank , 28.05.2017 01:01

Schau dir mal den Seitenaufdruck des Reifens an, vielleicht bringt das die Erklärung.


 
Hank

Beiträge: 1.680
Punkte: 605
Registriert am: 07.10.2009


RE: Luftdruck?

#16 von mumpiz , 28.05.2017 07:38

Hallo
das meine ich ja, der Seitenaufdruck am Reifen ist mit 36 PSI angegeben, also wären es ca. 2,4bar Luftdruck nach Hersteller.


 
mumpiz

Beiträge: 87
Punkte: 43
Registriert am: 16.05.2017


RE: Luftdruck?

#17 von Klonkrieger , 28.05.2017 09:10

Das ist der maximal zulässige Luftdruck!
Muss auf jedem Reifen stehen, sogar bei einer Sackkarre!
Von Kymco empfohlen sind 0,3 oder 0,5. Ich habe auf dem Maxxis 0,6 bar und fahre ganz gut damit.


-------------------------------------------
Haben wir heut schon Vollgas gehabt?
(Werner zu Andi)

Gruß,
Ecki


 
Klonkrieger

Beiträge: 62
Punkte: 53
Registriert am: 07.08.2014


RE: Luftdruck?

#18 von opahardrock , 28.05.2017 09:12

Mit 2,5 bar hoppelt das Ding doch wie ein Ziegenbock und die "Nylonreifen" verformen sich bleibend?
Ich persönlich empfinde vorn 0,35 und hinten 0,45 als optimal.
Das ist natürlich ein subjektives empfinden.


 
opahardrock

Beiträge: 255
Punkte: 162
Registriert am: 05.08.2015


RE: Luftdruck?

#19 von mumpiz , 28.05.2017 09:54

danke für die Infos und Empfehlungen

okay, danke

also die 0.9 bar die ich jetzt habe sind dann schon wohl an der oberen Grenze und ich müsste eher noch einwenig runter gehen. Also kurz gesagt einwenig austesten was einem am besten liegt von 0.3 - 0.8 bar

10km fahrt mit 2.5bar hat die Reifen dann aber hoffentlich nicht schon verformt


 
mumpiz

Beiträge: 87
Punkte: 43
Registriert am: 16.05.2017


RE: Luftdruck?

#20 von kamy , 28.05.2017 09:59

Wenn die Reifen einen max Druck von 2,5 Bar hat schadet es auch nicht die drauf zu pumpen und damit zu fahren. Der Reifen sollte das vertragen.

Du mußt nur darauf achten das die Reifem möglichst auf ganzer Breite gleichmäßig ablaufen.

Mit viel Druck laufen sie nur mittig ab und mit zu wenig Druck laufen sie nur auf den Flanken außen ab.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.905
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


   

Maxxer 250 Nockenwelle richtig einbauen
Getriebedeckel Getriebe zerlegen

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz