Getriebeöl wechsel

#1 von albert , 28.07.2010 21:36

Hallo Leute
habe bei meiner maxxer 250 das Getriebeöl gewechselt
und die untere ablasschraube herrausgedreht
im handbuch steht aber man soll an der seite
die schraube rausdrehen.
warum ?


albert  
albert

Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 25.07.2010


RE: Getriebeöl wechsel

#2 von Rollo , 28.07.2010 22:08

Seitlich die schraube ist für das ablassen gedacht(von Kymco vorgesehen), ob du die seitliche schraube nimmst oder die von unten ist völlig egal, geht beides.Viele wissen nicht mal das man das Getriebeöl auch von unten ablassen kann.


http://www.quad-treff-nord.de
Kymco MXU 250 & can am Ryker 900


 
Rollo

Beiträge: 1.651
Punkte: 1.506
Registriert am: 20.01.2010

zuletzt bearbeitet 28.07.2010 | Top

RE: Getriebeöl wechsel

#3 von Rollo , 28.07.2010 22:10


http://www.quad-treff-nord.de
Kymco MXU 250 & can am Ryker 900


 
Rollo

Beiträge: 1.651
Punkte: 1.506
Registriert am: 20.01.2010

zuletzt bearbeitet 28.07.2010 | Top

RE: Getriebeöl wechsel

#4 von Hank , 28.07.2010 22:48

Obere Schraube = ÖLWECHSEL = 300 ml
Untere Schraube = NEUBEFÜLLUNG = 400 ml

Das sind die Werte für die MXU 250 (Bj 2006) - dürften aber auch für die Maxxer stimmen.

Hank


 
Hank

Beiträge: 1.676
Punkte: 605
Registriert am: 07.10.2009


RE: Getriebeöl wechsel

#5 von albert , 29.07.2010 10:07

Vielen Dank!!!!!!!!
Eure Auskunft hat mir sehr geholfen.
Dachte ich hätte was falsch gemacht
gruß Albert


albert  
albert

Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 25.07.2010


   

Spiel im A-Arm
Variomatikriemen wechseln?

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz