RE: 450 i

#21 von Quad Wanker , 07.08.2010 07:11

Es ist eindeutig der Stundenzähler. Da wir fast nur im Gelände sind, fahren wir nur nach Betriebsstunden.
Bei dir ist da allerdings etwas nicht in Ordnung.
Wir haben jetzt nach 6 Wochen 500 Km und ca 30 Stunden drauf.


Quad Wanker  
Quad Wanker

Beiträge: 223
Punkte: 223
Registriert am: 25.05.2010


RE: 450 i

#22 von Black Biest , 07.08.2010 10:12

Habe bei kymco mal nachgeragt und die habe geschrieben

Sehr geehrter Herr



das Cockpit Ihres Fahrzeugs hat einen Betriebszeitmesser,

der aber beim Modell 450i keine verwertbare Funktion besitzt.

Die Anzeigewerte sind deshalb für Sie ohne Belang und daher

im Bedienerhandbuch nicht erwähnt bzw. beschrieben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß mit Ihrem Kymco Quad

und natürlich stets gute und unfallfreie Fahrt.



Mit freundlichem Gruß


PS Hatte gestern schon die erste panne war im wald unterwegs und habe mir ein plattfuß gefahren


 
Black Biest

Beiträge: 243
Punkte: 232
Registriert am: 19.04.2009


RE: 450 i

#23 von Lucky-Luke , 07.08.2010 10:39

fein... na dann iss das ja auch geklärt.. aber ohne Funktion ??? weis nicht ob ich das so glauben würde......
naja beobachte das doch einfach mal mit ner Stoppuhr !! Das wäre interessant raus zu finden ......

Nen platten im Wald das iss ja kagge ?!?!
hoffe Du bist gut nach hause gekommen ??




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen


 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009


RE: 450 i

#24 von Hank , 07.08.2010 13:25

Hallo Lucky - ich glaube du interpretierst das Schreiben falsch. Keine "verwertbare Funktion" heißt nur, daß die gemessene Zeit keine Bedeutung für Serviceintervalle hat.

Gruß Hank


 
Hank

Beiträge: 1.676
Punkte: 605
Registriert am: 07.10.2009


RE: 450 i

#25 von Maxxer 450i ( gelöscht ) , 07.08.2010 15:15

Richtig, also ich als seit April diesen Jahres Maxxer 450i fahrer kann bestätigen das es ein Betriebsstundenzähler ist. Dieser hat zwar keine Bedeutung in bezug auf Serviceintervalle, aber ist eben der Betriebsstundenanzeiger. Klar sind die Stunden ohne Bedeutung, jedoch kannst Du damit sehen, wie lange Dein Quad in Betrieb war. selbstverständlich kannst Du davon ausgehen, das der Betriebsstundenzähler bei Fertigung und Auslieferung auf NULL stand, sonst wäre das tacho ja nicht neu. Alos die Stunden die drauf standen, sind tatsächlich echt.

Das mit dem Platten ist natürlich ärgerlich. Ich hatte bislang noch nix, außer:
mir ist der Auspuff bereit schon abgefallen, weil sich die Schrauben vorne am Krümmer gelöst haben. Auspuffdichtung verloren.


Maxxer 450i

RE: 450 i

#26 von Black Biest , 07.08.2010 15:28

ja blieb mir nichts anderes über als langsam zu fahren und das ganze gewicht auf die andere seite velagert ist schon wieder heil aber der reifen händler hat mir gesagt ich sollt mir lieber ein neueu kaufen war zu groß ist jetzt ein flicken drauß und ein schlauch drin.
und seit dem ich gerade mal so richtig im schlamm wahr (was ja richtig laune macht)pfeift meine benzin pumpe das ist richtig ecklig


 
Black Biest

Beiträge: 243
Punkte: 232
Registriert am: 19.04.2009


RE: 450 i

#27 von Lucky-Luke , 07.08.2010 23:42

Zitat von Hank
Hallo Lucky - ich glaube du interpretierst das Schreiben falsch. Keine "verwertbare Funktion" heißt nur, daß die gemessene Zeit keine Bedeutung für Serviceintervalle hat.

Gruß Hank


axso... ich dösel
ja jetzt habe auch ich das auch kapiert....... sorry
bei meiner Honda wird der Service halt nach Betriebsstundenzähler gemacht sorry.......




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen


 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009


   

Fragen zur Maxxer 450i
Lack

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz