Zylinderfussdichtung MXer 150 schon wieder :-(

#1 von Tibo , 22.05.2010 02:11

Hallo,
Habe vor ca. 2 Jahren meine Zylinderfussdichtung gewechselt. Die alte war eine Pappdichtung und geplatzt, so dass mir das ganze Öl wie aus einer Spritzpistole an der Seite raus schoss und mir mein rechtes Bein und die Verkleidung vollsüffte.
Nunja, obwohl ich ich sowas noch nie gemacht habe - selbst ist der Mann.
Kurzer Hand sämtliche Zylinder Dichtungen bestellt und diese unter leichten Schwierigkeiten eingebaut. Die Fussdichtung habe ich mir aber aus Alu bestellt - habe mir gedacht ist besser und ist nicht so schnell anfällig.
Hat alles geklappt, bis auf die Tatsche dass ich zu dem Zeitpunkt noch keinen Drehmomentschlüssel hatte, und ich nicht für alle Schrauben angaben hatte. Bin mir auch ziemlich sicher, dass ich nach dieser Anleitung gearbeitet habe.

http://www.quadvirus.de/Zylinderfuss_MX1501.pdf

Aber wie gesagt, Schrauben nur nach Gefühl angezogen - ich weiß, war dumm.
Aber letztendlich lief dass Ding wieder, und hatte keinen Ölverlust mehr.
Doch nach dem Letzten sehr kalten Winter, ist wiederholt die Fussdichtung undicht- wenn auch nicht so doll.
Ist eine Alu-Fuß-Dichtung doch nicht so das Beste?
Oder hat jemand vielleicht ein Tipp, oder auch eine Liste mit den Richtigen Nm, mit denen alle schrauben angezogen werden. Oder muss ich das ganze Prozedere noch einmal machen?

Wer kann mir helfen?

Grüße aus Braunschweig

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 quadmotor1dd0.jpg 

Tibo  
Tibo

Beiträge: 3
Punkte: 3
Registriert am: 22.05.2010


RE: Zylinderfussdichtung MXer 150 schon wieder :-(

#2 von quaddelfahrer , 23.05.2010 10:03

Könnte es eventuell daran liegen? Das du den Zylinderkopf nie nachgezogen hast.
Wenn ich nicht Irre sind 25 Nm vorgegeben.


Wenn Gott gewollt hätte das Atv, s sauber sind, wäre Spüli im Regen.


quaddelfahrer  
quaddelfahrer

Beiträge: 244
Punkte: 153
Registriert am: 11.02.2009


RE: Zylinderfussdichtung MXer 150 schon wieder :-(

#3 von Tibo , 23.05.2010 14:56

Natürlich kann es daran liegen. 25 Nm stimmt ja auch mit der Anleitung überein, die ich verlinkt habe. Mir war bloß nicht bewusst, dass ich diese, wie Radmuttern nach 50 km, nochmal nachziehen muss. Naja, bevor ich nichts anderes weiß, kann ich dass natürlich probieren - ist ja auf jeden Fall einfacher als den ganzen Dichtungswechsel und kann ja nichts schaden. Also ausprobieren und danke dir.

Grüße Tibo


Tibo  
Tibo

Beiträge: 3
Punkte: 3
Registriert am: 22.05.2010


RE: Zylinderfussdichtung MXer 150 schon wieder :-(

#4 von quaddelfahrer , 23.05.2010 17:47

Nach der Reparatur 500- 1000km und dann den Kopf nachziehen.


Wenn Gott gewollt hätte das Atv, s sauber sind, wäre Spüli im Regen.


quaddelfahrer  
quaddelfahrer

Beiträge: 244
Punkte: 153
Registriert am: 11.02.2009


RE: Zylinderfussdichtung MXer 150 schon wieder :-(

#5 von brumm , 24.05.2010 10:16

Hallo Tibo,
Ich hatte auch so alle 4000km mit der Papierzylinderfußdichtung zu kämpfen...
Bis ich die ALU-Dichtung (mit etwas Dichtungsmasse an Block und Zylinderfuß geschmiert)
bekommen habe...

Ich fahre den Mxer150 im Sommer und im Winter..
für Sommer über 20 Grad habe ich mir einen PC - Netzteil - Lüfter mit großen Kabelbindern
vor den Zylinder gehängt.. den schalte ich ein, bei Warmen Wetter oder bei Hängerbetrieb.

Seit dem habe ich meine Aludichtung mehr als 10000km drin...-dicht.

Grüßle
Peter


Kymconaut.


 
brumm

Beiträge: 23
Punkte: 13
Registriert am: 02.07.2009


RE: Zylinderfussdichtung MXer 150 schon wieder :-(

#6 von Tibo , 29.05.2010 06:57

Vielen Dank nochmal an alle, hat alles geklappt und die Möhre läuft wieder :-)

grüße tibo


Tibo  
Tibo

Beiträge: 3
Punkte: 3
Registriert am: 22.05.2010


RE: Zylinderfussdichtung MXer 150 schon wieder :-(

#7 von dikies0016 , 06.05.2014 10:40

Hallo tibo kann dein Link leider nicht öffnen ! Habe auch eine Mxer 150 und muss die Fuß Dichtung machen !Wäre gut wenn ich da eine Anleitung hätte! Würde mich um jede Hilfe freuen . Danke schon mal im voraus:


dikies0016  
dikies0016
Beiträge: 1
Punkte: 1
Registriert am: 06.05.2014


RE: Zylinderfussdichtung MXer 150 schon wieder :-(

#8 von kamy , 06.05.2014 15:08

Da Tibo am 29.5.2010 das letzte mal Anwesend war denke ich das von ihm keine Antwort kommt.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.905
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


   

change ecu 2WD/4WD
Eure Meinung ist mir wichtig!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz