MXU 250 kein Zündfunke

#1 von PatrickRe , 16.10.2019 11:42

Hallo,

ich hoffe, ihr könnt mir bei meinem Problem helfen. Mein MXU 250 springt nicht mehr an - kein Zündfunke.

Was habe ich bisher getan.

- Batterie aufgeladen
- neue Zündkerze
- neue Zündspule
- Verkabelung auf Scheuerstellen geprüft
- Sicherungen geprüft.
- alle Stecker gelöst und mit Contactspray behandelt.

Wenn ich an der Zündspule messe, liegen an beiden Anschlüssen 12,4V an (mit Zündung an). Dies verwundert mich schon ein wenig.
Auch wenn ich versuche zu starten, dreht der Anlasser, die Spannungen ändern sich jedoch nur geringfügig.
Eine Ader, welche an der Zündspule ankommt liegt, so wie ich es bisher nachverfolgen konnte, auf dem Sicherungsblock, also direkt an 12V, die andere geht zur CDI.
Ich komme aus dem Bereich E-Technik, daher habe ich Erfahrung, jedoch weniger mit Fahrzeugelektrik.

Ich komme echt nicht weiter. Vielleicht könnt ihr mir helfen.

Danke euch vorab.


PatrickRe  
PatrickRe

Beiträge: 2
Registriert am: 16.10.2019


RE: MXU 250 kein Zündfunke

#2 von radi , 16.10.2019 12:52

Ich fahr sowas nicht, hab aber wohl einen Schaltplan dafür. Wenn du willst melde dich bei mir. Am Telefon können wir das einfacher angehen, dann rennt das Ding auch bald wieder.


radi  
radi

Beiträge: 167
Registriert am: 28.06.2018


RE: MXU 250 kein Zündfunke

#3 von kampfruderer , 16.10.2019 14:30

Hallo Patrick,

ohne zu messen: Wird im Kombiinstrument "N" angezeigt, wenn du versuchst, zu starten?
Falls nein, wird die Zündbox u.U. von extern blockiert:
Die kleinen Kymcos haben eine "gear change control"-Box, die ungewolltes Anfahren beim Startvorgang verhindern soll.
Die Box und der Positionsgeber am Getriebe machen gelegentlich Ärger oder der Geber ist einfach lose.

Bei der MXU300R (Kardan) sitzt der Geber unter dem Variomatik-Deckel, bei der 250 bin ich mir nicht sicher.

Gruß
Christian


 
kampfruderer

Beiträge: 472
Punkte: 54
Registriert am: 16.02.2011

zuletzt bearbeitet 16.10.2019 | Top

RE: MXU 250 kein Zündfunke

#4 von PatrickRe , 16.10.2019 14:45

Hallo,

Dank "radi" konnte ich den Fehler nun beim Geber für die Zündfolge lokalisieren.
Jetzt muss ich erstmal schauen, wie ich weitermache. Der Geber befindet sich an der Lichtmaschine, somit ein größerer Eingriff...


PatrickRe  
PatrickRe

Beiträge: 2
Registriert am: 16.10.2019


RE: MXU 250 kein Zündfunke

#5 von Sithom , 24.10.2019 09:13

Hallo Patrick,
darf ich fragen wie du den Geber als Ursache heraus gefunden hast.. hast das gemessen ??
ich schraube ziemlich viel an den 250er herum... aber ehrlich gesagt der Geber war noch nie das Problem....
bei fehlendem Zündfunken ist die häufigste Ursache nach meinen Erfahrungen die CDI, Schaltbox oder der Geber für "N"...
Was hat denn deine Kiste Kilometer auf der Uhr....?
LG
Tom


 
Sithom

Beiträge: 76
Registriert am: 07.05.2018


RE: MXU 250 kein Zündfunke

#6 von radi , 24.10.2019 10:46

Besorg dir so eine LED und dann melde dich bei mir, dann messen wir.https://www.ebay.de/itm/3MM-5MM-RUNDE-KO...T-HWC3o-_96W36g

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

radi  
radi

Beiträge: 167
Registriert am: 28.06.2018


   

Anlasser läuft ständig Mxu 250

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz