Kymco Maxxer 250 Digital Tacho

#1 von ChrisBi17 , 10.09.2019 11:22

Hallo liebe Kymco Freunde...
haben uns mal hier angemeldet. Wir kommen aus Lünen und sind mit Quad und Motorrad an den WE ein wenig in der Gegend unterwegs...

Vielleicht sieht man sich ja mal.

Nun zur Frage: Unser Maxxer 250 hat eine Tachowelle. Die rappelt sich immer wieder los.
Gibt es die Möglichkeit einen digitalen Tacho einzubauen? So mit Tages KM Zähler oder geht das nicht bei einer "manuellen" Tachowelle...?

VG
Chris&Bi aus Lünen


ChrisBi17  
ChrisBi17

Beiträge: 4
Registriert am: 10.09.2019


RE: Kymco Maxxer 250 Digital Tacho

#2 von radi , 10.09.2019 12:07

Natürlich geht das. Ganz unabhängig ob du eine Tachowelle hast oder nicht, die brauchst du eh nicht mehr. Die stammt noch aus der Automobilen Steinzeit, ein moderner Elektronischer Tacho hat sowas nicht mehr.


radi  
radi

Beiträge: 152
Registriert am: 28.06.2018


RE: Kymco Maxxer 250 Digital Tacho

#3 von ChrisBi17 , 10.09.2019 12:15

Hm... okay...
aber woher weiß dann der Tacho wie schnell ich fahre...?
Und was mache ich mit der Welle..? Einfach abbauen und gut ist?
Könnte ich dann hier einfach so etwas hier anbringen

https://www.ebay.de/itm/7-Farben-15000RP...50334%7Ciid%3A1

Nur als Beispiel, so etwas in der Art und Preislage hätte ich gern.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

ChrisBi17  
ChrisBi17

Beiträge: 4
Registriert am: 10.09.2019


RE: Kymco Maxxer 250 Digital Tacho

#4 von radi , 10.09.2019 12:32

Sowas kannst du nehmen. Allerdings stellt sich die Frage ob du einen DZM bis 15.000 Umdrehungen brauchst. Der Zeiger wackelt bei dir ja kaum.
Eine DZM Anzeige bis 10.000 Umdrehungen wär da vielleicht angebrachter. Aber vom Prinzip her geht dieser natürlich auch.


radi  
radi

Beiträge: 152
Registriert am: 28.06.2018


RE: Kymco Maxxer 250 Digital Tacho

#5 von ChrisBi17 , 10.09.2019 12:35

Ja, war ja nur so als Beispiel gedacht...
Kann auch einen "kleineren" nehmen.
Aber woher weiß das Dingen nu wie schnell ich dann fahre?
Wer baut mir das ein? Mit den ganzen Kabeln.... Nee, nee... da hab ich kein Händchen für.
Was kostet der Einbau so in etwa? Hat da jemand Erfahrung?
Oder vielleicht sogar einen Tacho Tip?


ChrisBi17  
ChrisBi17

Beiträge: 4
Registriert am: 10.09.2019


RE: Kymco Maxxer 250 Digital Tacho

#6 von radi , 10.09.2019 12:48

Da ist ein elektronischer Sensor und ein Magnet dabei.
Den Magnet klebst du irgendwo an die Hinterachse, zum beispiel an das Kettenrad und den Sensor baust du so an, das der Magnet an ihm vorbei läuft. So bekommt der Tacho bei jeder Rad Umdrehung ein Signal und rechnet daraus die Geschwindigkeit aus. Die Tachowelle kannst du abbauen.


radi  
radi

Beiträge: 152
Registriert am: 28.06.2018


RE: Kymco Maxxer 250 Digital Tacho

#7 von ChrisBi17 , 10.09.2019 14:00

Okay, also für den Preis ist es glaube ich einen Versuch wert.
Danke für die Info !


ChrisBi17  
ChrisBi17

Beiträge: 4
Registriert am: 10.09.2019


RE: Kymco Maxxer 250 Digital Tacho

#8 von kamy , 10.09.2019 15:41

Den Anschluß der Tachowelle solltest du aber abdichten.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.858
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


   

Motor umbau

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor