MXer 50 diverse fragen

#1 von StefanS , 17.03.2019 01:54

Hallo miteinander.

Will mich kurz vorstellen, heiße Stefan komme aus dem raum Mainz und bin 35.

Ich habe vor kurzem ein Kymco MXer50 bekommen, laut Tacho 7000 km gelaufen.
An dem Quad wurde recht viel gebastelt was zusätzliche Anbauten angeht, dieses wurde von einem älteren Herren gefahren. Viele Fächer unter anderem eins indem eine Auto Batterie eingesetzt wurde.

So das Quad läuft soweit, aber wenn ich einen vollen Lenk Einschlag mach und los fahren will kommt das Quad kaum bis garnicht vorwärts (was mir beim schieben schon aufgefallen ist) sobald ich aus dem vollen Abschlag raus gehe geht es dann, woran liegt das?
Max Geschwindigkeit liegt bei 35/40 km/h auf gerade Strecke, passt das bei dem Quad?

Ich will das Quad unter anderem dafür nutzen auf die Arbeit zu fahren ca 7km landstr, evtl kleinere Einkäufe das man das Auto nicht bewegen muss.

Hätte schon gerne das es „fit“ ist und gut läuft.
Was sollte ich alles machen/überprüfen ggf erneuern?

Lohnt es sich dann noch überhaupt Geld in die Hand zu nehmen? (Ich habe es geschenkt bekommen)

Der Rahmen ist auch nicht mehr so frisch, hatte überlegt das Quad auseinander zu bauen und Grund zu reinigen ggf den Rahmen zumindest neu zu Lackieren.
Nicht Professionell sondern Hauptsache der Rost ist weg.

Schönes Wochenende allen.


StefanS  
StefanS

Beiträge: 4
Registriert am: 17.03.2019


RE: MXer 50 diverse fragen

#2 von Brummi01 , 17.03.2019 08:34

Hey Stefan, weil dein Quad eine Starachse hinten hat braucht sie mehr Kraft, weil beide Reifen in die gleiche Richtung wollen,also normal. Die Geschwindigkeit finde ich ein bisschen mager, sollte doch schon 50 km fahren, vielleicht mal den Vergaser einstellen. Wenn sie noch nicht durchgerostet ist würde ich sagen das sich das lohnt den Rahmen zu entrosten und zu lackieren.

LG Brummi


 
Brummi01

Beiträge: 66
Registriert am: 09.07.2018


RE: MXer 50 diverse fragen

#3 von kamy , 17.03.2019 10:17

Das mit dem beschleunigen bei vollem Lenkeinschlag ist normal.
Da du kein Differential in der Hinterachse hast will das Quad beim fahren immer gradeaus - egal in welche Richtung die Vorderräder zeigen.
Darum ist bei der Bauart auch der Reifenverschleiß vorne höher als hinten.

Zur Geschwindigkeit:
Schneller als 45 Km/h darf sie eh nich ...
Wie alt ist der Riemen und die Gewichte in der Vatio?
Wenn beides verschlissen ist sinkt die Geschwindigkeit.
Wann wurde der Vergaser gereinigt?
Wann der Luftfilter getauscht?
Sind die Bremsen alle freigängig?
Läßt sich das Quad im Stand (ohneGang drin) leicht gradeaus schieben?

Damit fangen wir erstmal an.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.806
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011

zuletzt bearbeitet 17.03.2019 | Top

RE: MXer 50 diverse fragen

#4 von StefanS , 17.03.2019 11:30

Moin

Der Rahmen ist nur oberflächlich mit Rost besetzt.
Dann erklärt es das natürlich mit dem lenkeinschlag.

Zu dem Alter des Riemens und der Gewichte würde ich auf das Alter des Quads schätzen.
Den ehemaligen Besitzer brauch ich zur Reinigung der Teile nicht fragen es ist leider Dement.
Also ich denke mal das es schon länger her ist als dies gereinigt oder erneuert wurde.
Bremsen sind freigänig und das Quad lässt sich leicht schieben, es ist ein Quad mit Automatik kein Schalter.

Dann werde ich mal anfangen alles abzubauen was Verkleidungen usw betrifft


StefanS  
StefanS

Beiträge: 4
Registriert am: 17.03.2019


RE: MXer 50 diverse fragen

#5 von kamy , 17.03.2019 11:56

Wenn du einen Gang/Fahrstufe eingelegt hast mußt du aber das Getriebe mitdrehen beim schieben!
Wie ne Vario funktioniert weis isch schon.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.806
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: MXer 50 diverse fragen

#6 von StefanS , 17.03.2019 12:15

Das Quad hat einen Gas Hebel , keine Schaltung oder Gang.
Gibt es ein Service Handbuch/Anleitung wie ich am besten mit welchen Mitteln was zu reinigen habe, und auch in die „standart“ Einstellung zum Beispiel vom vergaser einzustellen sollt?


StefanS  
StefanS

Beiträge: 4
Registriert am: 17.03.2019

zuletzt bearbeitet 17.03.2019 | Top

RE: MXer 50 diverse fragen

#7 von kamy , 17.03.2019 12:20

Du hast Recht !
Ist ja nur ein primitiv Rollermotor ...

Google mal nach Service Manual MXU 50 pdf


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.806
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: MXer 50 diverse fragen

#8 von StefanS , 17.03.2019 12:43

Der MXU 50 ist also baugleich/identisch wie der MXer 50?
Ich schau gleich mal, danke.


StefanS  
StefanS

Beiträge: 4
Registriert am: 17.03.2019


   

MXU 50 startet und geht wieder aus

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor