RE: LoF selbstgemacht

#21 von MW690 , 23.02.2017 16:43

Hallo,

ich habe auch alles selber auf Lof umgebaut aber bin mir nicht sicher ob der Tüv das alles abnimmt. Könnte mir jemand vielleicht eine Kopie vom Zertifikat schicken, falls jemand eine hat? Kymco maxxer 450i


MW690  
MW690

Beiträge: 9
Punkte: 7
Registriert am: 11.09.2016


RE: LoF selbstgemacht

#22 von hikker , 23.02.2017 19:23

Wie vor fast zwei Jahren schon geschrieben:
[quote]Wichtig ist dass der Bock und Anh.Kupplung für die Kymco vorgesehen/zugelassen ist. Alles andere sollte standard ABE / Zulassung haben. [/quote]
Was die zwei zusätzlichen Heckleuchten angeht, gibts nur wenige Andorderungen:
- Leuchten müssen für de jeweiligen Zweck zugelassen sein > E-Nummer und korrekte Leistung.
- Leuchten müssen ggf. gewisse Abstandsmaße einhalten (z.B. zum Boden, zur Fahrzeugaußenkante, etc) ... Bitte selber googeln.
- Kabel müssen "sauber" und scheuerfrei verlegt sein.
- Nebelschlußleuchte darf nur in Verbindung mit Rücklicht schaltbar sein und braucht eine Kontrollleuchte.
- Rückfahrlicht muß automatisch mit dem Einlegen des Rückwärtsgangs geschaltet sein.

Mehr fällt mir dazu grad nicht ein.

Btw.: Wenn Du Dir bez. TÜV nicht sicher bist, dann frag doch den TÜV ! Die Typen beißen nicht, ehrlich ! Du kannst Dir gar nicht vorstellen, welche Freude so ein Prüfer hat, wenn er nach 10 oder 20 Golf und Astra endlich mal eine LoF-Abnahme am Quad machen darf!

Griaßle !



 
hikker

Beiträge: 152
Punkte: 39
Registriert am: 12.12.2016


   

TÜV beim Quad mit LOF Zulassung
Nerf Bars: ABE für TÜV erforderlich?

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor