RE: Forstwege mit LOF-Zulassung fahrbar?

#11 von Hank , 14.12.2009 18:37

Hallo ,
das soll doch kein Bestechungsversuch sein !!!, sondern eine Entschuldigung und dabei kann er gleich von Angesicht zu Angesicht dies mißverständnis aus der Welt schaffen . Allemal besser als den ärger mit einer Anzeige , oder ? Ich weiss ja nicht wo Kay wohnt , bei uns hier aufm Dorf (wo jeder jeden kennt) ist das normal kein Problem , es sei denn man hat es maßlos übertrieben. Gruß schorchy [/quote]

Hallo, wollte ich dir auch nicht vorwerfen - aber lieber einmal darauf hinweisen als daß jemand unnötigerweise einen Schaden hat. Manchmal kann ein Wort an der Falschen Stelle die Sch... zum kochen bringen.

Gruß Hank


 
Hank

Beiträge: 1.676
Punkte: 605
Registriert am: 07.10.2009


RE: Forstwege mit LOF-Zulassung fahrbar?

#12 von Neo , 14.12.2009 20:03

Naja so ein Waldman hat normal keine chance ein Quad von der Starße zu drängen denn dann fährt man normalerweise da rein wo er nicht so schnell nach kommt und gut und dann auch direkt zur Polizei denn wenn er schießt zeig ich so ein Vogel an. Sowas ist bedrohung bla bla und dann kann ich es locker rechtfertigen das ich sogar Querfeldein fahre. Ende


Neo  
Neo

Beiträge: 56
Punkte: 56
Registriert am: 11.12.2009


RE: Forstwege mit LOF-Zulassung fahrbar?

#13 von HaJü , 23.12.2009 06:50

Fahren darfst Du im Wald nicht. Auser Du gehst zu Deinem Grundstück. Dich zwingen zum Anhalten mit einem quergestellten Fahrzeug darf der Förster oder Jäger aber genauso wenig. Das ist laut Gesetzt gefährlicher Eingriff in den Strassenverkehr und wird teuer bestraft. Die Anzeige hingegen für im Wald fahren ist ne Ordnungswiedrigkeit und kostet ca. 30 Euro. Mit hat mal ein Jogger im Wald zum Anhalten gezwungen, wollte mich anzeigen. Sein Hund lief mitten im Wald frei. Ich habe ihm nur gesagt er solle sich keinen Zwang antun und mich beruhigt anzeigen, aber bevor er sich weiter mit mir unterhält hat er ertmals seinen Hund anzuleinen. Ist nie etwas gekommen.


----------------------------------------------------
Lern aus der Vergangenheit – träum von der Zukunft und leb in der Gegenwart.


 
HaJü

Beiträge: 52
Punkte: 52
Registriert am: 20.08.2009


RE: Forstwege mit LOF-Zulassung fahrbar?

#14 von Neo , 23.12.2009 20:27

Man muss die leute nur mit ihren eigenen waffen schlagen und sie sind ruhig.


Neo  
Neo

Beiträge: 56
Punkte: 56
Registriert am: 11.12.2009


RE: Forstwege mit LOF-Zulassung fahrbar?

#15 von Thyrold , 24.12.2009 00:51

ja, nur das ist nicht immer so einfach.

es ist nunmal fakt, dass wir nicht durch den wald fahren dürfen...
wenn sie uns aus dem wald schicken muss man erstmal folgeleisten, wenn dann manche anfangen zu übertreiben, wie quadfahrer vom weg abzudrengen oder gar zu beschißen, ist das nocheinmal etwas anderes.


Thyrold  
Thyrold

Beiträge: 101
Punkte: 101
Registriert am: 29.08.2009


RE: Forstwege mit LOF-Zulassung fahrbar?

#16 von Neo , 24.12.2009 01:07

AUs dem Wald schicken ist ja kein prob für irgend wehn oder sehe ich das falsch.


Neo  
Neo

Beiträge: 56
Punkte: 56
Registriert am: 11.12.2009


RE: Forstwege mit LOF-Zulassung fahrbar?

#17 von Heidegeist , 24.12.2009 15:31

Wie schon geschrieben hat eine LoF / ZM Zulassung nichts mit der Erlabnis des befahrens von Gesperrten Wegen zu tun.

Hier gibt es Gott sei Dank kaum Probleme und sollte es mal vorkommen das so ein Grünesmännchen Faxen mit Auto oder Zimmerflack macht dann hat dieses Männchen das gößere Problem, dann dann fahre ich höchst selber zur Trachtengruppe.

Und solo ein Jagtschein ist schneller weg wie man Denkt!

Aber wir fahren auch nicht durch den Wald (Verboten)und nur auf nicht Gesperrten wegen.


Dinli Centhor 700


Und wo die Centhor 700
nicht hin kommt da will ich auch nicht hin


 
Heidegeist

Beiträge: 878
Punkte: 776
Registriert am: 11.01.2009


RE: Forstwege mit LOF-Zulassung fahrbar?

#18 von hunter65 , 24.12.2009 16:33

Ein nahezu legaler weg in Wäldern zu fahren, ist wie gesagt das mit dem eigenen Grundstück.
Doch es gibt auch solche Hirnis von Jagtpächtern die sich davon nicht beirren lassen. Es ist ratsam Flurnummer des Grundstückes zu wissen. Das macht die Eigene Aussage spontan glaubwürdiger. Im Rudel wird es aber eher schwer zu erklären warum man gerade dort ist wo man ist!
Ansonsten gilt nur noch eines, so wie man in den Wald hineinruft so schallt es auch herraus!
Und wenn man langsam fährt sind die meisten viel freundlicher als wenn man mit vollgas durch den Wald schießt.
Ein kleiner tip am rande. Die Jagdtpächter zu kennen ist auch sehr von vorteil.
Und einfach mal fragen ob man denen etwas zur Hand gehen kann schadet auch nicht! Dann darfste fast überall legal fahren...


 
hunter65

Beiträge: 236
Punkte: 236
Registriert am: 11.01.2009


RE: Forstwege mit LOF-Zulassung fahrbar?

#19 von Heidegeist , 24.12.2009 22:32

Ein Jagtpächter ist 100% nicht berechtigt einen Anzuhalten oder die Personalien zuverlangen!


Dinli Centhor 700


Und wo die Centhor 700
nicht hin kommt da will ich auch nicht hin


 
Heidegeist

Beiträge: 878
Punkte: 776
Registriert am: 11.01.2009


RE: Forstwege mit LOF-Zulassung fahrbar?

#20 von smart999 , 25.12.2009 00:48

dann dürfte er ihn auch nicht anzeigen können


es gibt kein schlechtwetter;-)

wer schreibfehler findet kann sie behalten


smart999  
smart999

Beiträge: 421
Punkte: 417
Registriert am: 10.08.2009


   

Für alle KYMCO-Fans...
Kenda Reifen

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz