Glühbirne vorne auswechseln

#1 von Michaela , 12.09.2016 19:20

Hallo, kann mir bitte jemand sagen, wie ich an die Glühbirne vorne zum auswechseln komme? Achja, ich fahre eine maxxer 300 supermoto.


Michaela  
Michaela

Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 24.06.2016


RE: Glühbirne vorne auswechseln

#2 von opahardrock , 12.09.2016 20:42

Meine Maxxer steht schon in der Garage, ich schaue morgen mal nach.


 
opahardrock

Beiträge: 249
Punkte: 162
Registriert am: 05.08.2015


RE: Glühbirne vorne auswechseln

#3 von Michaela , 12.09.2016 22:45

Vielen Dank


Michaela  
Michaela

Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 24.06.2016


RE: Glühbirne vorne auswechseln

#4 von opahardrock , 14.09.2016 07:31

Ich habe mal den Versuch gestartet. Sehr Kundenfreundliche Lösung, echt durchdacht.
Dir bleibt, wenn Du keine Gynokologenfinger hast nichts anderes übrig als die vordere Verkleidung zu lösen, die beiden Schrauben am vorderen Kotflügel und die an der Blinkerbefestigung, damit Du die Verkleidung anheben kannst um an den Lampensockel zu kommen.
Bei meiner Maxxer 300 Bj. 2015 ist der Wasserkühler so hoch das man sonst da nicht ran kommt. Eventuell mußt Du auch die beiden Schrauben von der Verkleidung da unterhalb der Tachoverkleidung lösen. Da kommt man gut ran wenn man den Lenker nach rechts und links dreht.

Gruß
Claus


 
opahardrock

Beiträge: 249
Punkte: 162
Registriert am: 05.08.2015

zuletzt bearbeitet 14.09.2016 | Top

RE: Glühbirne vorne auswechseln

#5 von Michaela , 14.09.2016 09:54

Vielen Dank Claus für deine detaillierte Antwort. Ich werde es später mal probieren, ich hoffe nur, dass ich es auch wieder zusammen bauen kann.😀


Michaela  
Michaela

Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 24.06.2016


RE: Glühbirne vorne auswechseln

#6 von Klonkrieger , 17.09.2016 09:02

Ich habe gestern meine Glühlampe ersetzt.
Dazu habe ich nicht die Verkleidung ausgebaut.
Ich habe die 5 Besfestigungsschrauben des Scheinwerfers ausgebaut.
Dann kann man das komplette Teil nach unten heraus drehen und kommt prima an die Funzel heran.
Als Werkzeug bietet sich eine 1/4" Knarre mit Kreuzschlitz-Bitaaufsatz an.
Mit etwas Geduld und Geschick ist man nach 15 Minuten fertig.


-------------------------------------------
Haben wir heut schon Vollgas gehabt?
(Werner zu Andi)

Gruß,
Ecki


 
Klonkrieger

Beiträge: 61
Punkte: 53
Registriert am: 07.08.2014


RE: Glühbirne vorne auswechseln

#7 von bigvedda , 24.09.2016 11:34

Genau so hatte ich das auch mal gemacht, geht echt gut.


 
bigvedda

Beiträge: 7
Punkte: 7
Registriert am: 07.06.2016


   

Begrenzungsleuchten vorn
Batterie lädt nicht..

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor