KXR 250 im Winter fahren

#1 von wossi04 , 24.10.2009 23:46

Hallo,
bin nun auch Besitzer einer KXR 250. Da dies mein 1. Quad ist habe ich ein paar Fragen. Möchte gerne auch im Winter fahren. Worauf muß ich achten damit nichts einfriert wie z.B. der Kühler?


wossi04  
wossi04

Beiträge: 40
Punkte: 40
Registriert am: 20.10.2009


RE: KXR 250 im Winter fahren

#2 von Andy MXU , 25.10.2009 08:17

Hy

musst den frostschutz kontrollieren, im winter fahre ich meine nicht, wegen dem salz auf den strassen, das will ich meinem rahmen nicht zumuten.

mfg


 
Andy MXU

Beiträge: 389
Punkte: 310
Registriert am: 27.06.2009


RE: KXR 250 im Winter fahren

#3 von mister X , 25.10.2009 08:30

Frostschutz ausspindeln,den Rahmen immer schön mit WD40 einsprühen,nach einer Schneefahrt gleich reinigen,die Kette immer schön einsprühen und auf die Spannung achten(deine verbaute Kette ist ja neu-ich hab sie verbaut :-) )
Und ich würde auch das Motorgehäuse im Winter mit WD 40 einsprühen.

Aber bei Schnee kommst Du mit dem Quad eh nicht vorwärts,denk an meine Worte.


-----------------------------------
Gib Dich nicht auf,lerne lesen und schreiben


 
mister X

Beiträge: 288
Punkte: 288
Registriert am: 25.01.2009


RE: KXR 250 im Winter fahren

#4 von Hank , 25.10.2009 12:01

Hallo - dahren im Winter ist kein Problem, nur solltest du mit Straßenreifen noch vorsichtiger sein als mit Geländereifen. Das gilt besonders für die Kenda Streetracer. Bei geschlossener Schneedecke ist das Fahren mit ihnen eigentlich unverantwortlich. Solltest du aber einen ungeräumten, freien Parkplatz anfahren können, kannst du prima den Grenzbereich deiner Maschine ausloten.


 
Hank

Beiträge: 1.676
Punkte: 605
Registriert am: 07.10.2009


RE: KXR 250 im Winter fahren

#5 von wossi04 , 25.10.2009 15:18

Danke für die Antworten. Werde das Quad dann immer schön mit WD 40 einsprühen nach dem reinigen. Eine geschlossene Schneedecke haben wir hier ganz selten. Der Räumdienst ist eigentlich immer recht fix. Es könnte halt nur Morgens ein wenig glatt sein durch Raureif oder Ähnliches.


wossi04  
wossi04

Beiträge: 40
Punkte: 40
Registriert am: 20.10.2009


RE: KXR 250 im Winter fahren

#6 von Hank , 25.10.2009 15:38

Noch was: bei feuchtkaltem Wetter oder Frost springen die Kymcos oft nur unwillig an - da ist Batteriepflege angesagt. Manche Fahrer schwören auch auf Iridiumkerzen, um die Startwilligkeit zu erhöhen.

Gruß Hank


 
Hank

Beiträge: 1.676
Punkte: 605
Registriert am: 07.10.2009


RE: KXR 250 im Winter fahren

#7 von mister X , 25.10.2009 16:21

In Antwort auf:
Iridiumkerze



Hast Du schon drin.


-----------------------------------
Gib Dich nicht auf,lerne lesen und schreiben


 
mister X

Beiträge: 288
Punkte: 288
Registriert am: 25.01.2009


RE: KXR 250 im Winter fahren

#8 von wossi04 , 25.10.2009 17:18

Ja auf solche Mechaniker wie mister x ist halt verlass. Ich glaube ich habe einen guten Kauf gemacht! Wo gibt es WD40 am günstigsten, bei den Mengen die man fürs Quad braucht?


wossi04  
wossi04

Beiträge: 40
Punkte: 40
Registriert am: 20.10.2009


RE: KXR 250 im Winter fahren

#9 von mister X , 25.10.2009 18:32

Ebay


-----------------------------------
Gib Dich nicht auf,lerne lesen und schreiben

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
mister X

Beiträge: 288
Punkte: 288
Registriert am: 25.01.2009


RE: KXR 250 im Winter fahren

#10 von Hank , 25.10.2009 20:20

WD40 gibt's manchmal bei Hornbach recht günstig - aber jedes andere Kriechöl tuts auch. Es gibt da allerdings auch ein Öl von Würth, das eine Klasse besser sein soll. Warscheinlich auch teurer.


 
Hank

Beiträge: 1.676
Punkte: 605
Registriert am: 07.10.2009


   

kymco mxu 250
Maxxer250

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz