Leerlauf/Antrieb

#1 von Dirk Baumann , 30.03.2015 11:04

Hallo!

Habe seit geraumer Zeit Probleme mit dem Leerlauf und dem Ansprechen der Variomatik.
Ich hoffe es wird verstanden, wenn ich es kurz erkläre.
Sie läuft im Stand (ohne Gang) einwandfrei im Leerlauf. Ist der Gang eingelegt läuft sie so als würde sie demnächst ausgehen. Sobald ich den Leerlauf ein wenig höher drehe, greift die Kupplung und das Quad ruckelt leicht. Ich finde einfach keine optimale Einstellung mehr. Entweder kurz vor Aus oder ruckeln. Das Phänomen ist noch nicht lange.
Auch wenn ich anhalte, geht die Drehzahl kurz runter und "erholt" sich dann. 2x ist sie schon ganz ausgegangen.

Hat jemand eine Erklärung?
Gruß Dirk


Dirk Baumann  
Dirk Baumann

Beiträge: 37
Punkte: 37
Registriert am: 22.03.2013


RE: Leerlauf/Antrieb

#2 von Dirk Baumann , 30.03.2015 11:06

Ach so, es ist eine Maxxer 300 Wide.


Dirk Baumann  
Dirk Baumann

Beiträge: 37
Punkte: 37
Registriert am: 22.03.2013


RE: Leerlauf/Antrieb

#3 von kamy , 30.03.2015 11:11

Düsen im Vergaser verdreckt würde ich sagen.
Oder Luftfilter verdreckt.
Oder du brauchst mal ne neue Zündkerze.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.905
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Leerlauf/Antrieb

#4 von BeginnA , 30.03.2015 11:12

Hast du vllt die Stellschraube für das Standgas verändert? Ist in der nähe beim Benzinhahn. Bei der Einstellung meiner Maschine vom Vorbesitzer war das auch so, man musste immer leicht mit dem Gas spielen sonst konnte es passieren das Sie aus geht (bis sie warm war, auch an der Ampel)


------------------------------------------------------
Meine Freundin hat den geilsten Arsch der Welt. MICH!


BeginnA  
BeginnA

Beiträge: 150
Punkte: 150
Registriert am: 28.03.2014


RE: Leerlauf/Antrieb

#5 von kamy , 30.03.2015 11:28

Hat er doch geschrieben!
Wenn er das Standgas höher dreht greift die Kupplung und sie ruckelt ...

Die CO2 Schraube wäre aber noch ne Möglichkeit ...


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.905
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Leerlauf/Antrieb

#6 von Dirk Baumann , 30.03.2015 14:05

Luftfilter hatte ich vor kurzem mal gereinigt und frisch geölt.
Zündkerze ist auch ne neuere Iridium.

Vergaserreinigen wäre doch evtl. mal angesagt.

CO2 Schraube ???


Dirk Baumann  
Dirk Baumann

Beiträge: 37
Punkte: 37
Registriert am: 22.03.2013


RE: Leerlauf/Antrieb

#7 von dede , 30.03.2015 15:49

Hat Dein Quad, ja!!!
Die verstellt sich aber nicht von selbst, von daher würde ich die erstmal ausschließen. Choke funktioniert oder hängt der? Falschluft zieht Dein Quad auch nicht?


dede  
dede

Beiträge: 364
Punkte: 364
Registriert am: 06.09.2012


   

Steuerkette KXR 250
maxxer 450i mehr top speed

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz