Frage zu Kardanantrieb MXU 250S

#1 von Fufu , 30.10.2014 19:06

Guten Tag zusammen,
Zunächst ein kurzes Wort zu mir:
Ich habe vor mir ein MXU 250 S mit Kardanantrieb zu holen - gebraucht. Bj. 2007 / TÜV neu - scheckheftgepflegt - aus 2. Hand. Derzeitiger Besitzer will 2300.- dafür, was mir an Hand des Alters und den Neupreises von derzeit 3999.- bei unseren Händler als zu viel erscheint.
Aber wir werden sehen.

Meine Frage gilt dem Kardan-Antrieb: Ist der komplett wartungsfrei
- oder läuft der gesamte Antrieb in einem geschlossenen Ölbad-Kasten?

Bisher bin ich Enduromotorräder gefahren - von 50 ccm bis hoch zu 500 ccm /Zweitakter...

Jetzt möchte ich mal ein ATV/Quad probieren.

Vielen Dank für die Antworten.

Gruß aus Mittelfranken

Fufu


Fufu  
Fufu
Beiträge: 1
Punkte: 1
Registriert am: 30.10.2014


RE: Frage zu Kardanantrieb MXU 250S

#2 von Traudl , 12.11.2014 14:56

Moinsen, ich habe dasselbe Modell.
Wartungsärmer als eine mit Kette ist es auf jedenfall. Ich tausche, wie auch das Motoröl, das Kardanöl alle 2000km. Das bischen was da reinkommt rechnet sich nich gegen einen kompletten Schaden.
Vielleicht übertreibe ich ja, aber wie schon gesagt, das ist es mir wert.


Fun is not a straight line!!!


 
Traudl

Beiträge: 20
Punkte: 20
Registriert am: 18.03.2014


RE: Frage zu Kardanantrieb MXU 250S

#3 von kamy , 12.11.2014 18:24

Bei meiner 500er hab ich es nach 10000Km getauscht und es sah noch aus wie neu.
Kymco schreibt alle 5000km vor.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.913
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


   

Unterschied MXU 300R / 300 Wide
Anhänger!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz