RE: Kymco KXR 250 startet nicht

#31 von 64hbh , 27.06.2013 16:12

Danke für die schnelle Antwort, aber da ich Neueinsteiger bin, weiß ich noch nicht einmal wo die Vario ist. Wenn ich ein Werkstatthandbuch hätte , könnte ich mir einiges selbst reparieren. Wohnst Du vielleicht in der Nähe von Wiesbaden, oder kennst Du einen anderen Quad Fahrer hier aus der Nähe, der auch schrauben kann? Ich kenne halt niemanden, der mir behilflich sein könnte. Aber wenn Du mir weiter einige Tipps geben kannst, bin ich auch sehr dankbar.


64hbh  
64hbh

Beiträge: 34
Registriert am: 29.03.2013


RE: Kymco KXR 250 startet nicht

#32 von quaddelfahrer , 27.06.2013 16:30

Nein ich Wohne in Elmshorn also im Norden aber sehe dir mal den Link An der könnte dir Weiterhelfen http://picasaweb.google.com/quaddelfahrer/KXR# auf dem Letzten Bild das Kleine Schwarze zwischen der Vario und der Kupplung das ist der Schalter


Wenn Gott gewollt hätte das Atv, s sauber sind, wäre Spüli im Regen.
http://www.quad-und-atv-freunde-pinneberg.de


quaddelfahrer  
quaddelfahrer

Beiträge: 202
Registriert am: 11.02.2009

zuletzt bearbeitet 27.06.2013 | Top

RE: Kymco KXR 250 startet nicht

#33 von 64hbh , 27.06.2013 16:41

Das ist ja spitze, ich denke ich werde mein Quad aus der Werkstatt holen, und es selbst reparieren. Wäre es den möglich, Dich immer wieder mal anzuschreiben, wenn es Probleme gibt? Sozusagen als Online Werkstatt. Finde es wirklich Klasse von Dir das so gute Auskünfte gibst!


64hbh  
64hbh

Beiträge: 34
Registriert am: 29.03.2013


RE: Kymco KXR 250 startet nicht

#34 von quaddelfahrer , 27.06.2013 16:43

ja kein Problem


Wenn Gott gewollt hätte das Atv, s sauber sind, wäre Spüli im Regen.
http://www.quad-und-atv-freunde-pinneberg.de


quaddelfahrer  
quaddelfahrer

Beiträge: 202
Registriert am: 11.02.2009


RE: Kymco KXR 250 startet nicht

#35 von 64hbh , 27.06.2013 16:46

Wie heisst den der Artikel den ich brauche? Was kostet der ungefähr? Wenn Du mir das auch beantworten kannst, dann bist Du Profi!


64hbh  
64hbh

Beiträge: 34
Registriert am: 29.03.2013


RE: Kymco KXR 250 startet nicht

#36 von quaddelfahrer , 27.06.2013 16:47


Wenn Gott gewollt hätte das Atv, s sauber sind, wäre Spüli im Regen.
http://www.quad-und-atv-freunde-pinneberg.de


quaddelfahrer  
quaddelfahrer

Beiträge: 202
Registriert am: 11.02.2009


RE: Kymco KXR 250 startet nicht

#37 von quaddelfahrer , 27.06.2013 16:53

Und die Zündspule gibt es das Günstiger http://www.ebay.de/itm/230685358536?ssPa...984.m1423.l2649


Wenn Gott gewollt hätte das Atv, s sauber sind, wäre Spüli im Regen.
http://www.quad-und-atv-freunde-pinneberg.de

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

quaddelfahrer  
quaddelfahrer

Beiträge: 202
Registriert am: 11.02.2009


RE: Kymco KXR 250 startet nicht

#38 von 64hbh , 27.06.2013 17:00

Super, Danke. Werde mich jetzt mal ran machen und mir die ganzen Artikel zusammen suchen, und dann gehts los! Meinst Du, dass mit dem Neutralschalter ist viel Arbeit? Haben die Schrauben von der Anlasserbefestigung, Rechts oder Linksgewinde? Das sind jetzt erstmal die letzten Fragen. Fange gleich an, mir alles zusammen zu stellen. Bis dann!


64hbh  
64hbh

Beiträge: 34
Registriert am: 29.03.2013


RE: Kymco KXR 250 startet nicht

#39 von quaddelfahrer , 27.06.2013 17:13

Es ist Normales Gewinde, also werden die Schrauben Links herum gelöst, 1 Batterie abklemmen. dann den Anlasser ausbauen, wenn der sich an der Verzahnung noch mit der Hand drehen Lässt ist er nicht Kaputt (( auf jedem Fall nicht die Wicklung) Dauert ca. 10 Minuten für die Vario Brauchst du eine 8mm Nuss und eine Verlängerung ( Auch Links Lösen)) vorne und hinten die Beiden Lüftungs Schleuche abnehmen ( Kreuz Schraubenzieher) Alle Schrauben am Deckel lösen ( Aber nicht die 4 am Kleinen Deckel muss nicht sein ) Deckel ohne Gewalt abziehen und schon bist du am Schalter den Schalter mit einer 8mm Nuss lösen und Rausziehen, das Kabel oben an der Motorhälfte abziehen und Verfolgen ( Sitzbank muss Runter) ca. 20 min
also alles kein Problem und lasse dir Zeit das funst schon


Wenn Gott gewollt hätte das Atv, s sauber sind, wäre Spüli im Regen.
http://www.quad-und-atv-freunde-pinneberg.de


quaddelfahrer  
quaddelfahrer

Beiträge: 202
Registriert am: 11.02.2009


RE: Kymco KXR 250 startet nicht

#40 von 64hbh , 27.06.2013 17:48

Ok, melde mich die nächsten Wochen mal bei Dir, um zu berichten. Gruß hbh


64hbh  
64hbh

Beiträge: 34
Registriert am: 29.03.2013


   

Maxxer 450 - 195/60 R14
Maxxer 450i Öl messen wie ??

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor