MXU 400, Getriebeschaden

#1 von baulord , 29.09.2008 12:41

Moin, Moin wünscht baulord,

habe gerade am Wochenden bei meiner MXU 400 einen Getriebeschaden bei km-Stand 2241 erlitten. Vorher gab es schon Probleme mit dem Luftfilter, der bereis zweimal beim Starten auseinander geflogen ist. Die CPI soll auch getauscht werden, da der Motor bei konstanten Geschwindigkeit ruckelt.

Habt Ihr mit der Maschine ähnliche Probleme?

baulord


baulord  
baulord
Beiträge: 3
Punkte: 3
Registriert am: 28.09.2008


RE: MXU 400, Getriebeschaden

#2 von baulord , 05.10.2008 09:39

Hallo liebe Leser,

war doch kein Getriebeschaden. Nur der Antriebsriemen ist bei 2241km gerissen. Luftfilter+Gehäuse und CPI sind getauscht. Das ruckeln bei konstanter Geschwindigkeit um 50kmh +-10kmh bleibt. Der Händler hat super reagiert und gearbeitet.
Trotzdem bleibt ein komischer Gefühl. Werde mich wohl bei den grossen Japanern umsehen.

baulord


baulord  
baulord
Beiträge: 3
Punkte: 3
Registriert am: 28.09.2008


RE: MXU 400, Getriebeschaden

#3 von Mich@ , 30.10.2008 20:43

Hallo baulord,

die Probleme mit der CPI sind bei Kymco bekannt und schon häufiger vorgekommen.
Da gibt`s aber keine Probleme mit dem Tausch auf Gewährleistung.
Mit dem Antriebsriemen kann ich nur sagen, dass dürfte bei der km Leistung nicht passieren.
Was ich nicht ganz verstehe: Wenn der Händler super reagiert und gearbeitet hat, warum bleibt dann dieses ruckeln?
Hat dies der Händler irgend wie begründen können ???


 
Mich@
Beiträge: 32
Punkte: 31
Registriert am: 27.03.2008


RE: MXU 400, Getriebeschaden

#4 von baulord , 04.11.2008 17:25

Kann leider zu der MXU 400 nichts mehr sagen, habe die Marke gewechselt und mich deutlich vergößert.
Trotzdem war die MXU 400 ein toller Einstieg ins ATV-fahren, nur leider ein wenig schwach auf der Straße.

Viel Spaß noch mit Kymco.

Baulord


baulord  
baulord
Beiträge: 3
Punkte: 3
Registriert am: 28.09.2008


RE: MXU 400, Getriebeschaden

#5 von sensemann , 19.01.2009 12:13

In Antwort auf:
Trotzdem war die MXU 400 ein toller Einstieg ins ATV-fahren, nur leider ein wenig schwach auf der Straße.


Ist ja auch kein Strassen-Quad sondern ein ATV


____________________________________________________________

Mein Fahrzeug: Yamaha Grizzly 600
[blink]Kymco Fan aus Überzeugung[/blink]


 
sensemann

Beiträge: 412
Punkte: 412
Registriert am: 02.04.2008


RE: MXU 400, Getriebeschaden

#6 von Heidegeist , 19.01.2009 17:18

Zitat von sensemann

Ist ja auch kein Strassen-Quad sondern ein ATV

Welches ATV ist das schon!
Ein Quad allerdings ansich auch nicht beide sind ansich nur für das Gelände gedacht von der Grundidee her.
Mein Eimdruck zur MXU 400 da stecke zuviel Arctic Cat drin!


Dinli Centhor 700


Und wo die Centhor 700
nicht hin kommt da will ich auch nicht hin


 
Heidegeist

Beiträge: 878
Punkte: 776
Registriert am: 11.01.2009

zuletzt bearbeitet 20.01.2009 | Top

RE: MXU 400, Getriebeschaden

#7 von The Hawk , 19.01.2009 19:23

Heidegeist-da kann ich nur einwerfen....
meine Maxxer kannste im Gelände vergessen,ist allerdings ne onroad! dafür für die Strasse absolut genial!
11" breite Reifen, super Fahrwerk....
Aber vom Grundgedanken hast du schon recht!!!


Steh auf , wenn du am Boden bist, Steh auf, auch wenn du unten liegst.....


 
The Hawk

Beiträge: 341
Punkte: 341
Registriert am: 17.01.2009


RE: MXU 400, Getriebeschaden

#8 von sensemann , 20.01.2009 11:25

@The Hawk

leider hab ich nur Bilder danach, aber dass ich nicht nur Straße mit meiner Maxxer 300 gefahren bin!
...dafür sprechen die Bilder!



____________________________________________________________

Mein Fahrzeug: Yamaha Grizzly 600
[blink]Kymco Fan aus Überzeugung[/blink]

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 021207_Flehingen 015.jpg   021207_Flehingen 016.jpg   021207_Flehingen 017.jpg   021207_Flehingen 035.jpg   021207_Flehingen 036.jpg   021207_Flehingen 037.jpg 

 
sensemann

Beiträge: 412
Punkte: 412
Registriert am: 02.04.2008


RE: MXU 400, Getriebeschaden

#9 von Heidegeist , 20.01.2009 12:23

Zitat von The Hawk
Heidegeist-da kann ich nur einwerfen....
meine Maxxer kannste im Gelände vergessen,ist allerdings ne onroad! dafür für die Strasse absolut genial!
11" breite Reifen, super Fahrwerk....
Aber vom Grundgedanken hast du schon recht!!!


Es ist Natürlich klar das mit Straßenräder im Gelände nicht soviel geht und mit einer 250 geht eh nicht so viel wie mit einer 500 - 750 mit Geländerädern und noch 4x4!

Mit meinem Ersten Töff Töff (Arctic Cat 250(keine Kymco))Habautomatik und PKW M+S Rädern nicht wiklich viel.


Dinli Centhor 700


Und wo die Centhor 700
nicht hin kommt da will ich auch nicht hin


 
Heidegeist

Beiträge: 878
Punkte: 776
Registriert am: 11.01.2009


   

Bei Kälte springt das Ding schlecht an
Schaltung bei der MXU 500 4x4

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor