Positionslichter für Kym-Kuh

#1 von Quadianer-FRG , 05.10.2011 18:04

Hallo liebe Fangemeinde von Kym-Kühen bzw. Stieren.

möchte nur berichten, diese Woche gab es bei Real Positionslichter, und habe dieselben meiner Kuh gegönnt.
Nicht schlecht und leicht zu montieren!!




( Mann ) gönt sich ja sonst nicht´s !


 
Quadianer-FRG

Beiträge: 33
Punkte: 33
Registriert am: 09.06.2011


RE: Positionslichter für Kym-Kuh

#2 von viersener30 , 05.10.2011 18:39

ich halte ja eigentlich nichts von nachträglich eingebauter Beleuchtung, aber die du da eingebaut hast sieht wirklich gut aus.


 
viersener30

Beiträge: 329
Punkte: 191
Registriert am: 14.04.2010


RE: Positionslichter für Kym-Kuh

#3 von Kain , 05.10.2011 19:15

Hi ,
sieht gut aus und paßt auf die Horner - Top -
und was sagt die Straßenverkersordnung dazu ?

viel Spaß damit - Gruß Kai


 
Kain

Beiträge: 217
Punkte: 115
Registriert am: 21.09.2011


RE: Positionslichter für Kym-Kuh

#4 von Quadianer-FRG , 05.10.2011 19:34

Laut Beschreibung zugelassen für alle KFZ nach ECE R7 ( das Original Standlicht muss deakiviert werden )


 
Quadianer-FRG

Beiträge: 33
Punkte: 33
Registriert am: 09.06.2011


RE: Positionslichter für Kym-Kuh

#5 von Bombel , 06.10.2011 07:44

Hi
Siehtr sehr schick aus.
wie hast du es angeschlossen und das Standlicht deaktriviert. Hast du Bilder vom Anschluss.
Ben


 
Bombel

Beiträge: 119
Punkte: 105
Registriert am: 28.09.2011


RE: Positionslichter für Kym-Kuh

#6 von quadreiner , 06.10.2011 09:59

Das Relais welches die TFL bei Einschalten des Standlichts dimmt, ist in den Lampen integriert..

Standlicht tot legen heisst Standlichtbirne raus..
Angeschlossen werden 3 Kabel:

Eines an Zündungsplus - eines an Fahrzeugmasse und das dritte Kabel - die Steuerleitung zum Umschalten wird an das Kabel der Standlichtbirne angeklemmt..

quadreiner


ich bin ATV-positiv


 
quadreiner

Beiträge: 505
Punkte: 423
Registriert am: 05.02.2011


RE: Positionslichter für Kym-Kuh

#7 von Quadianer-FRG , 06.10.2011 13:21

Hey quadreiner, da liegst Du nicht ganz richtig mit deiner Meinung.
Wie bereits beschrieben sind das Positionslichter (Ersatz-Standlicht) also E1 02A 3084, die andere Lösung ist das Tagfahrlicht mit RL (E1) 12345 und deine Variante ist A RL (E1) 12345 mit Zusatzsteuergerät ( Dimmen ) usw.

Kurz Beschreibung : Zulassung mit A = Positionslicht
Kurz Beschreibung : Zulassung mit RL = Tagfahrlicht
Kurz Beschreibung : Zulassung mit A RL = Positionslicht mit Tagfahrlicht Funktion



Und zum anschließen einfach einen Dummy als Standlichtbirne, und an den Dummy die Positionsleuchten angelötet, als Dummy einfach eine alte durchgebrannte Lampe verwendet.


 
Quadianer-FRG

Beiträge: 33
Punkte: 33
Registriert am: 09.06.2011


RE: Positionslichter für Kym-Kuh

#8 von Quaddelralle , 07.10.2011 09:11

... noch was dazu von mir. Soweit ich weiß, können / dürfen Positionslichter IMMER an sein, egal ob Standlicht/Abblendlicht an oder aus. Also gibts auch nur 2 Kabel - Masse und Zündungsplus.


Grüße Ralle
_______________________________________________________________________________
ehemals Maxxer 300 '06, jetzt Renegade 1000 xxc in schwarz, denn schwarz find' ich geil.


 
Quaddelralle

Beiträge: 710
Punkte: 511
Registriert am: 29.04.2009


RE: Positionslichter für Kym-Kuh

#9 von quadreiner , 07.10.2011 09:17

Oh je - da hab ich die Positionslichter mit Tagfahrlicht verwechselt..

quadreiner


ich bin ATV-positiv


 
quadreiner

Beiträge: 505
Punkte: 423
Registriert am: 05.02.2011


RE: Positionslichter für Kym-Kuh

#10 von Swen , 09.10.2011 19:40

Hallo Quadianer-FRG


werden die lichter nur angeklebt.....

oder wie hast du sie besfestiegt

lg swen


Swen  
Swen

Beiträge: 35
Punkte: 34
Registriert am: 30.06.2011


   

Tagfahrlicht Maxxer450i
Wenn der Traktor nicht aus der Scheune will ...

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor