450i plötzlich Tacho/Quad aus

#1 von dMopp , 31.05.2011 17:12

Hallo,

Hatte heute ab und an das Problem...

Habe mal in den sicherungskasten geguckt und festgestellt dass das dortige Diff relay SAU warm war. Nachdem ich alles mal raus und rein gesteckt habe, war das Problem erstmal weg. Muss dazu sagen, dass es heute generell warm war und sich nach dem Problem ein Gewitter mit STARKER Abkühlung breit gemacht hat...

Ideen?

Habe Next Week die 2500er Inspektion und würde bis dahin gerne verschont bleiben ^^


dMopp  
dMopp

Beiträge: 427
Punkte: 408
Registriert am: 11.08.2010


RE: 450i plötzlich Tacho/Quad aus

#2 von quadreiner , 31.05.2011 17:42

Auch wenn ich keine 450I fahre, kann ich das Problem ein wenig nachvollziehen..

Relais haben die Eigenart, dass bei größerer Außentemperatur der Kontakt schon mal kleben bleibt..
Falls der Defekt also nochmal auftaucht und es draußen wieder mal etwas wärmer ist als gewöhnlich, dann lass das Relais auf Garantie tauschen..

quadreiner


ich bin ATV-positiv


 
quadreiner

Beiträge: 505
Punkte: 423
Registriert am: 05.02.2011


RE: 450i plötzlich Tacho/Quad aus

#3 von dMopp , 01.06.2011 08:25

Weist du auch, was genau dieses "Diff Relay" macht?

Lasse das dann nächste Woche tauschen ...


Und noch ne andere Frage:

Bei mir poltert es an der Hinter"achse" wemm ic mal stark bremsen muss ganz schön. Habt ihr das auch? O_O


Hab gefühlt nur Pech mit der ollen 450er >_>


dMopp  
dMopp

Beiträge: 427
Punkte: 408
Registriert am: 11.08.2010

zuletzt bearbeitet 01.06.2011 | Top

RE: 450i plötzlich Tacho/Quad aus

#4 von rico , 01.06.2011 08:45

Zitat von dMopp

Bei mir poltert es an der Hinter"achse" wemm ic mal stark bremsen muss ganz schön. Habt ihr das auch? O_O


bei mir klackert / poltert es auch beim Bremsen / Abturen, aber nur wenn ich auf holprigen Untergrund fahre.
Ich denke es kommt aus der Vario, evt. springt der Riemen gegen das Gehäuse?


 
rico

Beiträge: 84
Punkte: 77
Registriert am: 26.01.2011


RE: 450i plötzlich Tacho/Quad aus

#5 von Maxxer 450i ( gelöscht ) , 01.06.2011 09:02

Ich hab keinerlei der Sorgen.

Mir ist mein Quad aber auch mal komplett ausgefallen.
Das lag an der Steckverbindung vom Zündschloss, der war etwas angeschmort.
Die Kontakte waren nicht richtig fest verbunden und wenn es nur leichte Berührungen gibt, knistert und brutzelt das n bissl.

Lösung: Kontakt etwas mehr unter Druck verbunden. Problem gelöst.
Bei meiner nächsten Ins. will ich n neues Zündschloss und neue Kontaktstecker.

Aus Kulanz wurde bei mir letztens alle Kugelköpfe getauscht.
Die waren bei mir angerostet und das bemängelte ich.
Ohne Disskusion wurden diese Kugelköpfe komplett gegen neue getauscht und neue Achsvermessung.


PS:
habt Ihr schon Eure Auspufftülle entfernt?
Einfach hinten die Auspuffblende (alufarbig) mit einem Imbvussschlüssel entfernen und das kleine gebogene Endrohr mit 3 Muttern lösen.
Rausnehmen und die Blende wieder ran. Geiler Sound garantiert und es bringt tatsächlich 2 -3 km mehr wegen weniger Gegenkompression.
denn bei der Maxxer freuen wir uns ja über jeden einzelnen km/h ;-)

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 P1000715.jpg 

Maxxer 450i
zuletzt bearbeitet 01.06.2011 09:06 | Top

RE: 450i plötzlich Tacho/Quad aus

#6 von dMopp , 01.06.2011 09:04

Genau das meine ich, abtouren bei unebenen Untergrund oder "runterrollen" vom Bürgersteig.... Bin ich beruhigt.. Ich vermute schon fast das Kardangetriebe (Liegt ja keine Last drauf und dann poltert das)

UI: Wegen dem Stecker schau ich mal... O_o Ich vermute wie gesagt ein Temparaturproblem, aber ich gehe allem nach.. Donnerstag (nächste Woche) is dann Inspektion ... (die kleine)


dMopp  
dMopp

Beiträge: 427
Punkte: 408
Registriert am: 11.08.2010

zuletzt bearbeitet 01.06.2011 | Top

RE: 450i plötzlich Tacho/Quad aus

#7 von Maxxer 450i ( gelöscht ) , 01.06.2011 09:08

Zitat von dMopp
Genau das meine ich, abtouren bei unebenen Untergrund oder "runterrollen" vom Bürgersteig.... Bin ich beruhigt.. Ich vermute schon fast das Kardangetriebe (Liegt ja keine Last drauf und dann poltert das)

UI: Wegen dem Stecker schau ich mal... O_o Ich vermute wie gesagt ein Temparaturproblem, aber ich gehe allem nach.. Donnerstag (nächste Woche) is dann Inspektion ... (die kleine)



...die Du übriegens auch selber machen darfst, weil die 2.500 nur den Oelwechsel beinhaltet.
Hab meine 2.500 auch selber gemacht


Maxxer 450i

RE: 450i plötzlich Tacho/Quad aus

#8 von dMopp , 01.06.2011 09:10

Ich weis, da es die "erste" kleine Inspektion ist, önne ich mir die und lasse gleich alle wehwehchen behandeln :)

(Hinten rechts der Reifen nutzt sich schneller ab wie die anderen, trotz richtigen Luftdruck... dann das Elektrikthema, Ölaustritt am Zylinder, am Einlass und am Getriebestänge usw usw... hab halt nur "Glück")


dMopp  
dMopp

Beiträge: 427
Punkte: 408
Registriert am: 11.08.2010

zuletzt bearbeitet 01.06.2011 | Top

RE: 450i plötzlich Tacho/Quad aus

#9 von rico , 01.06.2011 17:11

Zitat von Maxxer 450i


PS:
habt Ihr schon Eure Auspufftülle entfernt?
Einfach hinten die Auspuffblende (alufarbig) mit einem Imbvussschlüssel entfernen und das kleine gebogene Endrohr mit 3 Muttern lösen.
Rausnehmen und die Blende wieder ran. Geiler Sound garantiert und es bringt tatsächlich 2 -3 km mehr wegen weniger Gegenkompression.
denn bei der Maxxer freuen wir uns ja über jeden einzelnen km/h ;-)



ich versuch das heute auch ma, ist aber bestimmt nicht legal ;) oder?


 
rico

Beiträge: 84
Punkte: 77
Registriert am: 26.01.2011


RE: 450i plötzlich Tacho/Quad aus

#10 von dMopp , 01.06.2011 18:26

Ui, das hab ich überlesen.. Aber brennt so nicht das Nummernschild weg? xD


dMopp  
dMopp

Beiträge: 427
Punkte: 408
Registriert am: 11.08.2010


   

Wieviel Ohm hat der Tankgeber
Abblendlicht 450i

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor