RE: 450i plötzlich Tacho/Quad aus

#21 von Maxxer 450i ( gelöscht ) , 08.06.2011 20:45

oh Gott, was macht Ihr denn da.
Könnt Ihr nicht n bissl schrauben????


Maxxer 450i

RE: 450i plötzlich Tacho/Quad aus

#22 von Black Biest , 08.06.2011 21:19

Wie was macht ihr? Sag nicht das deine Dichtung heil geblieben ist die fällt schon auseinander wenn die schrauben noch nicht einmal raus sind und das da eine schraube abreisst ist doch normal am ausspuff . Ich bin schrauber


 
Black Biest

Beiträge: 243
Punkte: 232
Registriert am: 19.04.2009


RE: 450i plötzlich Tacho/Quad aus

#23 von Maxxer 450i ( gelöscht ) , 09.06.2011 09:10

Zitat von Black Biest
....ist doch normal ...



Normal ?

Komisch, ich bin kein Schrauber, aber meine Dichtung ist heil und alle meine Schrauben auch.


Maxxer 450i
zuletzt bearbeitet 09.06.2011 09:11 | Top

RE: 450i plötzlich Tacho/Quad aus

#24 von Steel Driver , 09.06.2011 17:04

Ich bin auch ein schrauber !)Handwerk !)
Wenn mann M5 Schrauben(Edelstahl )die schon beim anziehen gefressen haben ,rausdreht ist es normal das sie abreißen !
Das habe ich beim aufbohren gemerkt !(Musste bestimmt 5mal anschleifen !
MFG auch durch fehler bekommt mein Quad eine eigene Note !)


 
Steel Driver

Beiträge: 438
Punkte: 254
Registriert am: 28.04.2010


RE: 450i plötzlich Tacho/Quad aus

#25 von Maxxer 450i ( gelöscht ) , 09.06.2011 20:12

...dazu geb ich jetzt mal keinen Kommentar ab.

nur komisch das mir als "Nicht-Schrauber" das nicht passiert ist.
Na egal, War ja nur ne Idee mit dem Endschalldämpfer, mir gefällt´s, wenn die Maxxer schön laut knattert.
Original hört sie sich ja wie ne Nähmaschiene an, passt nicht ;-)


Maxxer 450i

RE: 450i plötzlich Tacho/Quad aus

#26 von dMopp , 09.06.2011 22:07

Und nu zurück zum Thema ...

Heute issed wieder passiert... Genau 1x war der komplette Boardstrom weg (Tacho "reboot")


dMopp  
dMopp

Beiträge: 427
Punkte: 408
Registriert am: 11.08.2010


RE: 450i plötzlich Tacho/Quad aus

#27 von Rocket , 10.06.2011 15:31

Ich würde mit diesen Problem mal zum Händler fahren, das er die ganze Elektroniik durchprüft.

Gruß aus GÖ


Rocket  
Rocket

Beiträge: 43
Punkte: 40
Registriert am: 26.04.2011


RE: 450i plötzlich Tacho/Quad aus

#28 von dMopp , 10.06.2011 15:42

Schon geschehen gestern ... Gefunden wurde nichts. Genau geguckt aber auch nicht, da ich das Quad gestern wieder haben musste... Es stehen eh 2 Garantieanträge aus. Neuer Simmerring für die Getriebestange (juchu, ganzen Motor zerlegen >_>) sowie ein nach 2600km ausgeschlagenes Lager hinten, wo Kymco sagt "Verschleiß"... Aber nicht nach 2600km O_o

Wenn die Anträge durch sind gehts wieder zur Werkstatt und da lass ich dann ggf das Schloss tauschen (wenn es die Ursache ist). Der Fehler tritt leider nur mega selten auf... Wenns regelmäßig sein würde, wäre es ja einfach zu finden ^^

Also es muss quasy am Zündschloss liegen, da es mir die komplette Boardelektronik abschaltet... Das führt mich zum Zündschloss. Wie bekomme ich denn diese komischen Highendstecker da auseinander um zu gucken obs bei mir auch alles schon weggekokelt ist? (Das + Kabel vom Zündschloss sieht nähmlich net so ganz fit aus wenn ich das oben so sehe, scheint bissl korrodiert zu sein, vielleicht ist das die Ursache... Gestern war es nämlich nicht so warm....


dMopp  
dMopp

Beiträge: 427
Punkte: 408
Registriert am: 11.08.2010

zuletzt bearbeitet 10.06.2011 | Top

RE: 450i plötzlich Tacho/Quad aus

#29 von Maxxer 450i ( gelöscht ) , 11.06.2011 05:05

Zitat von dMopp
Schon geschehen gestern ... Gefunden wurde nichts. Genau geguckt aber auch nicht, da ich das Quad gestern wieder haben musste... Es stehen eh 2 Garantieanträge aus. Neuer Simmerring für die Getriebestange (juchu, ganzen Motor zerlegen >_>) sowie ein nach 2600km ausgeschlagenes Lager hinten, wo Kymco sagt "Verschleiß"... Aber nicht nach 2600km O_o

Wenn die Anträge durch sind gehts wieder zur Werkstatt und da lass ich dann ggf das Schloss tauschen (wenn es die Ursache ist). Der Fehler tritt leider nur mega selten auf... Wenns regelmäßig sein würde, wäre es ja einfach zu finden ^^

Also es muss quasy am Zündschloss liegen, da es mir die komplette Boardelektronik abschaltet... Das führt mich zum Zündschloss. Wie bekomme ich denn diese komischen Highendstecker da auseinander um zu gucken obs bei mir auch alles schon weggekokelt ist? (Das + Kabel vom Zündschloss sieht nähmlich net so ganz fit aus wenn ich das oben so sehe, scheint bissl korrodiert zu sein, vielleicht ist das die Ursache... Gestern war es nämlich nicht so warm....



Das ist nämlich bei mir auch das Problem. Totalausfall konnte ich mir auch nur mit dem Zündschloss vorstellen.
Das Zündschloss selber kann man auseinander bauen, aber da ist alles i.O.
Dann hab ich den Stecker "auseinandergefummelt" garnicht so einfach... und siehe da,
das strombringende Kabel in der Mitte, da was der Kontakt weggeschmorrt, das führte zum Totalausfall.
Foto habe ich eins zwei beitrag zuvor reingestellt


Maxxer 450i

RE: 450i plötzlich Tacho/Quad aus

#30 von dMopp , 14.06.2011 15:41

So, zurück vom Crossen und Ursache fürs ausgehen gefunden ...:
Das + kabel vom Zündschloss vegammelt ^^

Zusätzlich festgestellt, warum der Tacho manchmal garnicht ausgehen will oder wild rumblinkt:
Sobald ich bissl mit 4WD fahre schaltet ein Relai nicht mehr sauber (nur ka ob im Tacho oder woanders).

Quad steht SCHON WIEDER in der Werkstatt und bekommt vermutlich nen neuen tacho + Zündschloss + tachoverkleidung (die is weggebrochen als ich die Anzeige umstellen wollte >_>)

Achja, und das Kabel zur Benzinpumpe wird erneuert.. das lag nen bissl aufm Hitzeschutzblech rum :x


Jaja, 4 runden langsam(!) über ne Crossstrecke und das halbe Quad zerlegt >_>....

Montagsmodell


dMopp  
dMopp

Beiträge: 427
Punkte: 408
Registriert am: 11.08.2010


   

Wieviel Ohm hat der Tankgeber
Abblendlicht 450i

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor