RE: zusatzscheinwerfer für die maxxer...

#11 von moses_40 , 27.10.2011 12:21

Zitat von Quaddelralle
Hallo,
ich habe meinen Hauptscheinwerfer "nur" noch als Standlicht. Mit ein paar selbstgebauten Haltern aus dicken Aluleisten habe ich mir je Seite EINEN Scheinwerfer (Conical one) mit Abblendlicht UND Fernlicht mit E-Kennung gekauft. Bisher hatte ich keine Probleme mit der Lichtmaschine und die Scheinwerfer sind nun schon über 7 Monate drauf. Das ganze ist auch schon ohne Mängel durch den TÜV im Oktober gegangen.
Übrigends siehste auf dem Bild auch wie die Blinker dran sind .



Wau das sieht gut aus...so könnte ich mir das auch vorstellen. Bin schon die ganze Zeit am Überlegen wie ich das machen könnte. Hast Du vielleicht ein Bild von dem Winkel bzw. Halter. Das wäre echt super und das nächtliche grübeln hätte endlich ein Ende
Gruß Holger


 
moses_40

Beiträge: 122
Punkte: 121
Registriert am: 23.08.2011


RE: zusatzscheinwerfer für die maxxer...

#12 von Quaddelralle , 28.10.2011 09:29

Ich mache bei Gelegenheit ein paar Nahaufnahmen der Halter und stelle die Bilder hier dann rein.


Grüße Ralle
_______________________________________________________________________________
ehemals Maxxer 300 '06, jetzt Renegade 1000 xxc in schwarz, denn schwarz find' ich geil.


 
Quaddelralle

Beiträge: 710
Punkte: 511
Registriert am: 29.04.2009


   

Maxxer 450i Abblend- Aufblendlicht
Maxxer 450i Neigungssensor durch Killswitch ersetzen

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor