RE: Richtige Verwendung vom Allrad , wann fahre ich wie mit 4x4

#11 von Lucky-Luke , 11.12.2010 18:39

Ok
das stimmt wohl... den Satz von dir habe ich tatsächlich überlesen
" Allerdings lässt sich die voin mir genante regel denke ich sher gut an dein Quad übertragen!
Aber das ist bei den Quads auch eher zu vernachlässigen.
Hinten hast du sowieso ne starre Achse. Die Kardanwelle die aus dem Motor kommt und nach vorne ans Differential geht dreht ja auch immer mit. Wenn du denn Allrad zuschaltest fängt das vordere Differential diesen Schlupf oder wie du es nennst Spannungen auf. Bei der Geschwindigkeit und der Leistung die unsere Karren haben und leisten kann das vernachlässigt werden.
Da brauch man sich keine Sorgen machen.
Allrad fahren geht auf jeden Fall auf der Strasse. Kostet aber Sprit Reifen und endgeschwindigkeit. Schwerer zu lenken geht es auch.

Es war nur ein bissen zuviel Technische infos was du von deinem RAV gegeben hast. Da iss mann ein bischen durcheinander gekommen.
tschuldigung dafür !!




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen


 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009

zuletzt bearbeitet 11.12.2010 | Top

RE: Richtige Verwendung vom Allrad , wann fahre ich wie mit 4x4

#12 von felix945 , 12.12.2010 00:54

huhu
Kein Ding :-)
HAb leider keine Kuh mit 4 Getriebenen Hufen.

mfg Felix


 
felix945

Beiträge: 375
Punkte: 375
Registriert am: 29.12.2009


   

maxxer 450i springt nicht mehr an - zündkerze oder eingefrohren, oder was?
umps in falscher Kategorie eingestellt

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor