Seilwinden Anschluß MXU 500

#1 von Brosi , 09.12.2010 16:04

Hallo und Servus,

ich könnte mir vorstellen das es hier schon so ein Thema gibt und auch bestimmt einige Beiträge.
Doch ich wollte einfach mal fragen,......

Wollte mir eine Seilwinde zulegen für meine MXU. Soll Schneeschild heben und vielleicht mich mal aus dem Dreck ziehen.
Ich Würde sie gerne einbauen und anschließen, doch wie sieht es damit aus. Wo kommen die ganzen Anschlüsse hin und wie schwer ist es die zuverlegen.
Vielleicht hat jemand ja mal ein paar Fotos die er mir senden kann oder nen Schaltplan oder oder oder....

Ich bin über jede Hilfe dankbar und über jeden guten Rat auch.

Danke jetzt schoneinmal.

Brosi


Brosi  
Brosi

Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 06.12.2010


RE: Seilwinden Anschluß MXU 500

#2 von Steinmetz76 , 09.12.2010 19:41

ich schaue auch gerade nach einer Seilwinde. ich denke mal mit den anschließen dürfte kein Problem sein wenn man ein Wenig begabt ist. die Kabel bei der Batterie mir anschließen und extra absichern, oder eine Klemme 15 suchen und dort anschließen. das kann man ja aber einfach durchmessen mit einem Spannungsmessgerät. die Verkleidung lässt sich ja relativ einfach abbauen Zwecks Kabelverlegung usw. und die Seilwinde selber müsste auf die Halteplatte passen die die MXU 500 schon vorne hat. denke mal das ist kein Hexenwerk


 
Steinmetz76

Beiträge: 547
Punkte: 547
Registriert am: 09.07.2010


RE: Seilwinden Anschluß MXU 500

#3 von Totto , 10.12.2010 05:42

Normal denke ich ist eine Anleitung bei.Meine auch das 2 Kabel + und - zur Batterie gehen der rest zu einem Trafo und noch einen Schalter.Das sollte kein ding sein.
Aber es gibt auch Leute die das nicht können muss man immer drann denken. Dann lass es machen vom Kumpel oder so immer besser


--------------------------------------------
Sag nie ICH kann das nicht. Wenn du es nie versucht hast !!

http://www.atv-freunde-erdferkel.de


 
Totto

Beiträge: 1.252
Punkte: 500
Registriert am: 31.12.2008


RE: Seilwinden Anschluß MXU 500

#4 von Lucky-Luke , 10.12.2010 11:59

Moin
ähhhm Toto so einfach isses dann doch nicht......
Also bei einem Windenkitt sind meistens 4 dicke Kabel dabei. In meinem Fall bei der Viper sind es ein rotes und ein schwarzes..... und ein gelbes und ein blause. dann noch ein Schaltrelais und ein Wippenschalter der an den Lenker montiert wird. Eine Montageplatte für das vorhandene Quadmodell sollte auch vorhanden sein weil die Universalplatte in der Regel nicht immer passt.
So zuerst sollte man sich genau überlegen wohin das Relais verbaut wird. Wenn man viel tauchen geht (so wie ich) sollte das Relais so weit oben wie möglich verbaut sein.
Dann muss das rote und schwarze Kabel zur Relaisbox verlegt werden (noch nicht an die Batterie anschließen). So jetzt sollte das gelbe und das blau kabel nach vorne verlegt werden wo die Winde nacher eingebaut wird.
Die Kabel sind nicht so störrisch wie sie aussehen und können auch mal um die ecke verlegt werden :)
So nun haben wir noch ein dünnes Kabel an der Relaibox das auf ein Kabel in die Elektrik verbaut wird wo nur Zündungsspannung anliegt. Nehmt bitte keinen Stromdieb die Dinger taugen absolut nix !!!!
Jetzt noch den Wippenschalter am Lenker verbauen (es empfiehlt sich auf jeden Fall die linke Seite aus zu wählen) und das Kabel zur Relaisbox verlegen.
Jetzt sollte die Winde an seine vorgesehene Stelle eingebaut werden. Da kann ich euch laider keinen Tipp geben. Bei meiner Honda war das ein echtes Puzzle weil ich eine Hammer Einbauplatte verbaut habe. Aber habs dann doch hin bekommen :)
So wenn die eingebaut wurde und alles sieht gut aus die Kabel auf der Relaibox anklemmen. Kann man nix verkehrt machen weil die Farben auf den Kontakten aufgemalt sind. also rot aof rot, schwarz auf schwarz usw.....
dan das Kabel vom Wippenschalter anklemmen (das sind Kontakte die kennt ihr vom Blinker) und alles zusammenstecken.
Jetzt darf das Kabel an der Batterie angeklemmt werden.
Danach sollte das eigentlich funktionieren !
Bilder hab ich auch noch die suche ich nacher mal raus !!
lg
Lucky




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen


 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009

zuletzt bearbeitet 10.12.2010 | Top

RE: Seilwinden Anschluß MXU 500

#5 von Lucky-Luke , 10.12.2010 12:24

Hier ein Parr Bilder wie ich das Kabel verlegt habe
und vom einbau




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 image030.jpg   image038.jpg   image039.jpg 

 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009

zuletzt bearbeitet 10.12.2010 | Top

RE: Seilwinden Anschluß MXU 500

#6 von Lucky-Luke , 10.12.2010 12:26

und nen paar




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 image041.jpg   image042.jpg   image045.jpg 

 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009

zuletzt bearbeitet 10.12.2010 | Top

RE: Seilwinden Anschluß MXU 500

#7 von Steinmetz76 , 10.12.2010 15:04

schön beschrieben. aber ich denke jeder Bastler sollte so etwas hin bekommen, wenn nicht dann in die Werkstatt


 
Steinmetz76

Beiträge: 547
Punkte: 547
Registriert am: 09.07.2010


RE: Seilwinden Anschluß MXU 500

#8 von Totto , 10.12.2010 15:10

Genau und schön das Leute hier im Forum die Infos haben damit vielleicht nicht alle extra Geld für Service zahlen müssen DANKE @ ALL


--------------------------------------------
Sag nie ICH kann das nicht. Wenn du es nie versucht hast !!

http://www.atv-freunde-erdferkel.de


 
Totto

Beiträge: 1.252
Punkte: 500
Registriert am: 31.12.2008


RE: Seilwinden Anschluß MXU 500

#9 von Brosi , 11.12.2010 14:07

Hallo und danke für die GanzenEinträge.

habe jetzt mal eine im großen Auktionshaus gefunden und wolte mal wissen ob Ihr die Marke kennt und ob jemand was dazu sagen kann?

Der Preis ist ja auch ok.

http://shop.ebay.de/?_from=R40&_trksid=p...-All-Categories


Brosi


Brosi  
Brosi

Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 06.12.2010


RE: Seilwinden Anschluß MXU 500

#10 von Lucky-Luke , 11.12.2010 15:18

Hallo Brosi
nein... habe ich noch nie gehört und kenne ich auch persönlich nicht !!




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen


 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009


   

Kehrbesen für MXU500IRS
Schneeketten auf Strassenbereifung

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor