Starten mit F oder R Gang

#1 von viersener30 , 26.05.2010 19:33

Maxxer 300 4700KM EZ: 15.04.2008

Hallo,
Am Samstag ist mir meine Starterbatterie um die Ohren geflogen. Dabei sind noch alle Glühbirnen die zum Zeitpunkt leuchteten im Eimer.
Alle defekten Glühbirnen und die Starterbatterie habe ich erneuert. Soweit ist alles wieder OK nur ich kann momentan auch in der Wahlhebelstellung F und R den Motor Starten.

Frage?:
Wie wird erkannt das ein Gang eingelegt ist. Ich hab von außen leider keinen Schalter gesehen. Die Beleuchtung für N, R, Fernlicht und Temperatur sind ok und leuchten normal bei der jeweiligen Position auf.


 
viersener30

Beiträge: 329
Punkte: 191
Registriert am: 14.04.2010


RE: Starten mit F oder R Gang

#2 von The Hawk , 26.05.2010 22:58

Hallo, ich hat bei meiner 250er erst das problem,das beim schalten der motor ausging. Nach einer Weile konnt ich dann wieder schalten ohne das der motor ausging!Allerdings mußte ich auch keine Bremse mehr ziehen!
Grund. Getriebesteuerteil defekt-Garantie ich denke bei dir ist dasselbe defekt!
Übrigens meinte der >Händler ---solange ich mit defektem Steuerteil fahre, habe ich keine Garantie auf´s Getriebe.


Steh auf , wenn du am Boden bist, Steh auf, auch wenn du unten liegst.....


 
The Hawk

Beiträge: 341
Punkte: 341
Registriert am: 17.01.2009


RE: Starten mit F oder R Gang

#3 von CtC , 13.02.2011 12:38

Zitat von The Hawk
(...)solange ich mit defektem Steuerteil fahre, habe ich keine Garantie auf´s Getriebe.


Das macht durchaus Sinn, denn wenn die Steuerung nicht in Ordnung ist kann man nicht 100%ig davon ausgehen, dass das Teil einwandfrei funktioniert.



____________________________________________________________
* * Umwege erweitern die Ortskenntnis * *


 
CtC

Beiträge: 10
Punkte: 10
Registriert am: 12.02.2011


RE: Starten mit F oder R Gang

#4 von felix945 , 13.02.2011 13:14

Keine garabtie auf das getriebe.. ich lach mich kaputt...

DAs ding hat mit der steuerung des getriebes genausoviel zutun wie das huhn mit der katze...
nämlich garnix! Das ding schaltet nur die Zündung aus für den moment wo sich die position des wählhebels ändert und kein strom auf den bremslichtern ist.

Der Postitzionsgeber sizt unter der varioabdeckung und ist von der seite ins getfiebe geschraubt. Auf der anderen seite des gehäusedeckels sizt ein arm mit einem magneten uznd der bedient im inneren 2 reedschalter.


mfg


 
felix945

Beiträge: 375
Punkte: 375
Registriert am: 29.12.2009


RE: Starten mit F oder R Gang

#5 von heijo-alfter , 18.03.2012 13:21

Hallo,
ich habe in meiner MAxxer eine Funk-Alarmanlage eingebaut.
Diese hat mir 2x die Steuerung durchschossen (Gottseidank auf Garantie).
Konnte die Kiste dann nicht mehr von N nach F/R schalten. Die Kiste starb dann sofort ab.
Die dritte hat mir mein Händler nun überbrückt, so dass ich in allen Gangstellungen starten kann.
Am Anfang eine Umstellung, nun ganz cool.


heijo-alfter  
heijo-alfter

Beiträge: 9
Punkte: 3
Registriert am: 29.06.2011


RE: Starten mit F oder R Gang

#6 von Roadrunner2709 , 18.03.2012 17:16

Zitat von viersener30
Maxxer 300 4700KM EZ: 15.04.2008

Hallo,
Am Samstag ist mir meine Starterbatterie um die Ohren geflogen. Dabei sind noch alle Glühbirnen die zum Zeitpunkt leuchteten im Eimer.
Alle defekten Glühbirnen und die Starterbatterie habe ich erneuert. Soweit ist alles wieder OK nur ich kann momentan auch in der Wahlhebelstellung F und R den Motor Starten.



Hallo, hast du auch den Grund dafür gefunden warum die Starterbatterie hochgegangen ist. Nicht das dir die neue auch gleich kaputt geht. Hatte selber nämlich vor einiger Zeit das gleiche Problem, bei mir war der Laderegler defekt, wodurch meine Batterie mit zuviel Spannung geladen wurde. Bitte überprüf das noch, falls noch nicht geschehen.

Gruß Sascha


 
Roadrunner2709

Beiträge: 21
Punkte: 19
Registriert am: 03.05.2011


   

Standlicht Maxxer 450i wechseln
scheinwerfer einstellung bei maxxser 450i

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor